Login

Getreideanbau

LSV-Ergebnisse

Wintergerste als Gewinner der Winterungen

Wintergerste zählt 2018/19 zu den Gewinnern der Winterungen. Hier Ergebnisse aus Landessortenversuchen der LWK-Niedersachsen.

Mähdrescher
Ernte

Erwartungen an Getreideernte nach unten korrigiert

Der Deutsche Bauernverband geht neuen Berechnungen zufolge von einer Getreideernte in der Höhe von 44 bis 45 Millionen Tonnen aus.

Mähdrescher
Ernte 2019

Deutsche Getreideernte knapp unter dem Durchschnitt

Der DBV geht in seiner Prognose von einer Getreideernte in Höhe von rund 47 Millionen Tonnen aus.

Getreide und Geld
Aussaat und Ernte 2019

Getreidepreise schwanken sehr heftig

Heftige Preisausschläge verunsichern derzeit die Landwirte. Für viele Fragen gibt es jedoch keine schnellen Antworten.

Getreidespeicher überflutet
Aussaat und Ernte 2019

Getreidepreise: Neues Futter für die Rallye

Die Dynamik an den Getreidemärkten ist hoch. Die Getreidepreise durchbrechen immer neue Widerstände.

US Farm in Iowa
Aussaat und Ernte 2019

USA: Extrem-Wetter sorgt für Preisrallye bei Getreide

Der Rückstand der US-Farmer bei der Getreideaussaat ist riesig. Das treibt die Preise immer weiter nach oben.

Getreidelager in Gebäude
Marktlage

Getreidemarkt - ausgeliefert

Dieses Getreidemarktjahr hat vermutlich weder ganz enttäuscht, aber noch weniger voll befriedigt.

Getreidesilo
Getreidemarkt

Talfahrt gestoppt?

Zu guter Letzt geht doch noch was im Export. Das ist gut, denn das Überlagern des Weizens ist nicht sehr erfolgversprechend.

Traktor auf trocknem Feld
Klimawandel und Landwirtschaft

Studie: Klimawandel verändert den Getreideanbau

Bis zum Jahr 2040 werden sich die globalen Wachstumsbedingungen für Weizen, Soja, Reis und Mais deutlich verändern.

Getreide und Ölsaaten
Getreidemarkt

Getreide und Ölsaaten - weltweite Schätzung

Der aktuelle Bericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums sorgte für keine Überraschung.

Getreideanbau auf Dämmen
Bodenschutz

Dammkulturen: Auch für Getreide möglich?

Dammanbau verhindert Erosion und hilft den Kulturen bei Trockenheit wie auch bei Nässe: Der Boden bleibt immer locker. Aber funktioniert das auch bei Getreide?

AF_Weizen_Spätherbst
Dürrejahr

Feldaufgang unsicher: Trockenheit erschwert Herbstaussaat

Auf vielen Äckern ist es noch immer zu trocken. Das Dürrejahr 2018 gefährdet vielerorts die aktuelle Aussaat von Wintergetreide.

Getreideertrag

Ernteausfälle - Bauernverband will Hilfen zur Liquiditätssicherung

Der Norden und Osten der Republik litten unter der Frühjahrstrockenheit. Einige Betriebe ernten wegen der Dürre die Bestände nicht sondern häckseln sie.

Claas Mähdrescher, Getreide
Getreide

Niedersachsen - schlechteste Ernte seit 20 Jahren

Für die Vegetation ging ein nasser Winter gleich in einen heißen Sommer über – diesen Stress hat das Getreide schlecht verkraftet.

Getreide und Ölsaaten
Marktfrüchte

Weniger Weizen 2018/19

Erste Angebots- und Produktionsschätzung für das Wirtschaftsjahr 2018/19 lieferte der aktuelle Mai-Bericht des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA).

Rapsfeld
Trockenheit

Wetter, Fußball oder doch Raps?

Steigende Preise kann jeder Ackerbauer brauchen, nicht zuletzt weil dieses Frühjahr schon die hiesigen Erträge gefährdet sind.

Sommergetreide-Wachstumsregler

Sommergetreide reagiert sensibler

In der Bestandesführung vom Sommergetreide gibt es gravierende Unterschiede zum Wintergetreide. Wir verraten Ihnen, worauf Sie besonders achten müssen.

AF_Weizen_Hberst_Spritze
Anbau EU 2018

Expansion bei Weizen, weniger Raps?

Die Anbaufläche von Weichweizen für die Ernte 2018 könnte in der EU das erste Mal seit 4 Jahren wieder wachsen. Mit einem Anbaurückgang rechnet man bei Raps.

29rapsaussaat foto2 lpix32182.jpg
Frankreich

Deutlich mehr Raps ausgesät, Weizenfläche stabil

Frankreichs Landwirte haben die Anbaufläche bei Raps für die Ernte 2018 deutlich ausgeweitet. Die Anbaufläche bei Winterweizen blieb hingegen fast unverändert.

Luftbild eines Traktors mit Sämaschine auf dem Acker
MARS-Report

Herbstaussaat: Kostet ungünstige Witterung richtig Ertrag?

Zu nass im Norden, zu trocken im Süden. Die Bedingungen für Herbstaussaat waren in Europa sehr unterschiedlich und in vielen Regionen nicht optimal.

Ausfallgetreide
Nacherntebehandlung

Rechtzeitig gegen Ausfallraps und -getreide vorgehen

Die Beseitigung von Ausfallraps und -getreide auf den Flächen ist wichtig, um pilzliche und tierische Schaderreger fernzuhalten.

Sepp Kellerer
Lieber Leser

Mal ein wenig durchschnaufen

München - Ein leichtes Durchschnaufen können sich jetzt die Ackerbauern leisten. Die Bestandspflege beim Wintergetreide ist abgeschlossen, beim Sommergetreide steht

Weizen schiebt die Aehren
Pflanzenschutz

Getreide: Lokaler Regen erhöht Infektionsrisiko

Freising - Die teils heftigen Gewitter in dieser Woche haben wieder Feuchtigkeit und damit auch Infektionspotenzial in die Bestände gebracht.

Getreideblattlaus am Getreidebestand
Getreideanbau

Was Niedersachsens Landwirte jetzt gegen Getreideläuse tun sollten

In Niedersachsen hat der Frost nahezu alle Läuse in Getreide abgetötet. Was Sie jetzt trotzdem beachten sollten, lesen Sie in der LAND & Forst 18/17.

Weizenähre mit Fusariumpilz
Getreidekrankheiten

Checkliste: So vermeiden Sie Fusarium

2016 sorgten Fusariumpilze erneut dafür, dass mancher Weizen nicht für Mühle oder Trog geeignet waren. Der DON-Gehalt war vielfach zu hoch. Hier unsere Praxistipps.