Login

Gentechnikgesetz

Gentechnik
Bundestag

Regulierung der neuen Gentechnik

Die Grünen wollen, dass die Freisetzungsrichtlinie 2001/18/EG in ihrer Regelungsschärfe auch für neue Gentechnik beibehalten wird.

Gentechnik
CRISPR/Cas

22 europäische Agrarverbände setzen sich für neue Züchtungsmethode ein

In gemeinsamer Stellungnahme warnen sie vor Nachteilen für die Züchtung in Europa.

AF_Rübenacker_Schnee
Züchtung

Winterrüben: Ein Viertel mehr Ertrag möglich

Mit Winterrüben wären höhere Zuckererträge möglich, wenn die Kältetoleranz züchterisch verbessert würde. Die Genschere Cripr/cas lässt sich aber nicht nutzen.

Milch
Molkereien

Arla setzt auf GVO-freie Milchviehfütterung

Die Landwirte der dänisch-schwedischen Molkereigenossenschaft Arla Foods wollen ihre Milchproduktion in der Region Zentraleuropa auf gentechnikfrei umstellen.

Gentechnik_Mais.jpg
Gentechnik

85 Institute fordern Lockerung des Gentechnikgesetzes

Sind die Regeln für gentechnisch veränderte Lebensmittel noch zeitgemäß? 75 Forschungsinstitute fordern eine Lockerung als Reaktion auf Dürre und Klimawandel.

lpx-Schale-GVO_Petrischale
Genome Editing Züchtung

Regierungsberater fordern modernes Gentechnikrecht

Der Bioökonomierat rät, das Gentechnikrecht zu lockern, etwa für Crispr/Cas. Zwischen Punktmutationen und Genübertragungen sei zu unterscheiden.

Labor
Genome Editing

Online-Petition gegen das EuGH-Urteil zur Gentechnik gestartet

Wissenschaftler nehmen das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu neuen Züchtungstechniken unter Beschuss. In Frankreich startet eine Online-Initiative.

Karl Bockholt
EuGH-Urteil

Kommentar: Gebt der Grünen Gentechnik eine Chance

Nun ist es also höchstrichterlich entschieden: Das EU-Gentechnikrecht wird nicht gelockert. Auch naturähnlich gezüchtete Pflanzen gelten als GVO. Ein Kommentar.

Gentechnik
Europäischer Gerichtshof

Gerichtsurteil - Genschere unterliegt der GVO-Richtlinie

Mit sogenannten Genscheren lassen sich neue Sorten erzeugen, ohne dass fremdes Erbgut in Pflanzen eingeschleust wird.

Saatgut in Petrischalen
EuGH

7 Fakten zu Genome Editing

Präziser, schneller, günstiger: Mit neuen Verfahren, genannt Crispr/Cas, kann man Pflanzen effizient genetisch verändern. Die wichtigsten Antworten zum Thema.

Gentechnik
Gentechnik

Demeter verlangt klare Regelungen zur Gentechnik

Ende Juli wird ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Frage erwartet, ob es sich bei molekularbiologischen Methoden um Gentechnik handelt.

Saatgut in Petrischalen
USA

Gentechnik: USA wird Crispr-Pflanzen nicht regulieren

Der Europäische Gerichtshof will noch entscheiden, ob Genom-editierte Pflanzen, reguliert werden sollen. In den USA ist diese Entscheidung schon gefallen.

Sojaschrot verladen

Genom-editiertes Soja: Gentechnik oder nicht?

In den USA werden erste Sojabohnen angebaut, die mit Genome Editing gezüchtet sind. Laut US-Behörden sind das keine GVO. In Europa ist das noch unklar.

Neue Züchtungsmethoden
Züchtung

Neuen Züchtungstechniken - DBV sieht hohes Potential

Mit den neuen Züchtungstechniken kann nach Ansicht des DBV die züchterische Bearbeitung von Kulturpflanzen gezielter und präziser vorgenommen werden.

Gentechnik Labor
Aus dem Bundestag

SPD fordert Verbot für grüne Gentechnik

Die Abgeordneten haben dazu einen Gesetzentwurf zur Änderung des Gentechnikgesetzes (19/14) vorgelegt.

Raps-Amerika
Regierungsbildung

Greenpeace, Bioland und IG Saatgut wollen Gentechnikfreiheit sichern

Die Organisationen fordern von der künftige Bundesregierung, im Gentechnikgesetz rechtssichere Anbauverbote für gentechnisch veränderte Organismen zu verankern.

Paragraph
Aus dem Bundestag

Experten kritisieren Gentechnikgesetz

Berlin - Einerseits erschwere der Entwurf ein Anbauverbot für GVO-Pflanzen, andererseits könnte durch das Gesetz eine wichtige Technologie verbaut werden.

Bundesrat

Bundesweites Anbauverbot für GVO-Pflanzen gefordert

Berlin - Der Bundesrat hat sich am 16. Dezember 2016 kritisch mit den Regierungsplänen zum so genannten Opt-Out für grüne Gentechnik auseinandergesetzt.

Politik EU

Frankreich: Uneinigkeit im Umgang mit MON810

Im März hat die französische Regierung im Eilverfahren die Aussaat von MON810 verboten. Das Verbot soll jetzt mit einem Gesetz juristisch abgesichert werden. Der Maiserzeugerverband will Rechtsmittel einlegen.

Mais

GVO-Saatgutuntersuchung: kein Befund beim Mais

Kiel - Jüngste Saatgutuntersuchungen haben gezeigt, dass Maissaatgut in Schleswig-Holstein frei von gentechnischen Verunreinigungen ist.

Recht

Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Umgang mit GVO-Saatgut

Leipzig - Vor einer richtungsweisenden Entscheidung zum Umgang mit gentechnisch verändertem Saatgut steht das Bundesverwaltungsgericht.

Politik national

Gentechnikgesetz ist verfassungsgemäß

Karlsruhe - Das Gentechnikgesetz verstößt nicht gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe heute entschieden.