Login

Glyphosat

Mit einem Totalherbizid behandeltes Ausfallgetreide.

Lesen Sie hier Neuigkeiten, Entwicklungen und Hintergrundberichte zum Thema Glyphosat. Viele Pflanzenschutzmittel enthalten den Wirkstoff Glyphosat und gehören zu den weltweit am häufigsten verwendeten Herbizidprodukten. Aufgrund der kostengünstigen und effektiven Bekämpfung verschiedenster Unkrautarten sind sie auch als Breitband-Herbizide bekannt. In vielen Ländern finden Pflanzenschutzmittel, die den Wirkstoff Glyphosat enthalten, nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch in der Unkrautbekämpfung in Gärten und in unkultivierten Industrieflächen Verwendung. Heutzutage wird der Wirkstoff in vielzähligen Pflanzenschutzmitteln unter verschiedenen Handelsnamen vertrieben.

Roundup Sojabohnen
Pflanzenschutzmittel

Monsanto kündigt Berufung im Glyphosaturteil an

Nach dem in den USA ergangenen Urteil gegen Monsanto wegen einer krebsverursachenden Wirkung von Glyphosat hat die Bayer-Tochter Berufung angekündigt.

agrarheute-Pflazenbauredakteur Klaus Strotmann
Gerichtsurteil

Kommentar zur Monsanto-Klage: Wo sind die Beweise?

289 Millionen Dollar - so viel muss Monsanto an einen US-Hausmeister zahlen. agrarheute-Pflanzenbauredakteur Klaus Strotmann auf der Suche nach Fakten.

Glyphosat auf Zwischenfrucht
Glyphosatverbot

Hessen verbannt Glyphosat

Hessen will Vorbild sein. Auf den staatlichen Acker- und Forstflächen wird kein Glyphosat mehr gespritzt.

Kanister mit Pflanzenschutzmitteln
Gerichtsurteil

Monsanto soll Krebs-Opfer 289 Millionen Dollar zahlen

Monsanto muss einem Krebspatienten in den USA wegen angeblich verschwiegener Risiken von Glyphosat Schadenersatz in dreistelliger Millionenhöhe zahlen.

Schwalben
Lieber Leser

Zweierlei Maß? Nur Spekulation

Wie gefährlich ist Kerosin und wie gefährlich ist Glyphosat?

Glyphosat auf Zwischenfrucht
Milchviehhaltung

Käserei Hochland verbietet Glyphosat und bestimmte Gärsubstrate

Milcherzeuger der Käserei Hochland dürfen ab 2019 kein Glyphosat oder andere Totalherbizide mehr einsetzen. Auch für Gärsubstrate gibt es Auflagen.

Kanister mit Pflanzenschutzmitteln
Sammelklage

Glyphosat: US-Richter lassen Krebsklage gegen Monsanto zu

Die Bayer-Tochter Monsanto muss sich in den USA zahlreichen Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken ihres Herbizids Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat stellen.

Pflanzenschutz
Pflanzenbau

Folgen eines möglichen Glyphosatverbots

Glyphosat ist nach Einschätzung von Experten unabkömmlich für das Ackerbausystem der sogenannten konservierenden Bodenbearbeitung oder auch Direktsaat.

Zwiewuchs in Wintergerste
Getreideernte

Wiederaustrieb von Gerste: Was tun?

Die Gerste ist druschreif, aber nach der Trockenheit wuchsen mit dem Regen im Süden noch einmal Seitentriebe. Darf man jetzt mit Glyphosat behandeln? Der Check.

Schäringer
Anschlag

Sabotage - vielleicht ist es auch „nur“ Neid

Einen Schaden von geschätzten 6000 € muss Landwirt Sebastian Schäringer aus Katharinenberg bei Kösching verkraften.

Kanister mit Roundup
Pflanzenschutzmarkt

Monsanto: 2020 kommt Nachfolger von Roundup Powerflex

Auf den DLG-Feldtagen durften die Monsanto-Mitarbeiter zum Verkauf nichts sagen. Reichlich Trotz schwang mit, als die neue Roundup-Generation angekündigt wurde.

