Login

Klage

gericht
Klimaschutzklage
0

Greenpeace und Bio-Bauernfamilien verklagen Bundesregierung

Drei Bio-Bauernfamilien und Greenpeace verklagen die Bundesregierung, weil diese die Klimaziele bis 2020 nicht erreicht.

Krähender Hahn
Wenn der Hahn kräht

Französicher Bürgermeister will Dorftiergeräusche zu Kulturerbe machen

Ein französischer Ortsvorsteher will die Geräusche von Dorftieren zum Kulturerbe erheben lassen.

Bayer-Kreuz in Leverkusen
US-Prozesse

Glyphosat-Prozess: Vergleich der Kläger mit Bayer angestrebt

Der für die Glyphosat-Klagen zuständige US-Richter drängt auf eine gütliche Einigung zwischen Klägern und Bayer.

Kuh mit Glocke auf der Alm
Schweiz

Gemeinde entscheidet: Kuhglocken machen keinen Lärm

Die Gemeinde Bauma hat entschieden, dass Kuhglocken nicht mehr als Lärm gelten und will Anwohnerklagen damit verhindern.

Halal Fleisch
EU-Bio Siegel

EuGH verbietet Bio-Siegel für Halal-Fleisch

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verbietet künftig Bio-Siegel für Halal-Fleisch. Eine Tierschutzorganisation hatte geklagt.

agrarheute-Pflazenbauredakteur Klaus Strotmann
Gerichtsurteil

Kommentar zur Monsanto-Klage: Wo sind die Beweise?

289 Millionen Dollar - so viel muss Monsanto an einen US-Hausmeister zahlen. agrarheute-Pflanzenbauredakteur Klaus Strotmann auf der Suche nach Fakten.

Glas Weidemilch mit Kuh im Hintergrund
Klage

Gerichtsurteil: Molkereien müssen Milch nicht abnehmen

Molkereien sind nicht dazu verpflichtet, Landwirten die Milch abzunehmen. Das hat das Düsseldorfer Verwaltungsgericht beschlossen.

Christina Schulze-Föcking
Gerichtsverfahren

Fall Schulze Föcking: Tierrechtler verklagen Kreis Steinfurt

Die Tierschutzorganisation Animal Rights Watch hat im Fall Schulze Föcking geklagt und fordert Verbot der Schweinehaltung für den Betrieb.

Kuh mit Glocke auf der Weide
Landgericht Bayern

Urteil im Kuhglocken-Streit

Nach langem Hin und Her hat das Landgericht Bayern nun ein Urteil im Kuhglockenstreit gefällt.

Kuh mit Kuhglocke
Lärm, Gestank und Insekten

Kuhglocken-Streit: Weitere Klage gegen Landwirtin

Im Kuhglocken-Streit von Holzkirchen kehrt keine Ruhe ein. Nun klagt auch die Ehefrau des Unternehmers gegen die Kühe auf der Weide.

Glyphosat auf Zwischenfrucht

Glyphosat-Hersteller wollen gegen EU-Kommission klagen

Sollte die EU bis zum 15. Dezember keine Entscheidung über eine Wiederzulassung von Glyphosat treffen, wollen die Pflanzenschutzmittelhersteller klagen.

Peru-Schild
Klimawandel

Teilerfolg für Landwirt aus Peru gegen RWE

Ein Landwirt aus Peru will den RWE verklagen. Er hält das Unternehmen mitverantwortlich für den Klimawandel. Er befürchtet Überschwemmungen.

Grenzpfähle-Landstraße
Verwaltungsgericht Hannover

Gerichtsurteil: Abstand zwischen Grenzpfählen und Acker einhalten

Grenzpfähle stehen in Niedersachsen vielerorts direkt an Ackergrenzen. Landwirt Christian Lohmeyer aus Bücken hat jetzt ein Gerichtsurteil dagegen erkämpft.

