Login

Fleisch

Fleisch bezeichnet im Allgemeinen Weichteile von Menschen und Tieren. Darunter zählen alle Teile von geschlachteten oder erlegten Tieren, die zum Genuss für Menschen bestimmt sind. Es wird unterschieden nach den Fleischsorten und den Fleischarten, den verschiedenen Teilen einer Fleischsorte. Zur Fleischproduktion wird Schlachtvieh gezüchtet und gehalten. Durch die Tiermast soll bei den Tieren ein starker Fleischzuwachs in möglichst kurzer Zeitspanne erlangt werden. Die sogenannte Massentierhaltung findet meist in Großbetrieben statt.

Werksgebäude des Unternehmens Tönnies
Verdacht auf Betrug
0

4 Millionen Euro: Tönnies-Mitarbeiter wegen Betrug angeklagt

Die Staatsanwaltschaft hat gegen drei Mitarbeiter von Tönnies Anklage wegen des Verdachts auf bandenmäßigen Betrugs erhoben.

Laborfleisch
Zukunft der Ernährung
0

Kunstfleisch: Konkurrenz für die Landwirtschaft?

Kunstfleisch erobert die Kühlregale des deutschen Einzelhandels. Erwächst den Landwirten eine neue Konkurrenz?

Rindfleisch
Bezeichnung

Schutz für die Bezeichnung Fleisch

Das Europäische Parlament hat sich für einen EU-weiten Bezeichnungsschutz für Fleisch und Fleischerzeugnisse ausgesprochen.

Veggieburger
Kommentar
0

Vegane Burger bei Lidl ausverkauft

Ruckzuck waren die veganen Burger bei Lidl ausverkauft. Heißt das, künftig wird in Deutschland fleischlos gegrillt? Ein Kommentar.

Schlachtschweinehälften
Außenhandel

Agrar-Exporte nach Russland

Aus Deutschland sind im Jahr 2018 nur mehr geringe Mengen landwirtschaftlicher Produkte nach Russland exportiert worden.

Vater und Sohn im Schweinestall
Großbritannien

Grundschule will Schweine vor Schülern schlachten

Eine britische Grundschule will schuleigene Schweine schlachten. Ziel: Den Schülern zeigen, woher Fleisch kommt.

Grillen
Jahreszeiten

Die Grillsaison 2019 ist eröffnet

Der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit des BBV Ansbach hat angegrillt.

Mastschweine-Schweinemast-Schweine
Tierwohllabel

Einheitliche Haltungskennzeichnung für Fleisch jetzt im Handel

Einzelhändler in der Initiative Tierwohl kennzeichnen Fleisch ab heute einheitlich nach einem 4-Stufen-System.

Fleisch
Fleischerzeugung

Selbstversorgung bei Fleisch in Deutschland leicht rückläufig

Der Selbstversorgungsgrad bei Fleisch ist in Deutschland leicht rückläufig. Der Abwärtstrend der letzten 4 Jahre setzt sich fort.

Halal Fleisch
EU-Bio Siegel

EuGH verbietet Bio-Siegel für Halal-Fleisch

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verbietet künftig Bio-Siegel für Halal-Fleisch. Eine Tierschutzorganisation hatte geklagt.

Rindfleisch
Studie

Fleischverzicht rettet keinen Regenwald

Der Agrarökonom P. Michael Schmitz befürchtet Wohlfahrtsverluste ohne einen wirksamen Beitrag zu Umwelt-, Klima- und Tierschutz.

Schlaraffenland
Konsum

Das passt auf keine Kuhhaut

Anstelle des Miteinanders ist der Egoismus getreten – vielleicht auch als Spiegelbild unseres Wirtschaftssystems.

Fleischpapst Lucki
Bildergalerie

Auf dem Hof von Deutschlands Fleischpapst

Ludwig Maurer ist Promikoch und Wagyu-Züchter. Bekannt ist er unter dem Namen „Fleischpapst“. So sieht es auf seinem Hof aus.

Kuh auf der Weide
Fleischvermarktung

Fleischvermarkter Westfleisch bei Pro Weideland

Die Westfleisch SCE aus Münster steigt bei Pro Weideland ein, dem grünen Siegel des Grünlandzentrums Niedersachsen/Bremen.

Rinderschädel hängen am Haken im Schlachthof
Tierverstöße

Video zeigt Schlachtung kranker Kühe in Polen

Heimliche Filmaufnahmen aus einem polnischen Schlachthof sorgen derzeit für Aufruhr im Netz.

Fleischindustrie

Tönnies macht Weimarer Wurstwaren dicht

Weil der Wettbewerbsdruck in der Fleischindustrie so stark ist, muss Tönnies ein Werk bei Weimar schließen.

Schweine im Außenstall
Tierwohllabel

Tierwohl: Einzelhandel vereinheitlicht Haltungskennzeichnung

In der Initiative Tierwohl (ITW) engagierte Einzelhändler kennzeichnen Fleisch künftig einheitlich nach einem 4-Stufen-System.

Fleischpapst Lucki
Bildergalerie

Auf dem Hof von Deutschlands Fleischpapst

Ludwig Maurer ist Promikoch und Wagyu-Züchter. Bekannt ist er unter dem Namen „Fleischpapst“. So sieht es auf seinem Hof aus.

Hendrik Haase und Jürgen Piesker im Stall
Bildergalerie

Landwirt und Metzger verbünden sich gegen Billigfleisch

Biolandwirt Jürgen Piesker und Hendrik Haase von der Metzgerei Kumpel & Keule wollen kein Ramschfleisch. Sie setzen lieber auf Qualität und Transparenz.

Forschung

Fleisch aus dem Labor: Soweit ist die Forschung

Überall auf der Welt wird an künstlichem Fleisch geforscht. Noch ist der Preis für die Produktion zu hoch. Auch dafür wollen die Forscher eine Lösung finden.

Doku im SWR
Reportage

TV-Tipp: Unser Fleisch - Bio oder Masse

Eine SWR Doku dreht sich heute um das Thema Fleischpreise und das Dilemma für die Erzeuger. Die Sendung stellt moderne Betriebe vor und zeigt ihre Strategien.

Markenfleisch-Fleisch-Possenriede-Niedersachsen
Reportage

Neue Vermarktungswege für Markenfleisch als gute Chance

Familie Possenriede aus Hilkenbrook (Emsland) geht einen neuen Vermarktungsweg für ihr Markenfleisch – zusammen mit einer Lebensmittelkette. Wir waren vor Ort.

Landwirtin mit Traktor
Dokumentation

TV-Tipp: Ackern und Ernten mit Risiko

Heute läuft im rbb die Doku „Ackern und Ernten“. Es geht um die Frage, ob Brandenburger Bauern noch von ihrem Beruf leben können und welche neuen Ideen es gibt.

Hähnchenkeulen im Angebot
Aufregung

Edeka: 100 Gramm Hähnchenschenkel für 15 Cent

Ein Angebot bei Edeka sorgt aktuell für Empörung. Als „Montags-Knüller“ bot der Supermarkt 100 Gramm Hähnchenschenkel mit Rückenstück für 15 Cent an.

Hennen im Stall
Keulung

Salmonellen: 15.000 Hennen werden geschlachtet

Nach dem Salmonellen-Fund auf einem Bio-Hühnerhof in Niedersachsen müssen rund 15.000 Hennen gekeult werden. Der Landwirt habe sich vorbildlich verhalten.