Login

Geflügelmarkt

Am Geflügelmarkt wird Geflügel gehandelt und zu börsennotierten Preisen verkauft. Erfahren Sie auf agrarheute alle News und Hintergrundinformationen zum Thema Geflügelmarkt.

Legehennen am Stall
Tierschutz

Geflügel: Haltungskriterien werden neu definert

Der Bundesrat stimmt der Änderung der Tierschutz-Nutztierverordnung zu. Maximale Besatzdichten für Junghennen und Elterntiere sollen neu definert werden.

Oldenburger Geflügelspezialitäten

Brand bei Wiesenhof: "Gesamte Schlachtung wird ausgelagert"

Nach dem Brand in den Oldenburger Geflügelspezialitäten in Lohne, steht fest, dass die Schlachtung in den nächsten Wochen nicht wieder aufgenommen werden kann. agrarheute hat nachgefragt, welche Auswirkungen das auf die Landwirte hat.

Großbrand in Schlachterei

Feuer bei Wiesenhof: Schaden in zweistelliger Millionenhöhe

Ein Großbrand hat auf dem Firmengelände des Geflügelschlachters Wiesenhof im niedersächsischen Lohne einen Schaden in zweistelliger Millionenhöhe verursacht.

Brand bei Wiesenhof in Lohne
Schaden in Millionenhöhe

Großbrand bei Geflügelschlachter Wiesenhof

Am Ostermontag war in zwei Hallen der Wiesenhof Geflügelschlachterei Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern weiter an. Der Schaden beläuft sich auf einen zweistelligen Millionenbetrag.

Netzschau

Im Stall herrscht eine super Stimmung

Diese Tiere haben Spaß mit ihrem Landwirt. Da wird gegackert und gegurrt, was das Zeug hält. Von schlechter Stimmung keine Spur.

Netzschau

Gänse verursachen Chaos auf der Autobahn

Tiertransport mal anders. Ein Landwirt treibt in China seine Gänse auf der Autobahn entlang und verursacht ein Verkehrschaos. Um ein Unglück zu vermeiden, muss die Polizei einschreiten.

Dorf und Familie

Tiertransporte: Polizei verhängt hohe Geldbußen

Die Polizei überprüfte in Hessen einige Tiertransporter und stellte zahlreiche Verstöße fest. Die Lastwagen waren zu lange unterwegs, völlig überladen oder boten den Tieren viel zu wenig Platz.

Geflügel

Initiative Tierwohl: 500 Geflügelhalter auf der Warteliste

Auch bei den Geflügelhaltern haben sich mehr Betriebe registrieren lassen, als der derzeitige Topf der Initiative Tierwohl hergibt. Von den 1.403 registrierten Betrieben werden vorerst nur knapp 900 zugelassen.

Geflügel

10 Tipps gegen Hitzestress im Hühnermaststall

Masthühner schwitzen zwar nicht, aber sie leiden bei hohen Außentemperaturen unter Hitzestress. Dieser kann sogar zu einer erhöhten Sterblichkeit führen. Wie sie gegensteuern können, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Geflügel

Legehennen: Stall-TÜV kommt

Der sogenannte Stall-TÜV, ein Prüf- und Zulassungsverfahren für Stalleinrichtungen, soll in Deutschland noch in diesem Jahr kommen.

Geflügel

Vogelgrippe: Das steht in der Eilverordnung

Wegen der Vogelgrippefälle gilt seit heute bundesweit eine Eilverordnung. Wir haben für Sie zusammengefasst, was Sie als Landwirt wissen müssen.

Geflügel

Hähnchen werden immer schwerer

Offenbar setzt die Geflügelwirtschaft in den vergangenen Jahren vermehrt auf die Mast schwerer Hähnchen. Wog ein Tier im Jahr 2010 im Schnitt 1,36 Kilogramm, sind es heute 1,52 Kilo je Hähnchen.

Geflügel

USA: Neues System für Geflügelinspektionen

Über 50 Jahre war das bisher gültige Inspektionssystem für Geflügel in den USA gültig. Jetzt wird es umgestellt. Erreger sollen künftig besser bekämpft werden können.

Ausland

Geflügel, Genetik und gute Aussichten

Agrarstudent Sascha Kuer aus Lingen wird in diesem Sommer sein Studium abschließen. Danach möchte er in einem internationalen Geflügelunternehmen arbeiten. Darum war er 2012 neun Wochen in England.

Geflügel

Südafrika will mehr Geflügel produzieren

In Südafrika wächst die Mittelschickt und damit die Nachfrage nach Fleisch. Hiesige Geflügelproduzenten wollen die steigende Nachfrage decken, sehen aber Probleme durch europäische Importe.

Steuer und Finanzen

DBV: Agrarmärkte meist im ruhigen Fahrwasser

Berlin - Für den Deutschen Bauernverband zeigte sich 2013 für die Agrarmärkte als ein im Durchschnitt zufriedenstellendes Jahr. Die Erwartungen für 2014 sind verhalten optimistisch.

Geflügel

Mehr Geflügelhalter wollen expandieren

Rund ein Fünftel der deutschen Geflügelhalter will den eigenen Veredlungsbetrieb weiter ausbauen. Nur 0,9 Prozent wollen die Produktion einstellen.

Geflügel

Dialog-Website der Geflügelbranche erhält Preis

Seit Mai 2012 stellt sich die Geflügelwirtschaft mit ihrer Dialog-Webseite den Fragen der Verbraucher. Jetzt erhielt die Online-Plattform einen Preis für digitale Kommunikation.

Geflügel

Argentinien plant riesige Hähnchenmastanlage

Villaguay - Argentinien plant eine Hähnchenmastanlage, in der jährlich 45.000 Tonnen Geflügelfleisch produziert werden sollen. Damit will man in den arabischen Halal-Markt einsteigen.

Geflügel

Schwieriger Putenmarkt keine Momentaufnahme

Berlin - Die Putenwirtschaft befindet sich in einer "schwerwiegenden wirtschaftlichen Negativphase", beklagt die hiesige Geflügelwirtschaft. Nicht viel besser sieht es auf dem Eiermarkt aus.

Aus der Wirtschaft

2013 weniger Rinder geschlachtet

Wiesbaden - Laut aktuellen Zahlen des statistischen Bundesamts stagniert die deutsche Fleischproduktion. Während die Schweinefleischmenge stieg, sank die Schlachtmenge bei Rindern.

Geflügel

Aus für Exporterstattungen: Frankreich gehts zu schnell

Paris/Brüssel - Französische Geflügelhalter laufen Sturm gegen das Aus der Exporterstattungen für gefrorenes Geflügelfleisch, das vergangene Woche von der EU-Kommission beschlossen wurde.

Geflügel

Tschechien: Importgeflügel unter der Lupe

Prag - Importlieferungen von Geflügelfleisch werden seit vergangener Woche vom tschechischen Veterinärdienst auf Rückstände des Antibiotikas Metronidazol untersucht.

Geflügel

Statistik: Mehrpersonenhaushalte vernachlässigen Bioeier

Bonn - Je weniger Personen in einem Haushalt leben, desto höher ist der Anteil der gekauften Bioeier. Dies leitet die MEG aus den Daten der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) ab.

Geflügel

Geflügelwirtschaft diskutiert Fleischkonsum

Berlin - Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft diskutierte vergangene Woche die Frage, wie der Fleischkonsum heute noch zu verantworten ist.