Login

FAO Food Price Index (FFPI)

Käselager-ArlaFoods
Weltmarkt

Milch und Getreide sind am Weltmarkt günstiger geworden

Laut FAO sind im Juli die weltweiten Nahrungsmittelpreise gesunken. Hauptgrund sind günstigere Milch- und Getreideprodukte.

 Hafen mit Frachtschiff
Konjunkturprognose

FAO und OECD sagen real stagnierende Agrarpreise voraus

Die Weltmarktpreise für Agrarprodukte werden in den nächsten zehn Jahren voraussichtlich real stagnieren oder zurückgehen.

Pflanzenöl
Pflanzenöle

Palm- und Sojaölpreise verlieren kräftig

Der Pflanzenölindex der FAO fiel innerhalb des vergangenen Wirtschaftsjahres um 12 %,

Rinder Weidehaltung
Welternährung

Verzicht auf Fleisch beseitigt nicht den Hunger

Eine FAO-Studie korrigiert Angaben zur Ressourcenbelastung durch die tierische Veredlung, denn Tiere sind keine unmittelbaren Nahrungskonkurrenten.

FAO-Nahrungsmittelindex

FAO: Globale Agrarpreise wenig verändert

Der Preisindex für die wichtigsten am Weltmarkt gehandelten Nahrungsmittelrohstoffe hat sich im Januar fast nicht verändert.

Weizenfeld
Ausblick bis 2026

OECD und FAO erwarten niedrigere Preise für Agrarrohstoffe

Rom/Paris - Die realen Preise für die meisten Agrar- und Fischereierzeugnisse dürften in den nächsten zehn Jahren weltweit einem leichten Abwärtstrend folgen.

Lebensmittelmarkt

FAO-Lebensmittelpreisindex zeigte im Januar 2017 nach oben

Rom - Besonders Zucker und Getreide konnten Steigerungen erzielen.

Familie Garrelts aus Filsum gewinnt dieses Jahr die Goldene Olga
Milchlandpreis

Goldene Olga 2016 geht nach Ostfriesland

Familie Garrelts aus Filsum (Landkreis Leer) ist Gewinner des aktuellen Milchlandpreises (Unternehmerpreis für Nachhaltigkeit).

Hähnchen am Grill
Ernährung

Fleischkonsum: Diese Länder konsumieren am meisten

In Deutschland ist der jährliche Kopf-Verbrauch an Fleisch doppelt so hoch, wie im weltweiten Durchschnitt. Hier ausgewählte Länder im Vergleich.

GlobalDairyTrade

Preissprung bei Vollmilchpulver

Auckland - Für eine Überraschung hat der Milchpreisindex auf der Handelsplattform GlobalDairyTrade des neuseeländischen Molkereikonzerns Fonterra gesorgt.

Ausblick

FAO/OECD geht von stabilen Preisen für Agrarrohstoffe aus

Paris - In den nächsten zehn Jahren erwarten die Organisationen stabile Preise für Agrarrohstoffe.

Nachwachsende Rohstoffe

Schwache Palmölpreise drücken Pflanzenölpreisindex

Bonn - Ufop fordert Verstetigung der Nachhaltigkeitszertifizierung.

Die Topthemen aus unserer Community

Flutgefahr Mais, Mindestpreis für Fleisch und GVO-Zuschläge

Ist Maisanbau eine zusätzliche Gefahr bei Fluten? Was ist von einem Fleischmindestpreis zu halten? Und wie hoch sind die Zuschläge bei GVO-freier Fütterung?

Milchproduktion

Rentabilitäts-Check: So hoch muss der Milchpreis sein

Mit Hilfe dieses Tools kann der Landwirt leicht herausfinden, wie hoch der Milchpreis mindestens sein muss, um die Direktkosten im Betrieb zu decken. Derzeit kann man das Tool kostenlos testen.

Aus den Regionen

Gewinnen Sie durch Nachhaltigkeit!

Hannover - Sie sind Tierhalter und verfolgen eine nachhaltige Produktion? Dann bewerben Sie sich für den Nachhaltigkeitspreis des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums. Der Preis ist mit 3.000 bis 5.000 Euro dotiert.

Märkte

OECD und FAO erwarten bis 2024 Preisrückgang bei Agrarrohstoffen

Paris - Ausblick geht von mäßigerer Nachfragesteigerung und höherer Produktivität aus.

Produktion und Förderung

Agrarrohstoff-Preise auf tiefsten Stand seit August 2010

Bonn - Die Preise für deutsche Agrarrohstoffe sind auf den tiefsten Stand seit August 2010 gesunken. Die AMI führt den starken Einbruch auf die weltweit großen Ernten und den russischen Importstopp zurück.

Milchpulver.jpg
Wirtschaft

FAO-Preisindex für Milch bremst seine Talfahrt

Rom - Die weltweiten Lebensmittelpreise sind im Juni erneut gesunken. Gute Ernteprognosen lassen Getreide- und Pflanzölpreise sinken. Der Milchpreis-index hingegen bremst seine Talfahrt.

Ernährung und Gesundheit

FAO-Index: Getreide legt deutlich zu

Rom - Ungünstiges Wetter in den USA und in Brasilien sowie die politischen Spannungen in der Schwarzmeerregion haben zu einer deutlichen Steigerung des FAO-Lebensmittelpreisindex geführt.

Maisanbau
Ernährung und Gesundheit

Zahl von GVO-Verunreinigungen steigt leicht

Rom - Gentechnische Verunreinigungen von Nahrungs- und Futtermitteln sind in den zurückliegenden Jahren weltweit immer häufiger festgestellt worden. Dies teilte die FAO in einer aktuellen Studie mit.

Geflügel

FAO warnt vor Ausbreitung der Vogelgrippe

Rom - In China steht das Neujahrsfest bevor. Mensch und Tier ist dort zu der Zeit in Bewegung. Die FAO warnt deswegen, dass sich das Virus weiter ausbreiten könnte.

Allgemeines

FAO: Nahrungsmittelpreise 2013 global auf hohem Niveau

Rom - Der FAO-Index für Nahrungsmittelpreise blieb im Dezember gegenüber dem Vormonat auf stabilem Niveau. Während sich Milch und Fleisch verteuerten, gingen die Preise für Zucker und Getreide zurück.

Ernährung und Gesundheit

Welternährungstag: Kleinbauern stärken

Der Welternährungstag soll darauf aufmerksam machen, dass weltweit viele Millionen Menschen an Hunger leiden. Drei Viertel aller Armen und Hungernden weltweit leben auf dem Land.

Politik international

FAO: Lebensmittelpreise werden volatiler

Rom - Am Sonntag trafen sich die Landwirtschaftsminister aus 30 Ländern weltweit, um über die Entwicklung der internationalen Lebensmittelpreise zu diskutieren.

Wirtschaft

FAO-Preisindex im September erneut gesunken

Rom - Die weltweiten Preise für Nahrungsmittel sind im September den fünften Monat in Folge gesunken. Den Ausschlag gaben deutlich niedrigere Preise für Getreide.