Login

Klimaschutz

Weizen auf trockenem Boden

Unter dem Begriff Klimaschutz werden Vorkehrungen verstanden, die darauf abzielen der Erderwärmung entgegenzuwirken und mögliche Folgen der globalen Erwärmung abzumildern. Die Verhinderung einer Erhöhung der Erderwärmung gilt als eine der derzeit bedeutendsten Herausforderungen der Menschheit. Dazu tragen Maßnahmen bei wie die Energiewende, die auf den langfristigen Verzicht auf fossile Brennstoffe abzielt. Dadurch soll der Klimawandel nicht noch weiter beschleunigt werden. Die Hauptansätze des Klimaschutzes sind zum einen der verringerte Ausstoß von Treibhausgasen, die bei der Energieerzeugung und dem Verbrauch, im Verkehr und in Privathaushalten ausgestoßen werden. Zum anderen ist es wichtig Naturbestandteile, die das bedeutsamste Treibhausgas Kohlenstoffdioxid binden, zu fördern und zu schützen.

Klima und Landwirtschaft
Klimaschutz und Landwirtschaft

Klimakabinett soll Tempo machen - Weniger Auflagen für Landwirte?

Die Bundesregierung will ein Klimakabinett gründen. Damit möchte sie bei der Umsetzung der Klimaziele Tempo machen.

Nächtliche Autobahn mit viel Verkehr
Verkehrspolitik

Tempolimit: Bei Tempo 130 sind viele "auf 180"

Feinstaub, Fahrverbote, Maut – auf deutsche Autofahrer prasselt vieles ein. Beim Tempolimit war scheinbar die Grenze erreicht.

Bodenbearbeitung bei Trockenheit
Klimawandel und Landwirtschaft
2

Klimaschutzgesetz: Noch mehr Druck auf die Landwirtschaft

Sollte das Klimaschutzgesetz wie geplant umgesetzt werden, ergeben sich für die Landwirtschaft neue Auflagen und Restriktionen.

Otte-Kinast-Moor-Gnarrenburg
Modellprojekt

Niedersachsen: Klimaschutz und Grünlandwirtschaft im Moor vereinbaren

Über Klimaschutz und Grünlandwirtschaft im Moor informierte sich Niedersachsens Landwirtschaftsministerin im Kreis Rotenburg.

Versammlung_b
Bezirksversammlung

Es gibt wieder genug zu tun

BBV Niederbayern startet mit vielen Themen ins neue Jahr

Klimawandel und Landwirtschaft

Studie: Ökolandbau hat Vorteile für Umwelt und Gesellschaft

In einer Studie zeichnet das Thünen-Institut ein positives Bild von den Potenzialen des Ökolandbaus für Umwelt und Gesellschaft.

Symbolbild Schlepper und Geldscheine
GAP 2020

EU-Agrarpolitik muss den Betrieben Luft zum Wirtschaften lassen

Die europäische Landwirtschaft braucht eine GAP 2020, die den Betrieben Luft lässt zum Wirtschaften.

Kuhkopf
Umweltpolitik

EU will Klimaneutralität bis 2050

Die Landwirtschaft in der EU muss einen höheren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Das geht aus einer Mitteilung der EU-Kommission hervor.

Symboldbild Klimawandel in der Landwirtschaft
Klimawandel und Landwirtschaft

Europa: Landwirtschaft soll stärker zum Klimasschutz beitragen

Die Landwirtschaft muss nach Einschätzung der Europäischen Kommission einen höheren Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Klimawandel und Landwirtschaft

Emissionshandel und tierarme Produktion

Der Klimawandel ist eine große Herausforderung für die Landwirtschaft. Auf einer Tagung in Berlin wurden Strategien der Anpassung und Vermeidung diskutiert.