B 16 Ausbau
Straßenbau

Schlepper sollen auf der B 16 fahren - notfalls per Klageweg

Dillingen - Der Bauernverband zeigt klare Kante. Der BBV-Kreisverbände Dillingen und Günzburg wollen sich nicht mehr über den Tisch ziehen lassen.

Mastschweine im Stall
Schweinehaltung

Reaktionen auf Greenpeace-Gutachten: DBV steht zur Schweinehaltung

Laut eines Greenpeace-Rechtsgutachtens sei die konventionelle Schweinehaltung gesetzeswidrig. Für den DBV und die ISN ist das nicht nachvollziehbar. Die Reaktionen.

Masthähnchen im Stall
Mecklenburg-Vorpommern

BUND klagt gegen Genehmigung zweier Hähnchenmastanlagen

Der BUND hat Klage gegen die Baugenehmigung einer Hähnchenmastanlage für knapp 80.000 Tiere im Landkreis Rostock eingelegt. Das sind die Gründe.

Kuh und Pferd im Stall
Klage gegen Stallbau

Wer stinkt mehr: Rinder oder Pferde?

In Niedersachsen will ein Kläger den Bau eines Pferdestalls verhindern. Nun soll wissenschaftlich überprüft werden, ob Rinder oder Pferde stärker riechen.

Urteil Gericht
Gerichtsurteil

Stattgegeben: Landwirt klagt Baugenehmigung für Güllebecken ein

Ein viehloser Landwirt darf nun doch sein Güllelagerbecken bauen, wie jetzt ein Gericht entschied. Ihm war vom Landkreis die Baugenehmigung verwehrt worden.

Berufsverbot bestätigt

'Schweine-Baron' Straathof scheitert mit Klage gegen Berufsverbot

Das Verwaltungsgericht in Magdeburg hat heute das Berufsverbot gegen 'Schweine-Baron' Adrianus Straathof bestätigt. Dieser hatte gegen das Verbot Klage eingereicht.

Lärmbelästigung

Gerichtsstreit: Hahn kräht zu laut

Ein Nachbar hat einen Geflügelzüchter verklagt. Ihm krähen die Hähne zu laut, zu oft und zu früh. Er fordert unter anderem ein Freilaufverbot.

Klage abgewiesen

Freistaat Bayern muss nicht für Biberschäden haften

Weil ein Biber im Kreis Berchtesgadener Land die Bäume eines Landwirtes annagte, sah dieser den Freistaat Bayern in der Pflicht ihm den Schaden zu ersetzen. Am Mittwoch entschied das Landgericht München I.

Wettbewerbsverzerrung

Steuerbetrug? Französische Schweinezüchter legen Beschwerde ein

Französische Schweinezüchter haben in Brüssel Beschwerde gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht. Der Grund: Angeblicher Steuerbetrug in Millionenhöhe sowie Dumpingpraktiken.

Urteil

Landwirt klagt gegen K+S wegen Ernteverlusten

Ein Landwirt wollte in Hessen schärfere Auflagen für K+S erreichen, um eine Belastung seiner Felder abzuwenden. Diese seien stark mit Salz verunreinigt und hätten zu einer geringeren Ernte geführt. Nun fiel das Urteil.

Filtererlass

Landwirt hat mit Klage gegen den Landkreis Erfolg

Der Filtererlass fordert von einigen Landwirten kostspielige Investitionen. Ein Landwirt hat geklagt und bekam Recht. Die Forderungen des Landes verstoßen gegen das Gesetz der Verhältnismäßigkeit, so das Urteil.

Wirtschaft

EU-Bauern klagen gegen deutsche 'Initiative Tierwohl'

Niederländische und dänische Schweinehalter fühlen sich hinsichtlich der deutschen '"Initiative Tierwohl" diskriminiert. Sie haben bei der EU-Kommission Beschwerde eingereicht, da sie von der Teilnahme ausgeschlossen sind.