Login

Getreideproduktion

Dinkel -lpix43011-600.jpg
Ökologischer Landbau

Biogetreide: Fläche wächst, Erträge nicht

Der Anbau von Biogetreide hat in Deutschland in den letzten Jahren kräftig zugenommen.

GetreideverladenBayWa.jpg
Getreideernte 2018

Deutschland hat nicht genug Getreide

Die Versorgung mit Getreide ist in Deutschland so knapp wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Bedarf kann durch die Erntemenge bei weitem nicht gedeckt werden.

Mähdrescher
Deutscher Raiffeisenverband

Niedrigste Getreideernte seit 1994

Die deutsche Getreideernte wird in diesem Jahr zum ersten Mal seit langer Zeit unter dem hiesigen Verbrauch liegen. Das erwartet der Deutsche Raiffeisenverband.

Claas Mähdrescher, Getreide
Getreide

Niedersachsen - schlechteste Ernte seit 20 Jahren

Für die Vegetation ging ein nasser Winter gleich in einen heißen Sommer über – diesen Stress hat das Getreide schlecht verkraftet.

Rapsfeld
Trockenheit

Wetter, Fußball oder doch Raps?

Steigende Preise kann jeder Ackerbauer brauchen, nicht zuletzt weil dieses Frühjahr schon die hiesigen Erträge gefährdet sind.

Düngung Getreide
Lieber Leser

Vorsätze fassen – Aufgaben angehen

Für 2018 stehen handfeste Aufgaben an, die den ganzen Landwirt, die ganze Bäuerin erfordern.

getreideernte claas tucano
Ernteprognose

DRV: Schwache Erträge drücken Getreideernte

Die Erwartungen an die deutsche Getreide- und Rapsernte 2017 haben sich im August überraschend deutlich verschlechtert.

Getreideernte_Russland
Internationale Getreidemärkte

Russland: Experten schätzen Getreideernte höher als das Agrarressort

Moskau - Mindestens 10 Mio. t Getreide mehr als geplant sollen geerntet werden.

Getreide

Nach der Ernte ist vor der Ernte

Obwohl die Getreideernte noch längst nicht beendet ist, muss die Aufmerksamkeit bereits auf die Neuaussaat gerichtet werden. Welche Rolle der Beizung des Saatgutes gegen samen- und bodenbürtige Erreger jetzt zukommt, lesen Sie in der LAND & Forst 31.

Getreide

Russland rechnet mit mehr Getreide

Moskau - Das russische Landwirtschaftsministerium rechnet 2014 mit einer Getreideernte von 95 Millionen Tonnen gegenüber beinahe 92,4 Millionen Tonnen im Vorjahr.

Getreide

Vegetationsreport: Feldhygiene und die richtige Beize

Kathleen Brehmer von nu agrar ist aufgefallen, dass bei einigen Standorten die Feldhygiene - möglicherweise aus Zeitmangel - zu kurz gekommen ist. Außerdem geht es um die Wahl der richtigen Beize.

Getreide

Späte Ernte mit guten Erwartungen

Rund 14 Tage später, aber mit recht optimistischen Erwartungen werden Niedersachsens Bauern frühestens Mitte Juli die Getreideernte beginnen. Keine Prognosen gibt es derzeit zu den Qualitäten.

Politik EU

Kroatien: Das neue EU-Mitglied

Zagreb/Brüssel - Am späten Sonntagabend hat Kroatien mit einem Festakt in der Hauptstadt Zagreb den Beitritt zur EU gefeiert. Die hiesige Landwirtschaft ist von Klein- und Kleinstbetrieben geprägt.

Getreide

Warum wurden einige Weizen- oder Gerstenpflanzen gelb?

Eine gelbe Verfärbung kann verschiedene Ursachen haben - Nährstoffmangel, Bodenstrukturschäden, Herbizideinsatz, Witterung oder Insekten.

Wirtschaft

Brotgetreide: Mühlen verarbeiten Rekordmenge

Bonn - Mit knapp acht MillionenTonnen Weizen und Roggen haben Mühlen im Wirtschaftsjahr 2010/11 eine Rekordmenge an Brotgetreide verarbeitet. Doch die Rendite war unbefriedigend.

Politik EU

Bulgarische Bauern protestieren gegen Subventionskürzungen

Sofia - In Bulgarien protestieren Landwirte vergangene Woche gegen die für 2012 geplante Kürzung staatlicher Agrarsubventionen. Landwirtschaftsminister Naidenov zeigte wenig Verständnis.

Getreide

IGC rechnet 2011/12 mit ausgeglichener Weizenbilanz

London/Chicago/Paris - Der Internationale Getreiderates (IGC) geht davon aus, dass der Weizenbedarf fast vollständig aus der laufenden Produktion gedeckt werden kann.

Getreide

Sachsen-Anhalt: Rapsaussaat in vollem Gange

In vielen Gegenden erfordert die Ernte in diesem Jahr viel Geduld. Wie es um die Ernte in Sachsen-Anhalt steht und wie weit die Rapsausaat dort ist haben wir uns etwas genauer angesehen.

Wirtschaft

Russland: Hohe Futtermittelkosten bremsen Viehzucht

Moskau - Wegen der gestiegenen Futterkosten wird das Wachstum der Viehzucht in Russland einbrechen. Verbraucher werden mit höheren Kosten rechnen müssen.

Umwelt

China: Kornkammer von schwerer Dürre betroffen

Bern - Der Nordosten Chinas, ein für die Getreideproduktion wichtiger Landesteil, wird von der schwersten Dürre seit 40 Jahren heimgesucht.