Login

Jauche

Guellelager
Güllebehälter und Fahrsilos

Leitfaden für den Bau von JGS-Anlagen

Ablaufschema für das Errichten von Lagerstätten – vom Antrag bis zum Betrieb

Augenmaß
JGS-Anlagen

Güllelager - das richtige Augenmaß zählt

Erdbehälter für Gülle sind an sich sehr sicher. Eine zusätzlicher dichter Folienmantel bringt deshalb nur wenig.

imago86284842h
JGS-Anlagen

Baustau auf den Höfen - Chaos mit langer Ansage

Beim Bau von Lagern für Gülle, Jauche und Silagesickersäften wirft die Anlagenverordnung immense Probleme auf.

Gülle im Schnee
Gülle-Unfall

50 Kubikmeter ausgelaufen: Betonwand einer Güllegrube geplatzt

In Österreich ist in den Nachtstunden ein Jauchesilo geborsten. 50 Kubikmeter Gülle verteilten sich so anfangs unbemerkt auf einer Wiese und in einem Bach.

Kuh in der Güllegrube
Tierrettung

Zwei Rinder aus Güllegrube gerettet

In der Schweiz sind zwei trächtige Kühe in ein Güllegrube gefallen. Um die Tiere zu befreien, mussten zwei Retter auf Tauchstation gehen.

Gefüllte Güllegrube
Fahrlässigkeit

Tod in Güllegrube: Landwirt vor Gericht

In Österreich wurde ein Landwirt nun zu fünf Monaten auf Bewährung verurteilt. Eine Frau war in seine Güllegrube gestürzt und darin ums Leben gekommen.

Kein Bild vorhanden
Umwelt

Gülle-Unfälle 2014: Zahlen und Fakten

Rund sieben Millionen Liter Jauche, Gülle und Silagesickersaft haben sich 2014 in die Umwelt ergossen. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht in seiner neuesten Statistik auch die Hintergründe.

Umwelt

Große Mengen Gülle in Kläranlage eingeleitet

In die Kläranlage der Gemeinde Weißenborn sind große Mengen Gülle gelangt. Laut Vermutung mutwillig. Derzeit werden Proben der Gülleanlagen aller umliegenden Bauern untersucht.

Aus den Regionen

Dünge-Sperrfrist angeblich missachtet

Die Dünge-Sperrfrist endet offiziell am 1. Februar. Es gibt aber Ausnahmen. Das wussten vermeintlich pflichtbewusste Bürger nicht, die deshalb niedersächsische Landwirte angezeigt haben.

Produktion und Förderung

Dünge-Sperrfrist: Landwirte kassieren Beschwerde

Mit dem 1. Februar hat die offizielle Sperrfrist für die Düngeausbringung geendet. Die Witterung lässt eine Düngung jedoch momentan vielerorts nicht zu. Einige Landwirte haben bereits Mitte Januar Gülle gefahren.

Umwelt

Zahl der JGS-Unfälle ist leicht gestiegen

Die Zahl der JGS-Unfälle, also jener Unfälle bei denen Jauche, Gülle und Silagesickerwasser, unkontrolliert ausgetreten ist, ist 2013 leicht gestiegen, die ausgetretene Schadstoffmenge hingegen gesunken.

Produktion und Förderung

Neue Diskussion über Güllebehälter

Berlin - Soll es jetzt doch schärfere Anforderungen für Güllebehälter geben? Einige Landesregierungen wollen offenbar den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen verschärfen.

Umwelt

2012: 10,5 Milli­onen Liter Gülle und Gär­sub­strate frei­ge­setzt

Wiesbaden - Im Jahr 2012 wurden in Deutschland rund 10,5 Millionen Liter Jauche, Gülle und Silagesickersäfte sowie Gärsubstrate (JGS) bei 157 Unfällen freigesetzt.

Umwelt

Güllebehälter: Länder behalten baurechtliche Oberhand

Das Bundesumweltministerium hat seine geplanten, baulichen Anforderungen an Güllebehälter im Rahmen der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen zurückgezogen.

Produktion und Förderung

Sperrfrist für Gülle endet heute: Regionale Regeln beachten

Knüppelhart gefrofener Boden hat Folgen: Obwohl die Sperrfrist zur Gülleausbringung heute endet, dürfen Jauche, Gärreste und Co noch nicht überall auf den Acker.