Login

Getreideernte

Getreideernte mit Claas © agrarfoto

Unter dem Begriff Getreideernte wird die Ernte von den Getreidesorten Gerste, Roggen, Triticale, Weizen, Hafer und Mais verstanden. Die Getreideernte erfolgt heutzutage mit Mähdreschern, die häufig samt Fahrer von einem Lohnunternehmen zur Verfügung gestellt werden. Der Zeitraum in dem der Erntedrusch erfolgt, wird vom Landwirt bestimmt. Der Feuchtegehalt des Getreides dient dem Landwirt dabei als Parameter.