Login

Glyphosat

Mit einem Totalherbizid behandeltes Ausfallgetreide.

Lesen Sie hier Neuigkeiten, Entwicklungen und Hintergrundberichte zum Thema Glyphosat. Viele Pflanzenschutzmittel enthalten den Wirkstoff Glyphosat und gehören zu den weltweit am häufigsten verwendeten Herbizidprodukten. Aufgrund der kostengünstigen und effektiven Bekämpfung verschiedenster Unkrautarten sind sie auch als Breitband-Herbizide bekannt. In vielen Ländern finden Pflanzenschutzmittel, die den Wirkstoff Glyphosat enthalten, nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch in der Unkrautbekämpfung in Gärten und in unkultivierten Industrieflächen Verwendung. Heutzutage wird der Wirkstoff in vielzähligen Pflanzenschutzmitteln unter verschiedenen Handelsnamen vertrieben.

Der Europäische Gerichtshof
Pflanzenschutzmittelzulassung

Generalanwältin stützt in Glyphosat-Streit EU-Schutzregeln

Eine EU-Generalanwältin hat die Regeln zum Schutz vor etwaigen Gesundheitsgefahren von Glyphosat als ausreichend bewertet.

Pflanzenschutz
Urteil

EuGH: EFSA muss Studien zu Glyphosat öffentlich machen

Öffentliches Interesse überwiegt vor Schutz von Unternehmensinteressen.

Symboldbild Glyphosat
Pflanzenschutzmittelzulassung

EU-Richter zwingen die EFSA zu Transparenz bei Glyphosat-Studien

Die EFSA darf Sicherheitsstudien zu Glyphosat nicht unter Verschluss halten. Das hat das Gericht der EU entschieden.

Glyphosat auf Zwischenfrucht
Körnerleguminosen

Wenn Zwischenfrüchte nicht richtig abgefroren sind

Wo Zwischenfrüchte nach der Dürre ungleich aufliefen, nicht abgefroren sind oder Ausfallgetreide wächst, sollten Sie bald handeln.

Bayer-Logo
Agrarchemie

Bayer will 2019 mehr verdienen

Obwohl noch Glyphosat-Klagen gegen Bayer laufen, sieht der Konzern die Monsantoübernahme als Erfolg. Das Agrargeschäft legte zu.

Friedrich von Ludowig ist Ackerbauer in Lensahn
Serie Ackerbaustrategien

Reportage: Was tun, wenn Glyphosat verboten wird?

Resistenter Ackerfuchsschwanz - Friedrich von Ludowig hält mit Sommerungen und Bodenbearbeitung dagegen. Und auch mit Glyphosat.

Friedrich von Ludowig
Serie Ackerbaustrategien

Friedrich von Ludowig: Invensiver Ackerbau, aber langfristig gedacht

Keine Unkrautsamen im Boden aufbauen, weite Fruchtfolgen einhalten: So hält Friedrich von Ludowig seine Böden fruchtbar.

Bayer und Monsanto Logos
Prozessbeginn

Glyphosat: 9.300 US-Bürger klagen gegen Bayer-Tochter Monsanto

Wegen der Geschäfte der US-Tochter Monsanto ist der Chemieriese Bayer in Amerika mit Tausenden Klagen konfrontiert.

Phillip Krainbring
Pflanzenbaukolumne Kopfdünger
0

Phillip Krainbring: „Bestes Bild nach draußen“

Wir Landwirte stehen im Kreuzfeuer. Aber wir haben es auch verpasst, die Menschen mitzunehmen. Ein paar Gedankenanstöße.

Glyphosat buchstabiert auf Boden
Glyphosatzulassung

Bundestag weist mehrere Anträge zu Glyphosat zurück

Der Bundestag weist mehrere Anträge der Opposition zu Glyphosat zurück. Lesen Sie hier mehr zu den Inhalten der Anträge.

Glyphosatbehandlung einer Rapsstoppel
EU-Parlament

Glyphosat: EU will für mehr Transparenz bei Zulassungen sorgen

Mehr Transparenz durch Offenlegung aller verfügbaren Studien: So will die EU ihre Genehmigungsverfahren nachvollziehbarer machen.

