Login

Kastration

Ferkel Schnauze
Bundesregierung

Ferkelkastration - verschiedene Verfahren gleichwertig

Die Bundesregierung betrachtet die Isoflurannarkose als nicht vorteilhafter als Jungebermast oder Impfung gegen Ebergeruch.

Ferkel
Ferkelkastration

Tierärztekammer schießt gegen Ministerium

Der Präsidenten der Bundestierärztekammer (BTK), Dr. Uwe Tiedemann, sieht Staatsziele in Gefahr.

Ferkel
Recht

Ferkelkastration - Isofluran-Verordnung im Bundeskabinett

Landwirte sollen Vollnarkose selbst durchführen können. Voraussetzung ist die Erlangung eines Sachkundenachweises.

Isoflurannarkose-Ferkel
Verordnung

Ferkelkastration: Bundeskabinett für Isoflurannarkose durch Landwirte

Das Bundeskabinett hat heute grünes Licht für die Ferkelbetäubungssachkundeverordnung gegeben.

Schweine im Stall
Schwein

Ebermast kann immer noch rentabel sein

Ebermast und Immunokastration sind weiterhin die kostengünstigsten Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration.

Tierwohl

Ferkelkastration: Ebermast büßt ein

Die Ebermast ist nicht mehr so lukrativ wie vor ein paar Jahren. Am günstigsten ist die Immunokastration, so eine Thünen-Studie.

Verordnungsentwurf

Protest gegen Isofluran-Betäubung der Ferkel durch die Landwirte

Landwirtschaftsministerin Klöckner will den Landwirten das Betäuben der Ferkel bei der Kastration erlauben. Das sorgt für Protest.

Kastration eines Ferkels
Ferkelkastration

Mehr Geld für kastrierte Ferkel nötig

Der Markt fordert teilweise Fleisch von kastrierten Ferkeln. Alternativen zum kompletten Verzicht auf die Kastration fehlen.

Geimpfte Jungeber am Futtertrog in Australien
Kastration Jungeber

Ebergeruch: Viele Länder impfen

Die Vorbehalte in Deutschland gegenüber die Impfung gegen Ebergeruch sind groß. Zu Recht? Ein Blick in die Welt.

Nadine Henke
Frei Schnauze - Special
0

Nadine Henke: Ferkelkastration - lasst uns konstruktiv werden!

Die Kastration der männlichen Saugferkel sei eine vermeidbare Amputation. Nadine Henke sieht das differenzierter.

Ferkel im Stall
Schweiz

Landwirt kastriert 2.000 Ferkel ohne Narkose

Ein Landwirt aus Thurgau hat 2.000 Ferkel ohne Narkose kastriert. Das Bundesgericht lehnte seine Beschwerde gegen Sanktionen ab.

Ursula Heinen-Essert und Heinrich Dierkes
Münster

ISN: Ursula Heinen-Esser spricht zu Schweinehaltern

Ursula Heinen-Esser betonte in Münster vor den Mitgliedern der ISN, dass sie den vierten Weg für nicht gangbar hält.

Ferkel werden von Sau gesäugt
Web-Dossier und Expertenrunde

Ferkelkastration: Alle Infos auf den Punkt gebracht

Der Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration bleibt ein Streitthema – auch in der agrarheute-Talkrunde.

Ferkelkastration

Ferkelkastration: Müller-Gruppe hält an Ebermast fest

In zwei Jahren ist mit der betäubungslosen Ferkelkastration Schluss, so die Müller-Gruppe. Die Ebermast ist eine Alternative.

live -Talk Ferkelkastration
Expertenrunde
0

Der Talk zur Ferkelkastration

Eine Stunde lang haben Experten und Entscheider zum Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration diskutiert.

Aufruf Fragen zur Ferkelkastration
Live-Event

Ferkelkastration: Stellen Sie jetzt noch Ihre Fragen

Nutzen Ihre Chance und stellen Sie Ihre Fragen zum Ausstieg aus der Ferkelkastration.

Ferkel-Aufzucht
Dossier

Ferkelkastration: Stellen Sie Ihre Fragen

Der Ausstieg aus der Ferkelkastration bereitet Ihnen schlaflose Nächte? Schicken Sie uns Ihre offenen Fragen.

Ferkel saugen an der Sau im Abferkelstall.
Online-Dossier

Ferkelkastration: Sie fragen, wir antworten

Die Ferkelkastration ist auch für Niedersachsens Landwirte ein Dauerthema. Sie haben Fragen dazu? Unser Experten-Chat klärt auf.

Ferkel werden von Sau gesäugt
Expertenrunde am 15. Februar

Ferkelkastration: Schicken Sie uns Ihre Fragen

Schicken Sie uns Ihre offenen Fragen zum Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration. Experten beantworten sie live.

Sau mit Ferkeln
Ferkelzucht

Ferkelkastration - steigt CDU beim vierten Weg aus?

Für Aufhorchen sorgte Albert Stegemann (MdB), agrarpolitischer Sprecher der CDU im Bundestag, beim Dammer Veredelungstag.

Nadine Henke
Kommentar

Frei Schnauze: Nadine Henke über die Fristverlängerung

Tierärztin und Sauenhalterin Nadine Henke berichtet in der Kolumne Frei Schnauze über ihre Sicht der Dinge. Dieses Mal: Die Fristverlängerung.

Ferkel werden von Sau gesäugt
4. Weg

Ferkelkastration: Lokalanästhesie in Dänemark

In Dänemark werden Ferkel ab dem 1. Januar 2019 unter lokaler Betäubung kastriert. Das müssen dänische Schweinehalter beachten.

Wiebke Herrmann agrarheute Redakteurin
Kommentar

Ihnen als Landwirt gebührt Respekt!

Ein ereignisreiches Jahr 2018 neigt sich dem Ende - mit vielen Herausforderungen für die Landwirtschaft. Doch Sie als Landwirte haben sich ihnen gestellt.

Ferkel im Stall
Kastration

Ferkelkastration: An Dänemark und Schweden orientieren

Niedersachsens Schweinehalter fordern bei der Ferkelkastration einheitliche Standards in der EU. Wenn Deutschland das nicht gelinge, müsse QS handeln.

Sau mit Ferkeln
Ferkelaufzucht

Längere Übergangsfrist für betäubungsloses Kastrieren

Auch der Bundesrat biiligte das entsprechende Gesetz. Es wird nun dem Bundespräsidenten zugeleitet und kann zum 1. Januar 2019 in Kraft treten.