Login

Grünland

Als Grünland werden Grasflächen bezeichnet, auf denen Gras und Kräuterpflanzen dauerhaft angelegt werden. Grünland umfasst einen großen Teil der landwirtschaftlich genutzten Fläche und formt das Landschaftsbild maßgeblich. Verwendung findet es vorrangig in der Futtermittelproduktion und damit in der Erzeugung von Milch und Fleisch. Außerdem trägt es zur Sicherung von Boden und Grundwasser bei und stellt einen bedeutenden Lebensbereich für Tiere und Pflanzen dar.

 

In einem Grünland blühen zahlreiche ein- und mehrjährige Pflanzen

Grünlandzentrum-Projekt "Biotopverbund Grasland" ausgezeichnet

Um einen Biotopverbund in Grasland geht es bei einem jetzt ausgezeichneten Forschungsprojekt vom Gründlandzentrum Niedersachsen.

Ampfer im Grünland
Grünlandpflege
0

Trockenschäden: Ampfer und Disteln im Grünland bekämpfen

Wo die Trockenheit Lücken ins Grünland gerissen hat, konnten sich Ampfer und Disteln ausbreiten. Handeln Sie jetzt im Spätsommer.

Gruenlandumbruch
Anbauversuche

Grünlanderneuerung: Abwägen zwischen den Ansprüchen

Produktives Grünland muss gepflegt werden. Hier Ergebnisse niedersächsischer Forscher zu umweltschonendem Management.

Bandschwader
Mahd

Grünlandernte - sauber, schnell und schonend

Um hochwertiges Futter zu erzeugen, müssen die Bestände möglichst schnell gemäht und konserviert werden.

Acker
Grundstücke

Neuer Kauf- und Pachtpreisspiegel

Schleswig-Holstein hat einen aktualisierten Kauf- und Pachtpreisspiegel für landwirtschaftliche Grundstücke herausgebracht.

AF_Jakobs-Kreuzkraut
Grünland

Jakobskreuzkraut: Flächen jetzt auf Giftpflanzen prüfen

Derzeit blüht das giftige Jakobskreuzkraut; sie sollten es jetzt entfernen. Unsere Tipps, wie sie es erkennen und was zu tun ist.

Bettina Hanfstingl
Pflanzenbaukolumne Kopfdünger
1

Bettina Hanfstingl: „Man kann nicht alles haben“

Wie man's macht, macht man es falsch. Überall lauern Zielkonflikte. Zum Beispiel bei Artenvielfalt und bedarfsgerechter Fütterung.

kitzretter-naturtech-wildschreck-kr01

Bayern zahlt ab sofort wieder Zuschüsse für Rehkitzretter

Ab sofort fördert Bayern wieder Kitzretter für die Grünlandmahd. Anträge sind beim Bauernverband erhältlich.

Kaddl Kastl
Die schönsten Bildergalerien unserer User

Die besten Agrarfrauen-Selfies, der 1. Schnitt, Blick auf die Felder

Unsere User posten fleißig Bilder. Werfen Sie einen Blick auf die beliebtesten User-Bildergalerien im Mai.

Jakobskreuzkraut
Bildergalerie

Giftiges Jakobskreuzkraut erkennen und bekämpfen

Das hochgiftige Jakobskreuzkraut wird in einigen Gegenden immer mehr zum Problem. Es stellt insbesondere eine Gefahr für Pferde und Rinder dar. Eine Bekämpfung muss sofort und frühzeitig erfolgen.

Magerwiese
Aus dem Landtag

Magerwiesen sind „Korallenriffe“ Bayerns

Der Verlust an Arten in Bayern war das Thema eines Experten-Gesprächs im Umweltausschuss des Bayerischen Landtages.

Bildergalerie

Achtung: Diese Pflanzen sind für Weidetiere giftig

Bei Weidehaltung müssen Flächen regelmäßig auf Giftpflanzen überprüft werden. Giftpflanzen sind für Weidetiere lebensbedrohlich.

Mahd auf Wiese
Userbilder

Schöner grüner Frühling: Der 1. Schnitt steht an

Es ist Frühling und das satte Grün sprießt! Jetzt wird es allmählich Zeit für den 1. Schnitt. Hier Bilder der agrarheute-Leser:

Zecken sind gefährlich
Ratgeber

Zecken-Alarm: So können Sie sich schützen

Der Frühlingsanfang steht vor der Tür - und damit auch Parasiten, wie die Zecke. So schützen Sie sich richtig vor Zeckenstichen.

Eine Bierflasche steht in einer Wiese.
Foto-Challenge auf Instagram

#bierflaschentest zeigt Auswirkungen der Trockenheit

Grünland sollte zurzeit in etwa so hoch stehen, wie eine Bierflasche. Davon sind viele Wiesen jedoch weit entfernt.

Gärgashauben
Grassilagebereitung

Silage: Nitrose-Gase auf keinen Fall unterschätzen

In diesen Tagen wird Ackergras einsiliert. Hier Tipps der LWK Niedersachsen, um Gefahren für Mensch und Tier zu vermeiden.

Gruenland-Reifepruefung
Grünland

Ackergras ernten, doch beim Grünland noch warten

Das gute Wetter sollte für die Ernte der Feldgrasbestände genutzt werden. Grünland hat aber noch Zeit, wie die Prognosen zeigen.

Totes Rehkitz im Grünland
Grünlandernte

Ratgeber Mahd: Techniken und Tipps zur Wildrettung

Beim Mähen des 1. Schnitts besteht immer das Risiko einer Wildtiervermähung. Neue Techniken sollen helfen Wildunfälle zu vermeiden.

Leser fragen, agrarheute antwortet

Grünland: 'Wann ist der optimale Termin des ersten Schnitts für Heu?'

'Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Schnitt Heu bei Pferden?' Das wollte ein Leser von uns wissen, wir haben nachgefragt.

Irisches Weidemanagement in Brandenburg. Jendrik Holthusen, Paul Costello und Lena Dangers (v.l.).
Weidemanagement

Irisches Weidemanagement kennenlernen

Wie funktioniert Weidemanagement bei extremer Trockenheit? Das Grünlandzentrum Niedersachsen lädt dafür nach Brandenburg ein.

118934664
Artenvielfalt

Die Grundlage ist das Volksbegehren

Wie das Kabinett am vergangenen Dienstag beschlossen hat, soll der Text des Volksbegehrens Gesetz werden – und ein „Begleitgesetz“ bekommen (siehe S.

Heckenberger_Einarbeitung Mist und Zwischenfrucht
Grünland-Tagebuch Teil 23

In den Startlöchern für die Maisaussaat

Bei Matthias Heckenberger dreht sich grad „alles“ um den Mais. Flächen und Technik sind vorbereitet für die Aussaat.

Grasernte
Video-Ratgeber

Grassilage: Reifeprüfung und der richtige Schnittzeitpunkt

Milchviehbetriebe haben nichts zu verschenken, schon gar nicht eine gute Grassilagequalität. Das gilt es für einen korrekten Schnittzeitpunkt zu wissen.

Mahd
Tierschutz

Bei der Frühmahd Rehkitze und Niederwild schützen

Die Mahd von Grünland oder Energiepflanzen steht an. Der Termin fällt zusammen mit der Brut- und Setzzeit vieler Wildtiere.

Wildretter_Anbau_Front
Grünlandtechnik

Kitzretter selber bauen: So funktioniert´s

Es ist ein nur ein kleiner Kasten für rund 35 Euro. Aber er kann Leben retten. So bauen Sie sich einen einfachen Wildretter.