Verschiedene Wetterstationen auf einer Wiese
Wetter

Kontaktstelle Agrarmeteorologie in Braunschweig gegründet

Die Dürre 2018 brachte große Ertragseinbußen. In Braunschweig gibt es jetzt eine Kontaktstelle Agrarmeterologie für interdisziplinär Forschungsvorhaben.

klimaschutz.gif
Österreich

Klimaschutzwettbewerb für Hotellerie und Gastronomie

Noch bis zum 30. September 2018 können sich Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe in den Alpen mit ihren innovativen Klimaschutzideen und -projekten bewerben.

Svenja Schulze, SPD, Bundesumweltministerin

Svenja Schulzes Regierungserklärung: Insektensterben und Glyphosat

Die neue Umweltministerin Svenja Schulze will in ihrer Amtszeit Naturschutz in der Landwirtschaft gern friedlich lösen. Diese Themen stehen auf ihrer Agenda.

Rauch Schornstein
Regierungsbildung

Sondierungen - Klimaschutzziele 2020 in weite Ferne gerückt

In einem Papier zu den Sondierungsgesprächen haben Union und SPD keine Angaben mehr zum Klimaschutzziel 2020 gemacht.

Winterwald
EU-Klimaschutzverordnung

Forstwirtschaft - das Schlimmste verhindert

Mit dem EU-Klimaschutzpaket drohten starke Einschlagbeschränkungen für Waldbesitzer. Der jüngste Vorschlag berücksichtigt nun auch deren Interessen.

Tierhaltung

DBV: Stallbau muss möglich bleiben

Mehr Tierschutz und mehr Klimaschutz sind in der Tierhaltung nur möglich, wenn moderne Stallbauten genehmigt werden.

Gruenland-Moor-Naturschutz-Gruenlandtag-Milchviehhaltung
Grünlandbewirtschaftung

Moorgrünland zwischen Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit

Beim Deutschen Grünlandtag ging es in diesem Jahr um Moorbewirtschaftung und Klimaschutz. 90 Fachleute diskutierten am Dümmer Konzepte für Betriebe und Umwelt.

Rukwied
Studie

Leistungen der Landwirte für die Umwelt sind 5,2 Milliarden Euro wert

Berlin - Eine neue Studie gibt Aufschluss darüber, welche Leistungen Landwirte im Umwelt-, Klima- und Tierschutz erbringen.

Rote dicke Katze liegend
Treibhausgas-Ausstoß

US-Studie: So schaden Hunde und Katzen dem Klima

Hunde und Katzen tragen zum Ausstoß von Treibhausgasen bei. US-Forscher fanden nun heraus, wie hoch der ökologische Fußabdruck der Haustiere ist.

Wald  im Sommer
Europaparlament (EP)

Leistungen der Land- und Forstwirtschaft beim Klimaschutz anerkannt

Berlin - „Die Abstimmung des EU-Parlaments zum Klimaschutz ab 2020 am 14. Juni 2017 bestätigt die im Pariser Klimaabkommen verankerte Sonderrolle der Landwirtschaft.

kohlekraftwerk
Klimaschutz

USA steigen aus dem Klimavertrag aus

Berlin - Der DBV-Umweltbeauftragte Hartelt kritisierte Ausstieg. Die USA dürften sich ihrer globaler Klimaverantwortung nicht entziehen.

Weltkugel
Klimaschutz

Vom Weltmarkt erdrückt

München - Wenn es um den Klimawandel geht, wird es wohl Wenige geben, die glauben, er sei reine Fiktion.

Weißes Haus in Washington
US-Politik

Trump unterzeichnet Dekret: Drastischer Abbau beim Klimaschutz geplant

US-Präsident Donald Trump hat mit einer radikalen Abkehr von der Klimapolitik seines Vorgängers scharfe Kritik bei Umweltpolitikern der EU ausgelöst.

Mischwald
Deutsche Säge- und Holzindustrie

Wo gehobelt wird, nutzt man auch die Späne

Berlin - Deutsche Säge- und Holzindustrie betont die besonders ressourceneffiziente Nutzung von Holz in den Sägewerken.

Deutsches Institut für Urbanistik
Umwelt

Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“ gestartet

Köln - Kommunen und Regionen sind aufgerufen, sich mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz am Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“ zu beteiligen.