Login

Hektar

Flächen- und Waldbrand
Feldarbeiten

Hochgiftig: Phosphorgranate verursacht Flächen- und Waldbrand

In NRW hat wohl eine Phosphorgranate einen Flächenbrand ausgelöst. Sie war durch Feldarbeiten ans Tageslicht gebracht worden.

Schäden auf Acker
Unwetter

Tief Gebhard schädigt 10.000 Hektar

Die Vereinigte Hagelversicherung meldet große Schäden nach dem Hitzewochenende Anfang Juni. Und die Gewitterlage hält weiter an.

Frühkartoffeln Ernte
Frische Ernte

Niedersächsische Frühkartoffeln jetzt genießen

Sie sind wieder im Angebot: In Hofläden und auf Märkten gibt es jetzt die ersten niedersächsischen Frühkartoffeln.

Überfluteter Acker
Überschwemmungen

Starkregen und Hagel: Rund 2.800 Hektar geschädigt

2.800 ha geschädigte Fläche und ein Ernteverlust von über einer Million Euro sind das vorläufige Fazit der Unwetter dieser Woche.

Waldbrand
Waldbrand

Waldbrandgefahr Stufe 5 schon im April

Bereits im April wurde in Teilen Deutschlands Waldbrandgefahrenstufe 4 ausgerufen. Auch zu ersten Bränden kam es schon.

Spargel

Spargelernte in Niedersachsen nimmt Fahrt auf

Zunächst nur vom beheizten Feld, jetzt auch ohne Zusatzwärme gut gewachsen: Auf Niedersachsens Spargelfeldern startet die Ernte.

Waldweg im Eichenwald
Klimawandel

Landesforsten pflanzen 200.000 Eichen im Solling

Um die Wälder auf den Klimawandel vorzubereiten, pflanzen die Landesforsten bis Ende April im Solling 200.000 junge Eichen.

Grünkohlauf einem Feld

Besonders viel Grünkohl aus Niedersachsen

Eine gute Grünkohlernte hat es in Niedersachsen gegeben – trotz Trockenheit im vergangenen Jahr.

Ernte in Australien
Netzschau

8.498 Hektar: Getreideernte in Australien

John Deere dominiert auf den Feldern eines australischen Landwirts. Zu sehen sind Aufnahmen der Ernte in New South Wales.

Wildschweine
Wildschweinmanagement

Wildschweine vertreiben: So geht's mit der Feldspritze

Penergetic hat ein neues Mittel entwickelt, um Wildschweine vom Acker zu vertreiben - und zwar elektromagnetisch.

Farm in Australien
Australien

XXL: Bio-Farm mit 1.65 Millionen Hektar verkauft

Ein monumentaler Kauf: Ein Bio-Betrieb mit 1.65 Millionen Hektar und 21.500 Rindern wechselte nun in Australien den Besitzer.

Felder und Dörfer
Agrarflächen

Niedersachsen: Landwirtschaftsfläche weiter rückläufig

Gut die Hälfte der Landesfläche in Niedersachsen wird landwirtschaftlich genutzt. Trotzdem nimmt dieser Anteil seit Jahren stetig ab. Hier aktuelle Zahlen.

Baumwollernter von John Deere
Hilfsbereitschaft

Krebskranker Landwirt: Kollegen helfen bei der Ernte

Ein an Leukämie erkrankter US-Landwirt konnte seine Ernte nicht einbringen. Seine Kollegen sprangen sofort ein und ernteten 182 Hektar Baumwollfelder ab.

Wintergerste striegeln
Ökolandbau

Ökolandbau in Niedersachsen: Zahl der Umsteller nimmt kräftig zu

Der Ökolandbau boomt – auch in Niedersachsen. Nach zwei schlechten Wirtschaftsjahren wollen jetzt auch vermehrt Marktfruchtbetriebe umstellen.

Ernte von Süßkartoffeln
Handarbeit

Mit niedersächsischen Süßkartoffeln auf den Markt

Fünf Landwirte aus dem Süden des Landkreises Gifhorn haben sich erstmals an den Anbau von Süßkartoffeln gewagt. Die rötliche Knolle erfordert viel Handarbeit.

Ackerland
Auktion

Unbekannter zahlt 91.000 Euro für 1,5 ha Ackerland

Bei einer Auktion zahlte ein Unbekannter für 1,5 ha 91.000 Euro für eine Fläche im Außenbereich von Lehnin in Brandenburg.

Biogas

Biogasanlage versorgt 15.000 Einwohnern mit Wärme

Die neue Biogasanlage in Torgelow hat eine jährliche Leistung von 63 Mio. kWh und kostete 16,5 Mio. Euro.

Rinderbetrieb in Australien
Agrarbetrieb

Megadeal: XXL-Rinderfarm in Australien zu verkaufen

Erneut wird in Australien ein riesiger Agrarbetrieb verkauft. Das Unternehmen umfasst 16 Rinderfarmen und fast 400.000 Tiere sowie 5,5 Millionen Hektar Land.

Landwirtschaft in Bayern

Strukturwandel verlangsamt sich

Fürth - Der Strukturwandel in der bayerischen Landwirtschaft hat sich in den letzten Jahren verlangsamt. Der Trend "wachsen oder weichen" bleibt dennoch zu erkennen.

Tagwerk
Wissen

Wieviel ist ein Tagwerk?

Wie wurden früher Felder abgemessen? Und wieviel genau ist ein Tagwerk? Gewusst? Mehr dazu hier.

Produktion und Förderung

'Wachstumsschwelle' liegt bei 100 Hektar

Bonn - Die Wachstumsschwelle beträgt laut dem Rheinischen Landwirtschaftsverband inzwischen 100 Hektar. Im Schnitt werden 58 Hektar je Hof bewirtschaftet.