Login

Gentechnik

Der Begriff Gentechnik beschreibt ein Verfahren, mit dem Erbgut durch bestimmte Techniken in Organismen eingeführt und dadurch neu kombiniert werden kann. Durch Gentechnik kann beispielsweise die Qualität von Saatgut verbessert werden. Außerdem findet Gentechnik Anwendung beim Einsatz von gentechnisch veränderten Mikroorganismen bei der Lebensmittelherstellung und bei der Produktion von Medikamenten für Menschen und Tiere. In Deutschland ist der Einsatz von Gentechnik durch das sogenannte Gentechnikgesetz - GenTG geregelt.

Brokkoli
Patentrecht

Patentamt widerruft Brokkoli-Patent von Monsanto

Das Europäische Patentamt (EPA) in München hat ein Patent von Monsanto auf einen speziell gezüchteten Brokkoli widerrufen.

Anbindehaltung
Faktencheck

Freie Wähler: So steht die Partei zur Landwirtschaft

CSU und Freie Wähler unterschreiben heute den Koalitionsvertrag. Wie stehen die Freien Wähler zu Themen der Landwirtschaft? Hier sind die Antworten.

Milch
Molkereien

Arla setzt auf GVO-freie Milchviehfütterung

Die Landwirte der dänisch-schwedischen Molkereigenossenschaft Arla Foods wollen ihre Milchproduktion in der Region Zentraleuropa auf gentechnikfrei umstellen.

Gentechnik

85 Institute fordern Lockerung des Gentechnikgesetzes

Sind die Regeln für gentechnisch veränderte Lebensmittel noch zeitgemäß? 75 Forschungsinstitute fordern eine Lockerung als Reaktion auf Dürre und Klimawandel.

Lebensmittelhandel

Kaufland will mehr gentechnikfreies Rindfleisch

Kaufland weitet sein Sortiment mit gentechnikfrei erzeugtem Rindfleisch aus. Der Lebensmittelhändler will damit einen neuen Standard setzen.

Milchkühe am Futtertisch
Molkereibranche

Arla Foods stellt komplett auf gentechnikfreie Fütterung um

Lieferanten des Molkereikonzerns Arla Foods stellen bis Ende 2019 komplett auf gentechnikfreie Fütterung umstellen. Landwirte erhalten dafür einen Zuschlag.

Genschere Symbolbild
Biotechnologie

Klöckner kritisiert EuGH-Urteil gegen moderne Biotechnologie

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kritisiert das EuGH-Urteil zur Einstufung der Genschere Crispr als grüne Gentechnik als sachlich falsch.

lpx-Schale-GVO_Petrischale
Genome Editing Züchtung

Regierungsberater fordern modernes Gentechnikrecht

Der Bioökonomierat rät, das Gentechnikrecht zu lockern, etwa für Crispr/Cas. Zwischen Punktmutationen und Genübertragungen sei zu unterscheiden.

Labor
Genome Editing

Online-Petition gegen das EuGH-Urteil zur Gentechnik gestartet

Wissenschaftler nehmen das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu neuen Züchtungstechniken unter Beschuss. In Frankreich startet eine Online-Initiative.

Bundesumweltministerium finanziert Gentechnikkritiker

Eine Antwort der Bundesregierung zeigt, dass die gentechnikkritische Organisation Testbiotech mit Steuergeldern unterstützt wird.

Kuh-Auge-Detail
Forschung

Gentechnik: Kühe gegen Tuberkulose resistent machen

Wissenschaftler veränderten das Erbgut von Kühen, um sie resistent gegen Tuberkulose zu machen.

Ralf Stephan
Kommentar

Folgenreich und völlig unerwartet

Der Europäische Gerichtshof fällte ein wegweisendes Urteil, schelte am EuGH ist aber nur zum Teil berechtigt. Denn sein Urteil deckt Politikversagen auf.

US-Präsident Donald Trump (r.) und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker
Kommentar

Die Kunst des Geschäftemachens

Handelspolitik: Der drohende Handelskrieg zwischen EU und USA scheint vorerst abgewendet.

Züchtung
Biotechnologie

EuGH-Urteil zur Gentechnik spaltet die Lager

Das EuGH-Urteil zur Gentechnik hat gemischte Reaktionen ausgelöst. Rückwärtsgewandte Fehlentscheidung oder Rechtslücke vermieden? Wir fassen zusammen.

Karl Bockholt
EuGH-Urteil

Kommentar: Gebt der Grünen Gentechnik eine Chance

Nun ist es also höchstrichterlich entschieden: Das EU-Gentechnikrecht wird nicht gelockert. Auch naturähnlich gezüchtete Pflanzen gelten als GVO. Ein Kommentar.

Genschere Symbolbild
Biotechnologie

EuGH: Genschere Crispr fällt unter "Gentechnik"

Das Crispr/CAS-Verfahren zum gezielten Eingriff in das Erbgut, auch als Genschere bekannt, fällt unter das EU-Gentechnikrecht. Das hat der EuGH entschieden.

Gentechnik
Europäischer Gerichtshof

Gerichtsurteil - Genschere unterliegt der GVO-Richtlinie

Mit sogenannten Genscheren lassen sich neue Sorten erzeugen, ohne dass fremdes Erbgut in Pflanzen eingeschleust wird.

Genschere Symbolbild
Biotechnologie

EuGH: Genschere Crispr fällt unter "Gentechnik"

Das Crispr/CAS-Verfahren zum gezielten Eingriff in das Erbgut, auch als Genschere bekannt, fällt unter das EU-Gentechnikrecht. Das hat der EuGH entschieden.

Saatgut in Petrischalen
EuGH

7 Fakten zu Genome Editing

Präziser, schneller, günstiger: Mit neuen Verfahren, genannt Crispr/Cas, kann man Pflanzen effizient genetisch verändern. Die wichtigsten Antworten zum Thema.

Demeter-Unterschriften
Gentechnik

Demeter übergibt Unterschriftenliste

Der Bioverband Demeter sieht in den neuen gentechnischen Verfahren ein Risiko für Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucher.

Gentechnik
Gentechnik

Demeter verlangt klare Regelungen zur Gentechnik

Ende Juli wird ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Frage erwartet, ob es sich bei molekularbiologischen Methoden um Gentechnik handelt.

Selbstfahrende Mahl- und Mischanlage
Gentechnikfreie Fütterung

Ohne Gentechnik: Höhere Auflagen für Landwirte

Wer ab 1. August die neuen VLOG-Auflagen nicht erfüllt, muss mit einer Einstufung in eine höhere Risikoklasse rechnen. Das bedeutet steigende Kosten.

Gentechnik

Verbraucher kaufen immer mehr gentechnikfreie Lebensmittel ein

Die Umsätze für gentechnikfreie Lebensmittel werden dieses Jahr die Marke von 7 Mrd. Euro Umsatz erreichen. Das schätzen die Lizenznehmer.

Bayer-Kreuz
Agrarchemie

Bayer lässt Monsanto verschwinden

Der Bayer-Konzern will die Übernahme von Monsanto diese Woche endlich abschließen. Der Name Monsanto wird dann verschwinden.

Schweinefleisch roh
Lebensmitteleinzelhandel

Rewe führt Schweinefleisch "Ohne Gentechnik" ein

Rewe führt künftig Schweinefleischprodukte mit dem Siegel "Ohne Gentechnik". Für die Mehrkosten sollen Landwirte einen Zuschlag erhalten.