Login

Jungbulle

Jungbullen
Preisniveau

Bayerische Jungbullen am günstigsten

Der Preisrückgang am EU-Jungbullenmarkt setzte heuer in den dominierenden Erzeugerländern zu unterschiedlichen Zeitpunkten ein.

Jungbullen
Rindfleisch

Jungbullenpreise unterdurchschnittlich

Die Jungbullenpreise lagen heuer im Januar und Februar mit durchschnittlich 3,83 €/kg SG (HKL U3) spürbar unten dem Vorjahr.

 rinderzucht-fleckvieh-kat14-baeumler-jack-teaser.jpg
Zuchtviehauktion in Schwandorf

Großes Angebot zu guten Preisen

Die Zuchtviehauktion des RZV Oberpfalz am 13. Februar 2019 war geprägt von einer großen Nachfrage.

 rinderzucht-fleckvieh-markt-kategorie8.jpg

Zuchtviehauktion in Schwandorf

Große Nachfrage bei weiblichen Großtieren, aber die Preise für weibliche Zuchtkälber sind weiter schwach.

Jungbullenpreise in Bayern
Rindfleisch

Uneinheitliche Jungbullenpreisentwicklung

Im EU-Vergleich entwickelten sich die Jungbullenpreise zuletzt sehr uneinheitlich.

Jungbullenpreise
Rindfleisch

Bayerische Jungbullen am günstigsten

Die Jungbullenpreise haben dem Jahresverlauf entsprechend im April und Mai weiter stetig nachgegeben.

Jungbullen
Rindfleisch

Französische Bullen am günstigsten

Die Jungbullenpreise sind im EU-Preisvergleich seit Beginn dieses Jahres, mit Ausnahme von Spanien, deutlich zurückgegangen.

Galloway Rinder auf Weide
Vergiftung

Galloway-Rinder vermutlich an Gartenabfällen verendet

In Schleswig-Holstein sind gleich mehrere Galloways tot auf der Weide gefunden worden. Die Landwirte vermuten giftige Gartenabfälle als Todesursache.

Im neuen Heft lesen Sie ...

Zucht Spezial: Die Zukunft der Fleckviehzucht in bäuerlicher Hand

Wir fragten nach: Was muss getan werden, damit Fleckviehzucht in bäuerlicher Hand bleibt? Oder sind die Weichen schon gestellt?

Milchviehbetrieb Milchmarkt
Erzeugerpreise

Deutscher Agrarrohstoff-Index gab im Oktober nach

Das Preisbarometer für deutsche Agrarrohstoffe zeigte im Oktober 2017 nach unten.

Jungbullenpreise
Schlachtrinder

Rindfleisch - Jungbullenpreise im Höhenflug

Die Jungbullenpreise erreichten am bayerischen Schlachtrindermarkt einen neuen Jahreshöchststand.

Jungbullen
Rindfleischmarkt

EU-Jungbullenpreise über Vorjahr

München - Im EU-Preisvergleich sind die Jungbullenpreise heuer zu den Sommermonaten hin nicht so stark eingebrochen wie in anderen Jahren.

Darstellung der künstliche Befruchtung
Tierzucht

Genomikzahlen in Deutschland und Österreich

Der Anteil an Besamungen mit genomischen Jungvererbern in Deutschland und Österreich hat sich in den letzten Jahren unterschiedlich entwickelt.

Jungbulle auf Weide
Polizei berichtet

Verfolgungsjagd in Höchst: Entlaufener Bulle wird erschossen

Am Dienstagnachmittag hat ein ausgebüxter Jungbulle auf seiner Flucht durch die Stadt Höchst mehrere Autos beschädigt. Er musste schließlich getötet werden.

Marktanalyse Rind

Jungbullenpreise sinken auf 3,36 Euro je Kilo

Die Jungbullenpreise haben in der vorigen Woche weiter nachgegeben. Für die Handelsklasse R3 erhielten Landwirte 3,36 Euro je Kilo.

bullenmast_teaser.jpg
Analyse

Rinderpreise: 5 Cent weniger für O3 Bullen

In der letzten Abrechnungswoche sind die Preise für Jungbullen wieder stark unter Druck geraten. Bei den Schlachtkühen sieht es etwas besser aus.

Marktanalyse

Preise für R3-Jungbullen gehen auf 3,85 Euro/kg SG

Mitte Februar scheinen sich die Bullenpreise zu behaupteten und auch das Angebot und die Schlachtung bleiben in etwa auf dem bisherigen Niveau. Die Kuhpreise entwickeln sich in den verschiedenen Qualitätsklassen uneinheitlich.

‚Richtige Entscheidung’

Bulle getötet: Bauernverband verteidigt Polizei

Der Fall eines Mitte Dezember von Polizisten erschossenen Bullen schlug hohe Wellen. Nun erhalten die Beamten Unterstützung durch den Kreisbauernverband Kassel.

geschlachtete Rinder
Rinderpreise

Jungbullenpreise mit 3,99 Euro auf Höchststand

Im Dezember sind die Bullenpreise um 15 Cent gestiegen und erreichten zum Jahreswechsel ihren höchsten Stand. In der Woche bis zum 3. Januar lagen die Jungbullenpreise bei knapp vier Euro.

Die Polizei berichtet

Traktordiebe schlagen Schneise der Verwüstung

Immense Schäden durch einen John Deere, ungeschickte Landmaschinendiebe, entlaufene Jungbullen, gestohlene Güllefässer und Grubber. Diese Vorfälle beschäftigen aktuell die Polizei.

Schlachthof-rindfleisch
Rindermarkt

O3-Schlachtkühe: Rekordangebot drückt Preise um 6 Cent

Ende November kommen die Bullenpreise unter Druck. Ursache ist die anhaltende Zunahme des Angebotes. Mittlerweile sind die wöchentlichen Schlachtzahlen auf den bislang zweithöchsten Wert des Jahres gestiegen.

Rinderstall
Rindermarkt

Starker Preisanstieg bei Jungbullen

Die Bullenpreise steigen Mitte November kräftig weiter. Grund sind wachsende Exporte und eine gute Nachfrage nach Rindfleisch.

Schlachtrinder

Preis für Jungbullen steigt auf 3,84 Euro/kg SG

Die Preise für Jungbullen der Handelsklasse R3 sind in der Woche bis 1. November erneut um zwei Cent gestiegen. Damit liegen sie jetzt bei 3,84 Euro kg SG (Hkl. R3). Auch Schlachtkühe erzielten höhere Preise.

Aus der Wirtschaft

Schlachtrinder: O3-Bullen kosten 3,45 Euro/kg SG

Leicht bergauf ging es vergangene Woche mit den Preisen für Jungbullen. Die Kuhpreise waren stabil, die Schlachtungen haben allerdings leicht zugenommen.

Aus der Wirtschaft

Schlachtkühe: 16 Cent weniger als vor vier Wochen

Während die Preise für Schlachtkühe im August weiter auf Talfahrt sind, haben sich die Preise für Jungbullen wieder deutlich erholt. Insgesamt liegen die Preise höher als im vorigen Jahr.