Login

Getreide

Der Begriff Getreide ist eine Sammelbezeichnung für landwirtschaftlich kultivierte Pflanzenarten, die aus der Familie der Süßgräser stammen und einsamige Früchte tragen. Die Früchte werden als Körner bezeichnet und stellen weltweit die Hauptnahrungsquelle für Menschen und Tiere dar. Es existieren verschiedene Getreidearten: Weizen, Roggen, Triticale, Gerste, Hafer, Reis, Mais und Hirse. Außerdem wird zwischen Sommergetreide und Wintergetreide, das nach der Aussaat und der Keimung eine Frostperiode benötigt, unterschieden. Für gewöhnlich wird Getreide nicht roh verzehrt, sondern weiter verarbeitet zu einer Vielzahl von Produkten. Außerdem werden Getreidekörner in der Brauerei und Brennerei oder zur Herstellung von Kaffee-Ersatz benutzt. Die Keimlinge der Getreidekörner dienen zur Produktion von ernährungsphysiologisch hochwertigen Gerteideölen.
 

 

Zwiewuchs von lagerndem Weizen
Halmverkürzung

Wachstumsregler: Diese Mischungen sichern Ihren Ertrag

Geht Getreide ins Lager, sind Verluste nicht mehr zu verhindern. Wachstumsregler sind daher eine wichtige Versicherung.

Getreide
Markt

Getreide - neue USDA-Schätzung

In seiner aktuellen Schätzung erhöhte das Ministerium die Prognose für die weltweite Weizenproduktion.

Pflanzliche Produkte
Jahresrückblick 2018

Getreide und Raps - höhere Erzeugerpreise 2018

Die Erzeugerpreise für Getreide- und Ölsaaten liegen in Bayern im Jahresvergleich (Kalenderjahr) 2018 über dem Vorjahr.

Getreide und Ölsaaten
Getreidemarkt

Getreide und Ölsaaten - weltweite Schätzung

Der aktuelle Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums sorgte für keine Überraschung.

Handwerkliche Mühle in Betrieb
Mühlenwirtschaft

Erstmals weniger als 200 Mühlen in Deutschland

Erstmals ist die Zahl der meldepflichtigen Mühlen in Deutschland unter 200 gesunken. Wenige Großbetriebe machen den Markt.

Globale Getreidemärkte

Kein USDA-Report im Januar?

Der Anfang Januar anstehende USDA-Report wird möglicherweise ausfallen.

Trommelregner
Wirtschaftlichkeit der Beregnung

Wann sich eine Feldberegnung lohnt

Eine Feldberegnung kann nicht nur den Ertrag steigern, sondern schützt auch vor einer dürrebedingten Missernte.

Feuer in Lagerhalle
Brand

Über 100.000 Euro Schaden: Lagerhalle in Flammen

Bei einem Scheunenbrand in Thüringen ist ein Schaden von über 100.000 Euro entstanden. In der Halle waren Maschinen, ein neuer Traktor und Getreide gelagert.

Nandu
Wildschäden

Landwirte machtlos gegen Nandu-Vogel

Trotz Bekämpfung der Gelege ist die Nandu-Population deutlich angestiegen. Der invasive Laufvogel verursacht erhebliche Schäden in Raps und Getreide.

Gerstensaat auf Maisstoppeln
Ackerbau

Getreide und Raps: Ertragspotenzial besser ausschöpfen

Getreide und Raps besitzen ein Ertragspotenzial von 14,5 t/ha bzw. 7,5 t/ha. Dies konnte in den letzten Jahren fast nie ausgeschöpft werden. Woran das liegt.

05_Dinkel_Drusch
Ökologischer Landbau

Biogetreide: Gute Ernte und stabile Preise

Auch die Produktion von Biogetreide hat unter der extremen Dürre gelitten. Die Ausfälle waren jedoch kleiner als im konventionellen Ackerbau.

