Login

Fli

Antibiotika-Spritze-Tierarznei-Medikament
Tierseuche

ASP: Impfstoff nur eine Vision

Einen Impfstoff, der sicher gegen die Afrikanische Schweinepest wirkt, wird es so schnell nicht geben.

Holstein-Kalb
Tierseuche

Blauzungenkrankheit: Verschärfte Transportregelungen in der Kritik

Die verschäften Regelungen vom BMEL für den Rindertransport aus Restriktionsgebieten stoßen auf Kritik in den Verbänden.

Rind mit Fliegen
Tierseuche

Blauzungenkrankheit: Regelungen zum Transport von Rindern verschärft

Das BMEL hat die Regelungen für den Transport von Rindern aus den Blauzungenrestriktionsgebieten verschärft.

Wildschweine rennen über die Wiese
Tierseuche

Afrikanische Schweinepest: Gefahr einer Einschleppung weiter gestiegen

Das Friedrich-Löffler-Institut (FLI) schätzt die Gefahr einer ASP-Einschleppung nach Deutschland als hoch ein.

Pferd und Fliegen
Tierseuche

West-Nil-Virus: Impfung von Pferden in betroffenen Regionen empfohlen

Das West-Nil-Virus verbreitet sich in Deutschland. Experten empfehlen daher Pferde in betroffenen Regionen impfen zu lassen.

Wildschwein hinter einem Zaun
Tierseuche

ASP: Der Druck auf Deutschland wächst

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Europa weiter aus. Schon jetzt ist die Anzahl der gemeldeten Fälle höher als im Vorjahr.

Labor
Tiergesundheit

Das Wichtigste zur Bornaschen Krankheit

Bisher trat die Erkrankung vor allem bei Schafen und Pferden auf, nun starben auch Menschen an der Bornaschen Krankheit. Hier finden alles wichtige zum Virus.

Mikroskop im Labor
Virusinfektion

Drei Menschen sterben am Bornavirus

Drei Deutsche sind am klassischen Bornavirus gestorben, das eigentlich als Erreger bei Pferden und Schafen bekannt ist.

Professor Thomas Mettenleiter im Gespräch
Afrikanische Schweinepest

FLI-Chef Mettenleiter: Biosicherheit bleibt Hauptmaßnahme gegen ASP

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt unaufhaltsam näher. FLI-Präsident Thomas Mettenleiter zur hiesigen Gefahrenlage und zu Schutzmaßnahmen.

Verteilung des Blauzungenvirus innerhalb Europas
Tierseuche

Blauzungenkrankheit: Knapp 800 Fälle in Frankreich

Die Blauzungenkrankheit breitet sich in den europäischen Nachbarländern weiter aus und stellt somit weiterhin eine Gefahr für Deutschland dar.

Wildschwein
Seuchengefahr

Afrikanische Schweinpest: Das Risiko bleibt hoch

Riems - Das Friedrich-Löffler-Institut gibt wöchentlich Karten mit den Seuchenfällen heraus.Sie schlüsselt den Befall nach Wildschweinen und Haustierbeständen auf.

Wildschwein
Seuchengefahr

Hohes Risiko durch Afrikanische Schweinepest

Greifswald/Insel Riems - Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bewertet das Risiko einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland als hoch.

Mast

ASP: Mittelfristig kein Impfstoff verfügbar

Die Entwicklung eines Impfstoffs gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) erweist sich als schwierig. Daher wird in absehbarer Zeit kein Impfstoff gegen die Seuche zur Verfügung stehen.

Mast

Afrikanische Schweinepest/Osteuropa: 80 Fälle seit Jahresanfang

Die Afrikanische Schweinepest, kurz ASP, breitet sich weiter aus. Allein dieses Jahr verzeichnet man 80 Fälle in Lettland, Litauen und Polen. 29 davon waren Hausschweine.

Mast

Lettland: Schweinepest bei Wild- und Hausschweinen

Lettland hat diese Woche mehrere Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) gemeldet. Die Tierseuche wurde sowohl bei Wild-, als auch bei Hausschweinen festgestellt.

Aus den Regionen

Neustadt sagt 'Ja' zum Institutsausbau in Mariensee

Neustadt - Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) für Nutztiergenetik kann am Standort Mecklenhorst erweitert werden. Der Bauaussschuss im Rat Neustadt stimmte der Flächennutzungsplanänderung zu.

Geflügel

Kontrolle der Einstreu kann Ballenentzündungen verhindern

Laut einer Forschungstudie des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) spielen bei Ballenentzündungen in der Mastputenhaltung diverse Faktoren eine Rolle. Ein zentraler Faktor ist die Einstreu.

Bildung

Tierseuchenlage online einsehen

Insel Riems - Welche Tierseuchen sind aktuell in Deutschland aktiv, wo gelten Sperrmaßnahmen? Antworten darauf liefert ein Online-Tool des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI).

Haltung und Mast

Schnelltest für Schmallenberg-Virus erhältlich

Die Bekämpfung des Schmallenberg-Virus macht Fortschritte: Merck verzeichnet erste Erfolge beim Impfstoff und ein deutsches Labor hat jetzt einen kommerziell erhältlichen Schnelltest entwickelt.

Politik EU

DBV: EU ungenügend auf neue Tierseuchen vorbereitet

Brüssel/Berlin - Bei einer Wissenschaftstagung der EU-Kommission zum Ausbruch des Schmallenberg-
Virus wurde nach Sicht des DBV eines deutlich: Man ist schlecht für neue Tierseuchen gerüstet.

Euter.jpg
Milchproduktion

Friedrich-Loeffler-Institut: Neues Rindervirus entdeckt

Insel Riems - Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat bei der Untersuchung von Milchrindern in Nordrhein-Westfalen Hinweise auf ein neues Virus gefunden.