Login

Ferkel

© agrarfoto

Als Ferkel bezeichnet man die Jungtiere vom Schwein. Eine Sau hat im Durchschnitt 2,2 Würfe pro Jahr nach einer Tragzeit von 3 Monaten, 3 Wochen und 3 Tagen. Die frisch geborenen Ferkel sind in ihren ersten Lebensstunden noch blind und äußerst wärmebedürftig. Dafür werden häufig Rotlichtlampen oder eine Bodenheizung in den Ferkelbuchten zur Verfügung gestellt. In konventionellen Schweinebetrieben erfolgt die Ferkelerzeugung heute meist in von der Schweinemast getrennten Betrieben. Es gibt auch Agrarbetriebe, in denen die dort geborenen Ferkel nach dem Absetzen direkt im Betrieb weiter gemästet werden. Das verringert das Risiko von eingeschleppten Krankheiten in den Beständen.

Sauenstall mit Auslauf
Video-Tipp

Sauenhaltung mit Auslauf

Auf dem Ökobetrieb von Jochen Kulow haben die 36 Sauen und ihre Ferkel im Säugestall Zugang zu einem Auslaufbereich.

Schweinehochhaus in China
China

Hochhäuser für Schweine im Trend

In Deutschland ist das Schweinehochhaus umstritten, in China allerdings wird diese Schweinehaltung immer beliebter.

on_Betriebsreportage-FAZ-Kühling-B2-CDL
Ferkelaufzucht

Von Niedersachsen nach Mecklenburg-Vorpommern

Die aus Südoldenburg stammende Familie Kühling hat in Vorpommern ihre Ferkelproduktion neu aufgebaut. Mit einer ungewöhnlichen Lösung für mehr Tierwohl.

Ferkel im Ferkelnest
Schweinehaltung

Niedersachsen: Schweineerzeuger für Bestandsschutz im Abferkelbereich

Nach dem AMK-Beschluss zu neuen Haltungsvorgaben im Abferkelbereich fordert der Landesverband Niedersächsischer Schweineerzeuger unbefristeten Bestandsschutz.

Ferkel auf Stroh
Recht

Ferkelkastration - Bündnis für den vierten Weg

Vertreter der Wissenschaft, Wirtschaft, berufsständigen Organisationen und Behörden haben ein gemeinsames Positionspapier auf den Weg gebracht.

Kastration eines Ferkels
Positionspapier

Ferkelkastration: Wissenschaft und Wirtschaft fordern lokale Betäubung

Für Wirtschaft und Wissenschaft stellt die Lokalanästhesie bei der Ferkelkastration eine wirksame, lokale Schmerzausschaltung dar.

Spermasexing
Schweinemast

Spermasexing - Traum der Schweinehalter

Das wär’s doch: Im Wurf der Sau sind ausschließlich weibliche Ferkel. Das Thema Kastration wäre damit vom Tisch.

Ferkelbetäubung
Tierwohl

Ferkelkastration: Gesamte Branche fordert "vierten Weg"

Schweinehalter brauchen dringend Klarheit über den "vierten Weg". Vion-Manager Schweer ruft die Politik zum Handeln auf.

Ferkel behandeln
Therapiehäufigkeit

Weiterhin geringer Antibiotikaeinsatz bei Schweinen

Schweine erhalten noch immer wenig Antibiotika. Das geht aus den neuen Kennzahlen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hervor.

Ferkel im Ferkelnest
Ferkelgesundheit

Kokzidiose: Gute Hygiene und gezielt behandeln

Eine Kokzidieninfektion ist eine der häufigsten Ursachen für Ferkeldurchfälle – oft mit tödlichen Folgen. Wie sie den Parasiten eindämmen, lesen Sie hier.

Ferkel im Stall
Dänische Schweinebranche

Der dänische Ferkelboom

Die dänische Ferkelerzeugung boomt. Das sorgt gleichzeitig für einen gestiegenen Ferkelexport.

