Login

Getreideexport

PK BVA und DVT
Agrargewerbliche Wirtschaft / Jahres-PK

Agrarhandel sieht viele Herausforderungen

Die deutschen Agrarhändler erwarten, dass sich die Anforderungen an die Marktakteure künftig spürbar verändern.

Brexit-Niedersachsen
Interview

Harter Brexit: Preisdruck wäre auch in Niedersachsen spürbar

Welche Folgen hätte ein harter Brexit für Niedersachsens Ernährungswirtschaft? LWK-Experte Dr. Hortmann-Scholten im Interview.

Getreidepreise

Preisrutsch bei Futtergerste

Die Preise für Futtergerste sind in Deutschland und Frankreich kräftig gefallen.

Trockenheit Australien
Getreidemarkt

Australien: Dürre vernichtet Getreideernte

Australiens Getreideernte schrumpft auf den niedrigsten Stand seit 11 Jahren. Auch Tierfutter ist extrem knapp und teuer. Schuld ist eine schlimme Dürre.

Getreideexport

Weizen: Russlands Export läuft auf Hochtouren

Russlands Getreideexporte laufen wie geschmiert. Weizen wurde in den ersten drei Monaten des Wirtschaftsjahres so viel exportiert wie noch nie.

GetreideverladenBayWa.jpg
Getreideernte 2018

Deutschland hat nicht genug Getreide

Die Versorgung mit Getreide ist in Deutschland so knapp wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Bedarf kann durch die Erntemenge bei weitem nicht gedeckt werden.

Weizenmarkt

Russland: Keine Exportsteuer bei Weizen

Das russische Landwirtschaftsministerium sieht keine Notwendigkeit, eine Exportsteuer auf Getreide zu erheben oder Getreideexporte auf andere Weise einzudämmen.

Getreideernte 2018

Deutschland fehlt Getreide

Das Landwirtschaftsministerium hat die katastrophale Erntebilanz bestätigt. Die Folgen sind ein akuter Mangel an Futtergetreide und ein hoher Importbedarf.

Getreideernte in Russland
Ernteprognose

Russlands Getreideernte geht schnell voran

Die Getreideernte hat in Russland früh begonnen und geht sehr schnell voran. Die Ergebnisse fallen witterungsbedingt hingegen schlechter aus.

Ernteprognose

EU und Russland ernten weniger Weizen

Der Internationale Getreiderat (IGC) hat die globale Getreideernte Anfang Juli kräftig nach unten korrigiert. Am stärksten war der Rückgang beim Weizen.

weizenernte.jpg
Ernteprognose

Dürre drückt europäische Getreideernte

Die europäische Getreideernte wird deutlich kleiner als bisher erwartet. Zum Monatswechsel korrigierte die Kommission ihre Ernteerwartung kräftig nach unten.

Getreideernte in Russland
Ernte 2018

Russland: Trockenheit drückt Getreideernte

Das russische Landwirtschaftsministerium hat seine Prognose für die Getreideernte 2018 gesenkt. Grund ist der Niederschlagsmangel in Südrussland.

Getreidepreis
Marktfürchte

Gerstenpreise auf hohem Niveau

Der Preisabstand zwischen Futtergerste und Braugerste – auch als Prämie bezeichnet – liegt in der aktuellen Vermarktungssaison auf hohem Niveau.

Gerstenmarkt

Saudi-Arabien kauft 1 Mio. Tonnen Gerste

Saudi-Arabien hat Ende der vorigen Woche rund 1,0 Mio. t Gerste am Weltmarkt gekauft. Die Einkaufpreise waren erneut höher als beim vorigen Tender.

Gerstenpreise

Preisrallye bei Futtergerste

Die Preise für Futtergerste sind an den deutschen Exporthäfen auf den höchsten Stand seit drei Jahren geklettert. Ähnlich ist die Entwicklung in Frankreich.

Braugerste.jpg
Braugerstenmarkt

Preise für Braugerste schwächer

Die Preise für Braugerste haben in Deutschland im Februar etwas nachgegeben. Für die Ernte 2018 liegen die ersten Preisvorstellungen rund 10 Euro niedriger.

GetreideverladenBayWa.jpg
Weizenmarkt

EU: Weizenexporte brechen ein

Die europäischen Weizenexporte brechen immer weiter ein. Die deutschen Ausfuhren haben sich halbiert. Der Druck auf den Binnenmarkt wird größer.

ADM-Logo auf einem Firmengebäude in den USA
Agrarhandel

Gerüchte um Fusion der Getreide-Handelsriesen ADM und Bunge

Die Rohstoff-Handelsriesen Archer Daniels Midland (ADM) und Bunge bereiten offenbar eine Fusion vor. Das berichtet die Agentur Bloomberg.

Getreide Export Hafen
Export

Getreidemarkt - Bestenfalls eine Untergrenze

Der Blick auf die Matif-Weizenkurse und die Berichte über die Exportschwäche des EU-Getreides erklären den Frust am europäischen Getreidemarkt hinlänglich.

gerste_ernte.jpg
Gerstenmarkt

Futterweizen setzt Gerstenpreise unter Druck

Während die Preise für Futtergerste an den deutschen Exporthäfen gestiegen sind, ging es mit den Preisen in Frankreich steil nach unten.

Taschenrechner vor Weizenlager
Weizenmarkt

Weizenpreise bleiben gedrückt

Am deutschen Kassamarkt haben die Weizenpreise zuletzt leicht nachgegeben. Zum Beginn der laufenden Woche sind die Preisveränderungen gering.

Geerntete Gerstenkörner
Futtergerste

Preise für Futtergerste seitwärts

Die Preise für Futtergerste bewegen sich Anfang Dezember seitwärts. Das sehr hohe Niveau vom November konnte nicht ganz gehalten werden.

Getreideexport

Russland exportiert reichlich Gerste

Die russische Gerstenernte 2017 war die drittgrößte Ernte der letzten 20 Jahre. Die Exporte steigen sogar auf den zweithöchsten Wert überhaupt.

weizen_preis_getreidepreis_markt.jpg
Weizenpreise

Weizenpreise driften abwärts

Am deutschen Kassamarkt sind die Weizenpreise in der vorigen Woche leicht zurückgegangen. Zum Beginn der aktuellen Woche setzt sich der Druck fort.

Getreide auf Schiff verladen
IGC Prognose

Rekordbestände halten Weizenmarkt in Schach

Ende November hat der IGC seine Schätzung zur globalen Weizenernte aktualisiert. Die Ernte bleibt knapp unter dem Vorjahr und die Bestände sind groß wie nie.