Login

Ferkelerzeuger

Ferkel werden von Sau gesäugt
4. Weg

Ferkelkastration: Lokalanästhesie in Dänemark

In Dänemark werden Ferkel ab dem 1. Januar 2019 unter lokaler Betäubung kastriert. Das müssen dänische Schweinehalter beachten.

Ferkel Schnauze
Bundestag

Ferkelkastration - Sauenhalter zu lange im Ungewissen

Eine Mehrheit der Sachverständigen hat sich diese Woche im Landwirtschaftsausschuss für eine Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration ausgesprochen.

Ferkel Kastration
Ferkelkastration

Isofluran erhält amtliche Zulassung

Julia Klöckner begrüßt die Entscheidung und kündigt eine Verordnung an.

Ferkelpreis
Sauenhaltung

Ferkelpreis - Tief überwunden

Die bayerischen Ferkelpreise hatten Ende Oktober das niedrigste Preisniveau seit über 10 Jahren erreicht.

Sau mit Ferkeln
Bundestag

Ferkelkastration: „Fünfter Weg“ wäre das Ende

Durch die Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration will die Große Koalition den „fünften Weg“, das Ende der Ferkelerzeugung, vermeiden.

Wiebke Herrmann agrarheute Redakteurin
Kommentar

Ferkelkastration: Nach der Fristverlängerung beginnt die Arbeit

Nach der Fristverlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration beginnt für Schweinehalter nun die eigentliche Arbeit. Ein Kommentar von Wiebke Herrmann.

Ferkel in einem Kastriergerät
Update

Ferkelkastration: Koalition einigt sich auf Gesetzentwurf

Die große Koalition hat sich auf einen Gesetzentwurf geeinigt. Die Übergangsfrist für das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration soll verlängert werden.

Ferkel Kastration
Ferkelerzeugung

Ferkelkastration - Backhaus spricht sich für den vierten Weg aus

„Wir stehen jetzt kurz vor einem Durchbruch bei der chirurgischen Kastration unter örtlicher Betäubung“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister.

Ferkel werden von Sau gesäugt

Ferkelkastration diese Woche noch nicht im Bundestag

Der Bundestag wird sich in dieser Woche aller Voraussicht nach noch nicht mit dem Thema Ferkelkastration beschäftigen.

Enno-Garbade-AK-Sauenhaltung
Gastkommentar

Es geht um das Vertrauen der Landwirte in die Politik

Da steht die größte Gefahr für unsere Schweinehaltung vor der Tür, aber wir müssen alle Kraft in das Politikversagen beim Thema Ferkelkastration investieren.

Sau mit Ferkeln
Koalitionsbeschluss

Ferkelkastration - Chancen auf verlängerte Übergangsfrist steigen

Der Koalitionsausschuss hat sich auf eine Gesetzesinitiative verständigt, die Übergangsfrist bis zum vollständigen Verbot um zwei Jahre zu verlängern.

Kastration eines Ferkels
Umfrage

Ferkelkastration: Keine Verlängerung, wie geht es jetzt weiter?

Nach der Abstimmung im Bundesrat wäre die betäubungslose Ferkelkastration ab 1. Januar 2019 verboten. So reagieren die Landwirte.

Sau mit Ferkeln
Ferkelerzeugung

Keine Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration

Mehrere Länder hatten im Bundesrat Anträge gestellt, die betäubungslose Ferkelkastration über das Jahresende hinaus zu erlauben. Sie erhielten keine Mehrheit.

BBV, DBV Demo
Demo

Landwirte fordern eine Lösung beim Thema Ferkelkastration

Vor dem Bundesrat in Berlin demonstrieren aktuell Tierschützer und Landwirte. Der Bundesrat ringt heute um eine Lösung.

Ferkelpreis
Marktlage

Preisdruck bei Ferkeln

Mit durchschnittlich rund 42,60 €/Ferkel erreichten die heimischen Ferkelpreise letzte Woche den bisherigen niedrigsten Stand des Jahres.

Ferkel Kastration
Gesetzgebung

Ferkelkastration - kalte Dusche in der heißen Phase?

Die Mittel, die bei Tieren zur örtlichen Betäubung eingesetzt werden, sind übrigens die gleichen wie beim Menschen.

Ferkel in einem Kastriergerät
Userkommentare

Keine Fristverlängerung für Ferkelkastration: Das sagen die User

Die Fristverlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration ist abgelehnt. Das sagen unsere Facebook-User dazu.

Uwe Bräunig, agrarheute
Kommentar

Ferkelkastration: Für den 4. Weg

Die Zeit rennt: Ab dem 1. Januar 2019 ist die betäubungslose Ferkelkastration verboten. Ein Kommentar von agrarheute-Redakteur Uwe Bräunig.

ISN Umfrage
Schweinehaltung

Umfrage - deutsche Ferkelerzeuger steigen aus

Über die Hälfte der deutschen Sauenhalter will in den nächsten zehn Jahren aufgeben, nur 12 Prozent wollen noch die Sauenhaltung ausbauen.

Christa Diekmann-Lenartz
Kommentar

Frustriert statt zuversichtlich

Über die Hälfte der Sauenhalter will aufhören, das ergab die ISN-Umfrage. Was lief falsch? Ein Kommentar von LAND & Forst-Redakteurin Christa Diekmann-Lenartz.

Ferkelerzeugung-Sauenhaltung
ISN-Umfrage

Sauenhalter: alarmierende Umfrageergebnisse

Sauenhalter sind verunsichert – Kastration, Kupieren und Kastenstand befeuern den Strukturwandel. Das zeigen alarmierende Ergebnisse einer Umfrage der ISN.

Ferkel in Abferkelbucht
Umfrageergebnis

ISN-Umfrageergebnis: 50 Prozent der Sauenhalter steigen aus

Die Ergebnisse der von der ISN vorgestellten Umfrage sind erschreckend: Demnach wollen über 50 Prozent der Sauenhalter in den nächsten zehn Jahren aussteigen.

Landwirt mit Mitarbeiterin im Sauenstall
Remontierung

Schweinezucht: Wechselkreuzung hat sich als Zuchtverfahren bewährt

Immer mehr Ferkelerzeuger remontieren aus tiergesundheitlichen Gründen ihre Sauenherde selbst. Ein bewährtes Verfahren hierfür ist die Wechselkreuzung.

Alternative Ferkelkastration
Ferkelerzeuger

BBV-Umfrage Ferkelkastration: 97% favorisieren den „4. Weg“

Auch Hoftierärzte befürworten die örtliche Betäubung und halten den geschulten Landwirt für fähig, diese durchzuführen.

Ferkel
Ferkelkastration

BLE sucht ökologische Ferkelerzeuger

Für die Praxiserprobung der chirurgischen Ferkelkastration unter Betäubung werden noch bis zum 17.08.2018 Betriebe gesucht.