Nottöten-Ferkel
Schweinehaltung

Nottöten von Ferkeln: Kohlendioxid-Box als gute Alternative

Am Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp, Schleswig-Holstein, wird für das Nottöten von Saugferkeln mit einer Kohlendioxid-Box gearbeitet. Eine Alternative?

Ferkel im Stall
Diebstahl

Ferkel, Bier und Viehtransporter gestohlen

Unbekannte Täter haben in Thüringen einen Viehtransporter, neun Ferkel sowie ein Kasten Bier gestohlen. Bislang konnten die Diebe nicht gefasst werden.

Auslauf für Sau mit Ferkeln
Bio-Schweinehaltung

Ausgezeichneter Säugestall aus eigener Planung

Eigene Ideen umsetzen – darauf legt Jochen Kulow bei der Gestaltung seiner Schweineställe wert. Wie er Bio-Schweine auf hohem Niveau hält, lesen Sie hier.

Fachforum-Schwein-Schweinehaltung
Fachveranstaltung

Fachforum Schwein: Freilaufbucht noch nicht bewährt

Die Haltung laktierender Sauen ohne Ferkelschutzkorb war ein Thema beim Fachforum Schwein. Ergebnisse des Projekts "Innopig" gab es gestern in Cloppenburg.

Dr. Heiko Janssen auf dem Fachforum in Cloppenburg
8. Fachforum Schwein

InnoPig: Hohe Saugferkelverluste in Freilaufbucht

Auf dem 8. Fachforum Schwein präsentierte Dr. Heiko Janssen, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, erste Ergebnisse des Projektes InnoPig.

Sau mit neugeborenen Ferkeln
Mit dem Hoftierarzt unterwegs

Ferkeldurchfall: So weisen Sie Colikeime in die Schranken

Im aktuellen Praxisfall des Monats geht es um einen bayerischen Schweinezucht- und Mastbetrieb, der über längere Zeit mit Ferkeldurchfällen zu kämpfen hatte.

Bild weist auf youtube-Video zum Thema Ringelschwanz hin.
Tierschutz

Tierwohl in der Schweinehaltung: Reduzierung des Schwanzbeißen

Ferkel mit langen Ringelschwänzen sind die Hauptdarsteller in dem neuen Video des Modell- und Demonstrationsvorhaben Tierschutz.

Mastschweine im Stall
Viehzählung

Schweine: Bestände legen wieder zu

In Deutschland standen im vergangenen Halbjahr zwar mehr Schweine in den Ställen. Doch die Betriebe wurden weniger. Alle Fakten finden Sie hier.

Insektenlarve auf Zweig
Niederlande

Insekten als neue Futterquelle

Experten der Universität Wageningen erforschen die Vorteile des Verfütterns von Insekten an Ferkel und Masthähnchen für die Umwelt.

kankes neugeborenes Ferkel
Ratgeber

Nottötung von Schweinen: Das sollten Sie wissen

Die Nottötung von Schweinen ist für Landwirte ein sehr sensibles Thema, lässt sich aber in bestimmten Fällen nicht umgehen. Das Wichtigste im Überblick.

Ferkel-Trinkwasser
Ferkelerzeugung

Ferkelaufzucht: Wie Sie die Tiere optimal mit Trinkwasser versorgen

Ferkelerzeuger sollten dem Trinkwasser genauso viel Aufmerksamkeit schenken wie Futtermitteln. Wie Sie die Tiere optimal mit Wasser versorgen, lesen Sie hier.

Ferkelpreise
Aufzucht

Ferkelpreise gehen zurück

Die Ferkelpreise in Bayern sind seit den Höchstpreisen im Mai/Juni um rund 18 € (–27 %) je 28-kg-Ferkel zurückgegangen.

Lidocain
Zulassung

Ferkelkastration - Nordrhein-Westfalen ist schon weiter

Die lokale Betäubung der Ferkel erweist sich zunehmend als das Verfahren der Wahl. Doch es gibt noch Widerstände und Hürden zu meistern.

Forschung

Elektrischer Impuls soll Ferkelverluste vermeiden

Mit dem System „SmartGuard“ wollen US-amerikanische Studenten Erdrückungsverluste in der Abferkelbucht mindern