Login

Kartell

Preisabsprachen

Urteil zum Wurstkartell: 6,5 Millionen Euro Geldbuße für Wiltmann

Im Streit um ein Millionenbußgeld wegen illegaler Preisabsprachen hat der Wursthersteller Wiltmann vor Gericht verloren. Er wurde zu einer Geldbuße verurteilt.

Milchkrise

Ökonomen: Kartelle und Quoten sind keine Lösung

Agrarwissenschaftler der Unis Göttingen, Berlin und Rostock halten in der Milchkrise nichts von Mengenbegrenzungen und Kartellen.

Ernährung und Gesundheit

EU-Kommission: Millionenstrafe für Pilzkonserven-Kartell

Brüssel - Weil drei Pilzkonserven-Hersteller über ein Jahr lang Preise abgesprochen und Kunden untereinander aufgeteilt haben, hat die EU-Kommission Geldbußen in Millionen-Höhe verhängt.

Wirtschaft

Ermittlungen gegen 'Wurstkartell' dauern an

Bei den Vorwürfen zur Preisabsprache unter den Wurstherstellern kann vorerst noch nicht mit Ergebnissen gerechnet werden. Nach Auskunft des Bundeskartellamts werden die Ermittlungen noch eine Weile dauern.

Wirtschaft

Südzucker erwartet Gewinnrückgang

Mannheim - Die Südzucker AG blickt zwar auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück, sieht jedoch mit Vorbehalt in die Zukunft. Kursverluste und Kartellvorwürfe überschatten das Rekordergebnis.

Zuckerrüben

Nord- und Südzucker unter Kartellverdacht

Erst Kartoffel, jetzt Zucker: Die großen europäischen Zuckerfirmen stehen unter Verdacht der illegalen Preisabsprache. Die EU ermittelt gegen Konzerne aus Lettland, Ungarn, Rumänien und Deutschland.