Login

Kartellamt

Kartoffelernte
Wettbewerbsrecht

Kartellamt verhängt Bußgelder gegen Abpackbetriebe

Das Bundeskartellamt hat gegen zwei Abpack-Unternehmen für Kartoffeln und Zwiebeln jetzt Geldbußen wegen Preisabsprachen verhängt.

Aexander Hinrichs
Kartellrecht

Initiative Tierwohl: Grünes Licht vom Bundeskartellamt

Bonn - Das Bundeskartellamt gestattet das Programm der Initiative Tierwohl bis Ende 2020.

Milchtankwagen
Sachstandspapier

Milchlieferbedingungen - Bundeskartellamt sieht Handlungsbedarf

Bonn - Das Bundeskartellamt bemängelt in seinem Sachstandspapier eine Reihe von Punkten. Die Industrie reagierte in einer ersten Reaktion verschnupft.

Clemens Tönnies
Strafzahlungen

Wurst-Lücke: Kartellamt kann Tönnies nicht zur Kasse bitten

Clemens Tönnies hat es geschafft: Er muss die vom Kartellamt verhängte 128-Millionen-Euro-Strafe nicht zahlen. Mit der sogenannten Wurstlücke entgeht er der Strafe.

Milchpreis

Milch zum Schleuderpreis: Bauernverband appelliert ans Kartellamt

Milch aus der Molkerei Weihenstephan stand vor kurzem zum Schleuderpreis von 20 Cent je Liter in einem bekannten Supermarkt. Der Hessische Bauernverband fordert das Kartellamt zum Handeln auf.

Verdacht illegaler Absprachen

Kartellamt durchsucht Büros der BayWa AG

Am 26. Januar hat das Bundeskartellamt mehrere Büroräume des BayWa Hauptsitzes in München durchsucht. Es besteht der Verdacht "wettbewerbsbeschränkender" Absprachen beim Vertrieb von Agrartechnik.

Wettbewerbsrecht

Schmidt stößt Novelle an zum Verkaufsverbot unter Einstandspreis

Bundesagrarminister Schmidt will im neuen Jahr eine Novellierung des Wettbewerbsrechts anschieben. Dabei soll insbesondere das Verkaufsverbot unter Einstandspreis angepackt werden.

Wirtschaft

EU-Bauern klagen gegen deutsche 'Initiative Tierwohl'

Niederländische und dänische Schweinehalter fühlen sich hinsichtlich der deutschen '"Initiative Tierwohl" diskriminiert. Sie haben bei der EU-Kommission Beschwerde eingereicht, da sie von der Teilnahme ausgeschlossen sind.

Wirtschaft

Westfleisch will Rindersparte von Gausepohl übernehmen

Die Westfleisch eG will die insolvente Rindfleischsparte der Gauseausepohl Qualitätsfleisch GmbH & Co. KG übernehmen. Ein entsprechender Antrag wurde vergangene Woche beim Bundeskartellamt gestellt.

Politik EU

EU-Parlament heizt Debatte um Milchmarkt an

Brüssel - Im Europaparlament (EP) wurde erneut über eine Regulierung des Milchmarktes nach Abschaffung der Quoten diskutiert. Der deutsche Agrarminister Christian Schmidt ist gegen eine staatliche Kontrolle.

Mastschweine beim Fressen
Aus der Wirtschaft

EU-Schweinemarkt reagiert auf sinkende deutsche Preise

Die in Deutschland ausgelöste Preisdruckwelle bei den Schweinepreisen nahm auch die anderen EU-Länder mit. Dabei spielt neben einer Mengenreduktion auch die Strafe für das Wurstkartell eine Rolle.

Recht

Zuckerhersteller: Kartellamt verhängt Millionenstrafe

Bonn - Wegen verbotener Absprachen hat das Bundeskartellamt heute Bußgelder in Höhe von insgesamt rund 280 Millionen Euro gegen die drei größten deutschen Zuckerhersteller verhängt.

Wirtschaft

Ermittlungen gegen 'Wurstkartell' dauern an

Bei den Vorwürfen zur Preisabsprache unter den Wurstherstellern kann vorerst noch nicht mit Ergebnissen gerechnet werden. Nach Auskunft des Bundeskartellamts werden die Ermittlungen noch eine Weile dauern.

Milchproduktion

Rumänien: Wettbewerbsbehörde überprüft Milchmarkt

Bukarest - Hat es in der rumänischen Milchbranche Absprachen zwischen Erfassungsfirmen, Verarbeitern und Handel gegeben? Die hiesige Wettbewerbsbehörde geht entsprechenden Gerüchten nach.

Wirtschaft

Millionenstrafe gegen Mühlenkartell

Bonn - Das Bundeskartellamt hat gegen 22 Unternehmen der Mühlenindustrie Bußgelder in Höhe von insgesamt 65 Millionen Euro verhängt. Grund sind Preisabsprachen beim Vertrieb von Mehl.

Wirtschaft

VK Mühlen: Kartellrechtsverfahren beendet

Hamburg - Die VK Mühlen hat sich an wettbewerbswidrigen Absprachen im Bereich "Weichweizenmehl" beteiligt. Das Unternehmen hat eine Gewinnwarnung veröffenticht.

Wirtschaft

Tönnies steigt bei Tummel ein: Auswirkungen auf Schlachtsauenmarkt?

Schöppingen - Die Tönnies-Unternehmensgruppe wird bei dem Schweinehälftenvermarkter Heinz Tummel GmbH & Co. KG einsteigen.

Wirtschaft

Lebensmittelpreise: Bundesrat contra EU-Kommission

Berlin - Anders als die EU-Kommission hält der Bundesrat für die Preis- und Wettbewerbskontrolle auf den Agrarrohstoff- und Lebensmittelmärkten neue Instrumente für verzichtbar.