Login

Gerste

© Landliveuser CMS24

Die Gerste ist ein Getreide und gehört zu der Familie der Süßgräser. Sie zählt zu einer der bedeutendsten Getreidearten. Beim Anbau wird zwischen Winter- und Sommergerste unterschieden. Wintergerste wird überwiegend als Futtermittel für Tiere verwendet, wohingegen Sommergerste überwiegend zum Brauen von Bier und in der Brennerei zum Brennen von Whisky zum Einsatz kommt. Wintergerste ist ertragreicher, da die Körner relativ wenig Eiweiß und viele Kohlenhydrate enthalten. Die Aussaat erfolgt im September. Für gewöhnlich eröffnet die Wintergerste die Getreideernte. Die Aussaat der Sommergerste erfolgt im Frühjahr. Sie reift in weniger als 100 Tagen heran und braucht deutlich weniger Wärme als die Wintergerste.