Maschine bei der Rübenernte
Rübenernte

Rübenerträge in Niedersachsen sind nicht zum Jubeln

In diesem Sommer gab es in Niedersachsen viele schlafende Rübenschläge zu sehen. Umso überraschter dürfte mancher Landwirt von den Rodeergebnissen sein.

AF_Keimung-Getr.
Fernsehtipp

TV-Tipp: Mineralöle unter Getreideäckern

Unter ehemaligen Erdgas-Bohrstellen auf Getreidefeldern in der Altmark werden giftige Bohrschlämme vermutet - der MDR geht dem Fall heute um 20.15 Uhr nach.

Biene auf Kornblume
9-Punkte Plan

Aufreger: 'Weltfremde’ Bekämpfung des Insektensterbens

Der „Neun-Punkte-Plan“ zur Bekämpfung des Insektensterbens wird von den agrarheute-Lesern sehr kritisch gesehen. Auf Facebook wurde intensiv diskutiert.

MN-GT EG Aislingem-MA-19.9.-2
Getreidevermarktung

Historisches Preishoch genutzt

Der kluge Landwirt streut nicht nur das Anbau-, sondern auch das Vermarktungsrisiko. Anstatt alles auf die Karte verkauft die Erzeugergemeinschaft einen Anteil.

Rindfleisch
Märkte

Bad News oder Good News?

So heißt eine gängige Formel für die Publikumspresse, die allzu gerne die Sensationslust ihrer Leser oder Zuschauer bedient.

Kartoffeln
Erntebilanz

Zum Erntedankfest 2018

Erntedank ist der Termin für das Erntejahr Bilanz zu ziehen: Bei Getreide und Kartoffeln gab es einen Einbruch während die Obsternte sehr gut abschnitt.

Claas Axion TerraTrac
Netzschau

Claas Axion TerraTrac mit Väderstad Sämaschine

Ein Filmemacher möchte gerne wissen, was die User vom neuen Claas Axion mit TerraTrac Bandlaufwerken halten. Im Video stellt er den Halb-Raupentraktor vor.

IGC-Ernteprognose

Mehr Getreide am Weltmarkt

Deutlich mehr Getreide als im vorigem Monat steht im September in der globalen Erntebilanz des Internationalen Getreiderates (IGC).

Swissmill Tower
Netzschau

Swissmill Tower: Das höchste Getreidesilo der Welt

Der höchste Kornspeicher der Welt steht in Zürich. Der XXL-Turm ragt 118 Meter in die Höhe und fasst bis zu 60.000 Tonnen Getreide.

Mais-Trocken-NEU
Kommentar

Wie gemacht für Spekulanten

Der Getreidemarkt hat einen tiefen Atemzug genommen und sich dabei etwas zurückgelehnt. Doch was heißt das: Trendwende oder nur eine Delle?

Körnermaisernte
Milchviehfütterung

Mit Bypass-Stärke zu mehr Milch

Eine der wichtigsten Energiequellen in der Ernährung der Rinder sind Kohlenhydrate. Dabei spielt die so genannte beständige Stärke eine besondere Rolle.

John Deere Mähdrescher
Bilanz

Soviel Getreide ernteten die Landwirte je Hektar

Schleswig-Holstein erntete in diesem Jahr 31 Prozent weniger Getreide als im Schnitt der Jahre 2015 bis 2017. Wir haben die Erträge im Überblick. Quelle: BMEL

20_erlebnis_bh_keis_1

Vom Korn zum Brot

Für mehr als 40 Jahre lag die Brunnenmühle im Dornröschenschlaf, bevor sie von der Familie Keis wachgeküsst wurde.

Getreidelager
Checkliste

Getreide richtig konservieren

Unbeständiges Wetter zur Ernte sorgt oft dafür, dass Getreide zu feucht eingefahren werden muss. So lagern Sie trotzdem hochwertiges Futter ein.