Hecke
Förderung

Hecken, Feldgehölze und Steinmauern: Anträge jetzt stellen

Eine von den Grünen im Europaparlament beauftragte Prüfung zur Neuzulassung von Glyphosat erwies sich als Schuss nach hinten.

Cyanobakterien im Reagenzglas
Forschung

Zucker könnte Glyphosat ersetzen

Wissenschaftler haben in Blaualgen eine Zuckerform gefunden, die Glyphosat stark ähnelt. Sie sehen große Chancen in diesem Fund.

Dieter Fuchs
Serie Ackerbaustrategien

Mulchsaat-Reportage: Ramtillkraut statt Glyphosat

Mit weiten Fruchtfolgen, neuen Zwischenfrüchten und Mulchsaat schützt Dieter Fuchs seine Böden. Glyphosat? Ohne wird es schwerer.

Neue Fruchtfolgen

Biodiversität: Tipps für Ihre Fruchtfolge

Weite Fruchtfolgen mit breitem Fruchtartenspektrum schaffen wichtige Biodiversität auf dem Acker. Hier Tipps für Ihre Planungen.

Rapsfeld
GVO

GV-Raps ausgesät

Spuren von gentechnisch veränderten Sorten im Rapssaatgut - auch neun bayerische Landwirte betroffen

Mulchsaat mit einer Horsch-Köckerling-Kombi
Serie Ackerbaustrategien

Ackerbau auf Sand: "Jeden Arbeitsgang infrage stellen"

Conrad Waydelin wirtschaftet auf extrem sandigen Böden. Mulchsaat, Zwischenfrüchte und ein gezielter Glyphosateinsatz sind seine Schlüssel gegen Erosion.

Case Quadtrac
Serie Ackerbaustrategien

Weniger Druck, mehr Bodenschutz

Auf Sandböden wächst nichts? Conrad Waydelin beweist das Gegenteil und greift so wenig wie möglich in den Boden ein. Hier seine Spezialtechnik in Bildern.

Glyphosat
Pflanzenschutz

Glyphosat: Aus Zeitmangel wurde die Zulassung um ein Jahr verlängert

Die unendliche Geschichte: Die Erneuerung der Zulassung ist noch nicht abgeschlossen, man hat sich nur mehr Zeit verschafft.

Glyphosat buchstabiert auf Boden
Zulassung

Streit um Glyphosat: Schärfere Prüfungen und mehr Transparenz nötig

Die EU-Zulassung für Pflanzenschutzmittel ist die strengste der Welt. Dennoch fordern Politiker schärfere Prüfungen. Zumal auch Hilfsstoffe eine Gefahr sind.

Landwirte demonstrieren gegen Macron.
Frankreich

Glyphosat: Landwirte wollen gegen Verbot demonstrieren

Die Proteste in Frankreich weiten sich aus. In der kommenden Woche wollen auch die Landwirte demonstrieren. Sie sind gegen das geplante Verbot von Glyphosat.

Landwirt Jürgen Pfänder zur Dürre 2018
Wetterextreme

Dürre 2018: So reagieren die Ackerbauern in 2019 - Teil 2

Die Ernte 2018 war bei vielen nicht gut, ist aber abgehakt. Nicht so die Trockenheit. Welche Schlussfolgerungen zieht Landwirt Jürgen Pfänder für 2019?

Bayer-Logo
Agrarchemie

Bayer plant enormen Stellenabbau

Die Bayer AG plant, in den nächsten drei Jahren 12.000 Stellen abzubauen – einen Großteil davon wahrscheinlich in Deutschland.

Pflanzenschutz

Glyphosat - Bayer bietet Zugang zu Studien an

Bayer will in Kürze Zusammenfassungen der Sicherheitsstudien zu Glyphosat auf seiner Transparenzplattform im Internet veröffentlichen.

AF_Weizen-Unkraut-bekämpfen
Lebensmittelsicherheit

Pflanzenschutz: Mehrheit hält Rückstände für illegal

Mit modernen Analysemethoden lässt sich alles nachweisen. Akzeptable Risiken blenden viele Verbraucher aber komplett aus. Sie haben diffuse Ängste.