Zwiewuchs in Wintergerste
Getreideernte

Zwiewuchs in Gerste: Wann ist Glyphosat erlaubt?

Wenn Zwiewuchs im Getreide auftritt, behindert das die Ernte. Was ist zur Ernteerleichterung erlaubt und was nicht? Ein Faktencheck.

Farm AUstralien
Best of

XXL-Farm, Reifen und Glyphosat: Die 5 besten Bildergalerien im Mai

Eine XXL-Farm steht in Australien zum Verkauf und kaputte Reifen erkennen und vorbeugen: Das waren zwei der beliebtesten Bilder rund um Landwirtschaft im Mai.

Susanne Günther und Harald Ebner

Glyphosat: Ein Streitgespräch zwischen Landwirtin und Abgeordnetem

Mit der Glyphosat-Debatte wurde für einen Grundkonflikt zwischen Verbrauchern und Landwirten deutlich. So haben zwei stellvertretende Personen diskutiert.

Glyphosat
Bundesrat

Länder fordern schnelles Ende für Glyphosat

Der Bundesrat möchte, dass der Einsatz glyphosathaltiger Pflanzenschutzmittel deutlich eingeschränkt wird.

aheu Titel Magazin

agrarheute-Magazin: Das lesen Sie in der Maiausgabe

Steht eine neue Milchkrise bevor? Im neuen agrarheute-Magazin beleuchten wir den Milchmarkt. Dieses und weitere spannende Themen lesen Sie in der Maiausgabe.

Klöckner Julia
Pflanzenschutz

Glyphosateinsatz soll massiv sinken

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner will die Anwendung von Glyphosat auf landwirtschaftlich und gartenbaulich genutzten Flächen massiv einschränken.

Julia Klöckner
Exklusiv-Interview

Klöckner will Alternativen zu Glyphosat

Bundesagrarministerin Julia Klöckner nimmt im Interview mit agrarheute Stelllung zu ihrer Glyphosat-Strategie, zum Tierwohl-Label und den Direktzahlungen.

Julia Klöckner (CDU)
Glyphosatverbot

Klöckner will Glyphosat-Einsatz massiv einschränken

Nach den Verwirrungen um die Haltung von Julia Klöckner zum Thema Glyphosat nimmt sie heute in Berlin Stellung.

Pflanzenschutz im Weizen im Frühjahr
Pflanzenschutz

Umfrage: Wie betreiben Sie Pflanzenschutz?

Spritze oder Hacke? Selbst oder mit Lohner? Und stehen nach der Glyphosat-Debatte Neuinvestitionen an? Nehmen Sie jetzt an der Umfrage teil und gewinnen Sie.

Glyphosat-Herbizid-Studie
Glyphosat

Falsche Berichterstattung: Klöckner hält Kurs beim Glyphosat-Verbot

Diverse Medien berichten, dass Julia Klöckner das Glyphosat-Verbot infrage stellt. Sie dementiert: "Ich halte mich an den Koalitionsvertrag".

Blühendes Rapsfeld
Pflanzenschutz

Klöckner will für Neonicotinoid-Verbot stimmen

Deutschland wird in Brüssel für ein Verbot von Neonicotinoiden im Freiland stimmen. Das kündigte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner an.

Glyphosat
Transparenz

Glyphosat - EU will wissenschaftliche Studien transparenter machen

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch einen Vorschlag für mehr Transparenz bei wissenschaftlichen Studien im Bereich der Lebensmittelsicherheit vorgelegt.

Herbizid für Mais
Zulassungverfahren

EFSA-Reform: Bürger sollen Industriestudien einsehen dürfen

Die EU-Kommission will mehr Transparenz bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln. Künftig sollen Bürger Industriestudien zur Risikobewertung lesen dürfen.

Svenja Schulze, SPD, Bundesumweltministerin

Svenja Schulzes Regierungserklärung: Insektensterben und Glyphosat

Die neue Umweltministerin Svenja Schulze will in ihrer Amtszeit Naturschutz in der Landwirtschaft gern friedlich lösen. Diese Themen stehen auf ihrer Agenda.