Login

Hagel

Maisernte
Mais

Ein Blick auf die Maisfelder 2019

Üppige Pflanzen, aber auch Hagelschäden und Dürre. So sahen die Maisfelder unserer User in der Saison 2019 aus:

Gewitter über Agrarlandschaft
Agrarwetter

Die nächste Hitze- und Unwetterwelle rollt an

Diese Woche kommt der Hochsommer zurück – mit Hitze, Gewittern, Hagel und Tropennächten.

Kirschen im Mund
Ernte

Gute Kirschernte in Niedersachsen erwartet

Nach dem Beginn der Kirschenernte erwartet das Obstbauzentrum im niedersächsischen Jork (Kreis Stade) heuer gute Erträge.

on_PM-VereinigteHagel-Unwetterschäden-2
Kalamitäten

Bundesratsinitiative für Mehrgefahrenversicherung

Bayern beantragt im Bundesrat eine staatlich geförderten und steuerlich begünstigten Mehrgefahrenversicherung.

Himmel
Witterung

Ein Tropfen auf den heißen Stein?

Kaum, dass am letzten Wochenende die Temperaturen wieder ein wenig geklettert sind, da hat es schon die ersten Gewitter gegeben.

Überschwemmtes Grünland
Wetterextreme

Nach Dürre drohen Überschwemmungen

Ein Tief wird in den nächsten Tagen auch in den Dürreregionen den langersehnten Regen bringen. Doch damit drohen nun Überschwemmungen.

Unwetter Mais
Video-Tipp

Ernte gegen Extremwetter versichern

Ab 2019 zahlt Bayern bei Unwetterschäden keine Hilfen mehr an Bauern. Spätestens dann müssen sich Landwirte gegen allerlei Unwetterfälle absichern.

Unwetter über einer Landschaft
Wetterextreme

Unwetter im Westen und Südwesten, Dürre im Nordosten

Wieder haben in der Nacht zu Freitag Unwetter in Deutschlands Südwesten zugeschlagen. Der Nordosten dagegen wartet weiter auf Regen. So wird das Wochenenwetter.

Gewitter über einem Acker
Wetterextreme

Deutscher Wetterdienst: Keine Entspannung in Sicht

Das Wetter macht Deutschland weiter zu schaffen. Die einen kämpfen mit Wassermassen, die anderen mit Dürre. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

Thermometer mit einer Sonne

Agrarwetter: Heiß und trocken im Norden und Osten

Für heute Abend sind Starkregenfälle für den Süden und Westen angesagt. Im Norden und Osten bleibt es heiss und trocken.

Überschwemmtes Grünland
Agrarwetter

Wetter aktuell: Wüste im Osten, Land unter im Westen

Deutschland ist mal wieder geteilt. Schuld ist das Wetter. Der Südwesten ertrinkt in Starkregen, der Nordosten wartet vergeblich auf Niederschläge.

Familie Herbst
Obstbau

Apfelanbau beschäftigt ganzjährig

Während der Erntewagen die Arbeit erleichtert, sieht Obstbauer Johann Herbst Familienbetriebe durch die Verteilung von Fördergeldern in Gefahr.

Mais, Hagelschlag
Unwetter

Auer: Unwetterversicherung ausbauen

Wien - Bauernbund zieht Konsequenzen aus schweren Schäden vom Wochenende

Hagel
Naturgewalten

Der Hagelgottesdienst

Rothenburg ob der Tauber - Man hat vieles versucht, um Hagel fernzuhalten: Hagelraketen, Hagelflieger. „Warum nicht mit einen Hagelpfarrer?“, witzelte eine Bekannte.

Hagelschaden an Gerste
Niedersachsen

Tief Paul schädigt mindestens 50.000 Hektar

Die jüngsten schweren Unwetter haben mindestens 50.000 Hektar landwirtschaftliche Flächen geschädigt, schätzt die Vereinigte Hagel.

Starkregenschaden am Maisfeld
Ernteversicherung

Nach Hagel und Starkregen: Schäden in Höhe von 20 Mio. Euro

Erneut kam es nach schweren Unwettern um den Monatswechsel Mai/Juni vor allem in Hessen, Niedersachsen und Thüringen zu millionenschweren Schäden.

Umfrage

Gegen Einkommensausfälle besser versichern?

Marktkrisen und Unwetter setzen den deutschen Bauern stark zu. Andere Länder bieten staatlich finanzierte Versicherungen an. Wäre das was für Sie?

agri Experts-Umfrage

Einkommensausfälle: Sollten Sie sich besser versichern?

Marktkrisen und Unwetter können Ihr Einkommen als Landwirt schmerzlich schmälern. Was halten Sie von staatlich finanzierten Versicherungen für solche Fälle?

Wetterchaos

Hagel und Starkregen: Schäden auf den Feldern

Die Wetterextreme in Deutschland, Österreich und der Schweiz machen den Landwirten zu schaffen. Unsere Leser haben uns Bilder ihrer schlimmsten Schäden geschickt. Ein trauriger Anblick von Roggen, Mais und Co.

Hagel und Starkregen

Unwetter verursacht mindestens 30 Millionen Euro Schaden

Hagel und Starkregen am vergangenen Freitag verursachte Schäden in zweistelliger Millionenhöhe. Insgesamt 87.000 Hektar geschädigte Flächen wurden gemeldet.

Wissen

7 Fakten zu Hagelgewitter

Im Spätfrühling und Sommer ist das Risiko von Hagelgewittern am Höchsten. Doch wie entstehen Gewitter und woran erkennt man Hagelwolken? Mehr Fakten lesen Sie hier.

Agrarwetter

Prognose: Unwetter bis zum Wochenende

Nach dem katastrophalen Tief Elvira beruhigt sich das Wetter etwas. Wo diese Woche weitere Gewitter und Starkregen drohen, erfahren Sie in unserer Unwetterprognose.

Unwetter

Der Mai verabschiedete sich mit Unwetter

Hann. Münden - Unwetter am vergangenen Wochenende in ganz Deutschland. Was in Niedersachsen geschah, lesen Sie hier.

Kein Bild vorhanden
Umwelt

Hagel schädigt 12.000 Hektar

Mitte letzter Woche sind über ganz Deutschland Unwetter gezogen. Das Ausmaß des Schadens ist mittlerweile bekannt. Diese Woche kämpfen die einen mit Starkregen, die anderen mit Trockenheit. Ein Überblick.

Steuer und Finanzen

Im Hagelfall richtig handeln

Die Weizenernte läuft, das Wetter passt. Doch das heiße Sommerwetter lässt auch die Gefahr für heftige Sommergewitter mit Hagel steigen.