Thema Gerste

Bild auf Agrarheute.com © Landliveuser CMS24

Die Gerste ist ein Getreide und gehört zu der Familie der Süßgräser. Sie zählt zu einer der bedeutendsten Getreidearten. Beim Anbau wird zwischen Winter- und Sommergerste unterschieden. Wintergerste wird überwiegend als Futtermittel für Tiere verwendet, wohingegen Sommergerste überwiegend zum Brauen von Bier und in der Brennerei zum Brennen von Whisky zum Einsatz kommt. Wintergerste ist ertragreicher, da die Körner relativ wenig Eiweiß und viele Kohlenhydrate enthalten. Die Aussaat erfolgt im September. Für gewöhnlich eröffnet die Wintergerste die Getreideernte. Die Aussaat der Sommergerste erfolgt im Frühjahr. Sie reift in weniger als 100 Tagen heran und braucht deutlich weniger Wärme als die Wintergerste.

Hagelschaden an Gerste
Niedersachsen Tief Paul schädigt mindestens 50.000 Hektar

Die jüngsten schweren Unwetter haben mindestens 50.000 Hektar landwirtschaftliche Flächen geschädigt, schätzt die Vereinigte Hagel.

Deutschlandkarte mit Gerste
Gerstenernte Erntekarte: Hier wird schon Gerste gedroschen

Wie weit ist die Gerste in Ihrer Region? Wo wird schon gedroschen? Auf unserer Erntekarte erfahren Sie es.

Umfrage Icon Gerste
Erntestart: Wann kommt Ihre Gerste vom Feld?

Die einen starten schon die Mähdrescher, die anderen müssen sich noch gedulden. Wie weit ist die Wintergerste bei Ihnen?

Gerste in der Gelbreife
Pflanzenbau-Ratgeber Wintergerste: Was tun bei Problemen mit Durchwuchs?

Trockenheit und hohe Temperaturen können regional zur schnellen Abreife der Wintergerste führen. Was kann man in Beständen mit Durchwuchs tun?

Pflanzenschutzmittel ausbringen auf Weizen
Pflanzenbau-Ratgeber Sommergerste: Geeignete Mittel gegen Ramularia

In der Sommergerste steht regional das Grannenspitzen an. Welche Mittel helfen jetzt insbesondere gegen Ramularia?

Bild auf Agrarheute.com
DRV-Ernteschätzung Raiffeisenverband korrigiert Getreideernte nach unten

Die Erwartungen an die deutsche Getreideernte 2017 haben sich verschlechtert. Die stärksten Korrekturen wurden bei Mais, Wintergerste sowie bei Raps vorgenommen.

Bild auf Agrarheute.com
Anbaufläche Wirtschaftsjahr 2016/17: Das bauen die deutschen Landwirte an

Während die Landwirte 2017 deutlich mehr Zuckerrüben gesät haben, war die Weizenfläche fast unverändert. Allerdings wachsen weniger Roggen und Wintergerste.

Bild auf Agrarheute.com
Züchtung Forscherteam entschlüsselt Erbgut der Gerste

Gatersleben - Die Ergebnisse liefern wichtige Informationen für die Züchtung verbesserter Sorten.

Pflanzenschutz
Pflanzenschutz Fungizidstrategie überdenken

Monheim - Das Chemieunternehmen Bayer geht davon aus, dass nachlassende Wirkmechanismen gegenüber Gersten- und Weizenkrankheiten neue Fungizidstrategien erfordern.

Bild auf Agrarheute.com
Australien Sehr viel Braugerste für den Export

Nach einer sehr guten Getreideernte steht in Australien reichlich Braugerste zum Export zur Verfügung.

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Gerste Tendenz bis 09.02.2017: stabil

In Asien und Südamerika sorgen gute Braugerstenernten für eine ausreichende Marktversorgung.

Adolar der junge Deckbulle
Die Topthemen aus unserer Community Lehrjahre sind keine Herrenjahre, Weidebau und Gerste pfluglos

Ist es in der landwirtschaftlichen Ausbildung üblich, es mit den Arbeitszeiten nicht so genau zu nehmen? Was kostet Weidebau? Und geht Gerste pfluglos nach Mais?

Bild auf Agrarheute.com
Länderbericht Ernte 2016: So sieht es auf den Feldern in Deutschland aus

Die Mähdrescher sind wieder unterwegs. Damit Sie den Überblick behalten, melden wir hier regelmäßig den aktuellen Stand der Ernte in Deutschland.

Bild auf Agrarheute.com
News "Schlechte Ernte - schlechter Preis"

„Schlechte Ernte, schlechter Preis“, so hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, das vorläufige Ernteergebnis 2016 zusammengefasst.

Bild auf Agrarheute.com
Ertrag und Qualität leiden Ernte 2016: Wetter spielt den Landwirten übel mit

Das ganze Jahr ackern die Landwirte auf diese Wochen hin und dann dieses Wetter. Durch den Regen gehen Ernte, Ertrag und Qualität in diesem Jahr vielerorts baden.

Bild auf Agrarheute.com
Ernte Gerste: Die 4 wichtigsten Qualitätsmerkmale

Die Qualität der Gerste hängt von vielen Faktoren ab. Bei der Futtergerste sollte der Stickstoffgehalt über 2 Prozent liegen. Das sind die wichtigsten Merkmale.

Bild auf Agrarheute.com
Wissen Bierkunde: 8 wichtige Fakten zum Gerstensaft

Bier galt jahrhundertelang als Grundnahrungsmittel. Dieses Jahr wird das Reinheitsgebot 500 Jahre alt. Was Sie über den Gerstensaft wissen sollten.

Bild auf Agrarheute.com
Netzschau Der kleinste Mähdrescher der Welt

Faszinierende Aufnahmen zeigen einen Mini-Mähdrescher bei der Ernte von Gerste. Die kleine Maschine ist kaum größer als ein Handstaubsauger.

Bild auf Agrarheute.com
Ernte 2016 Wintergerste: Ernte weit vorangeschritten

Die Ernte der Wintergerste ist weit vorangeschritten. Wegen der unbeständigen Witterung musste sie aber in Teilen Deutschlands immer wieder unterbrochen werden.

Bild auf Agrarheute.com
DBV-Ernteergebnisse 2016 Gerstenernte: Kleine Körner mit geringem Gewicht

Die Gerstenernte neigt sich dem Ende zu. Die ersten Druschergebnisse sind ernüchternd. Im Bundesdurchschnitt ist ein Hektarertrag von 6,7 Tonnen zu erwarten.