Login

ISN (Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V.)

Schlachthof_Brand_Lohne
Schlachtbranche

Schlachtunternehmen Brand baut auf Tierwohl

Das niedersächsische Schlachtunternehmen Brand Qualtiätsfleisch will seine Schlachtkapazitäten ausweiten und mehr in Tierwohl investieren.

Stallplan auf Baustelle
Baurecht

Stallbau: Fehlerhafte Baugenehmigung nicht neu beantragen?

Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtes München müssen Landwirte eine fehlerhafte Baugenehmigung nicht neu beantragen. Rechtskräftig ist das Urteil nicht.

Symbolbild zum Stalleinbruch der ISN
Gerichtsurteile

Stalleinbruch: Immer Anzeige erstatten

Bei Stalleinbrüchen von Tierrechtlern sollten Schweinehalter immer Anzeige erstatten. Nur dann werden die Fälle aktenkundig. Die ISN und hilft dabei.

Schweinehälften im Schlachthof
Schlachtbranche

Schwein: Die zehn größten Schlachthöfe in Deutschland

Die Konzentration bei den Schweineschlachtungen hat im vergangenen Jahr erneut zugenommen. Allerdings gab es einige Verschiebungen.

Schlachtindustrie

Westfleisch erzielt Rekordumsatz

Die Westfleisch zeigt sich mit dem abgelaufenen Wirtschaftsjahr sehr zufrieden. Umsatz und Ergebnis kletterten nach oben.

Schweinepreis

Schwein: ISN-Auktion gibt leicht nach

Bei der Auktion der Internet-Schweinebörse am Dienstag, den 27. März 2018, wurden die Schweine im Durchschnitt zu einem Preis von 1,48 Euro je kg SG gehandelt.

Schlachthof Schwein
Preisgestaltung

Schweinepreis - Vion startet Pilotphase für Mehrwochenpreis

Die Preisfindung für Schlachtschweine müsse vielfältiger werden, forderte Vion-Manager Frans Stortelder auf der diesjährigen ISN-Mitgliederversammlung.

Schwein schaut aus der Stallbucht
Schweinepreis

Niederlande: Vion garantiert feste Schweinepreise

Vion will in den Niederlanden ab Ende März einen Mehrwochenpreis anbieten. Schweinehalter sollen damit stabilere Preise erhalten. Noch ist das ein Pilotprojekt.

Dr. Torsten Staack
ISN-Mitgliederversammlung

ASP: Warnung vor dem Bumerang

ISN-Geschäftsführer Dr. Torsten Staack äußerte sich im Rahmen der ISN-Hauptversammlung zum Thema Afrikanische Schweinepest.

Podiumsdiskussion auf der ISN-Mitgliederversammlung 2018
ISN-Mitgliederversammlung

Schlachtschweinenotierung: Wochenpreis bleibt wichtig

Wie kommt man zu einem fairen und transparenten Preis? So lautete die entscheidende Frage bei der Podiumsdiskussion im Rahmen der ISN-Mitgliederversammlung.

ISN-Mitgliederversammlung in Osnabrück 2018
Mitgliederversammlung

ISN: Radikaler Strukturbruch in der Ferkelerzeugung droht

Auf der ISN-Mitgliederversammlung wurde über verloren gegangene Vertrauen diskutiert. Zum Beispiel auch zwischen den Schweinehaltern und der Schlachtbranche.

Salamiwurst mit Edelschimmel
Antbiotikafrei

ISN kritisiert Fleischerei Reinert

Eine Wurst, deren Fleisch aus antibiotikafreier Aufzucht stammt, ist laut ISN bloße Werbestrategie der westfälischen Fleischerei Reinert.

Schweine mit kupiertem Schwanz
Schweinehaltung

Maßnahmen gegen Schwanzbeißen – EU-Kommission gibt Empfehlung

Die EU-Kommission hat Empfehlungen zum Kupierverzicht bei Schweinen veröffentlicht.

Ministerium, Landvolk und ISN
Hannover

Tierschutz: Mehr Unterstützung im Umgang mit kranken Tieren

Verstöße gegen den Tierschutz belegt eine aktuelle Studie der Tierärztlichen Hochschule. Landvolk, ISN und Agrarministerium berieten, wie dem vorzubeugen ist.

Abrechnungsmaske

Auch Westfleisch kommt mit neuer Abrechnungsmaske

Im neuen Jahr müssen sich Schweinehalter auf geänderte Abrechnungsmasken einstellen. Tönnies und Westfleisch haben die Karten offengelegt, Vion ziert sich noch.

Werksgebäude des Unternehmens Tönnies
Schweinemarkt

Tönnies ändert Maske

Das Schlachtunternehmen Tönnies wendet ab dem 02. Januar 2018 neue Preismaske an. Laut ISN zu Ungunsten der Schweinemäster.

Wildschwein-Feldweg
Tierseuchen

Schweinepest breitet sich in Polen aus

Die Afrikanische Schweinepest ist in Polen in einem Gebiet aufgetreten, das etwa 30 km nördlich von Warschau liegt.

Schweine und Geldscheine
Schweinepreis

Schwein: ISN-Preis notiert unverändert

Bei der Auktion der Internet Schweinebörse am 03. November 2017, wurden die Schweine unverändert zu einem Preis von 1,47 Euro je kg SG gehandelt.

Schweineschlachtung
Fleischpreis

Sauerei beim Sauenpreis!

Hamm - Tönnies wirbelt aktuell kräftig die Sauenpreise durcheinander.

Tierwohl
Schweinehaltung

Initiative Tierwohl: Anmeldeschluss rückt näher

Auch in der kommenden Förderperiode werden die Kosten für die zusätzlichen jährlichen Bestandschecks durch die Initiative Tierwohl übernommen.

Sauen stehen fressend im Kastenstand
Tierhaltung

Sauenhaltung: Niedersachsen will Kastenstandhaltung abschaffen

Die nieder­sächsische Landesregierung hat jetzt den Antrag auf Entschließung des Bundesrates zur Sauenhaltung im Kastenstand frei gegeben.

Stalltüre
Tierrechtsaktivisten

ISN reicht Petition gegen Tierrechtsszene ein

Angesichts der zunehmenden Tierrechtsaktionen, haben einige Tierhalter eine Petition gegen die radikale Tierrechtsszene an den Landtag Nordrhein-Westfalen geschickt.

Versteckte Kamera
Recht

Tierrechtsszene: ISN reicht Petition im Landtg ein

Hamm - Die ISN findet, dass es reicht und die Praktiken der Tierrechtler gegen die Tierhalter ein Ende haben müssen.

Christina Schulze Föcking, Landwirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen
Berichterstattung

Stallvideos bei Schulze Föcking: So reagieren Politik und Verbände

Nach dem stern-TV-Beitrag, der kompromittiernde Videos vom Schweinestall des Betriebs Schulze Föcking zeigte, erfährt die Ministerin sowohl Beistand als auch Kritik.

Schweine fressen
Tierhaltung

Stalleinbrüche: ISN fordert klare Kante

Göttingen - Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e. V. will, dass die Politik endlich das Mobbing gegen Tierhalter beenden muss.