Login

Klimaschutz

Weizen auf trockenem Boden

Unter dem Begriff Klimaschutz werden Vorkehrungen verstanden, die darauf abzielen der Erderwärmung entgegenzuwirken und mögliche Folgen der globalen Erwärmung abzumildern. Die Verhinderung einer Erhöhung der Erderwärmung gilt als eine der derzeit bedeutendsten Herausforderungen der Menschheit. Dazu tragen Maßnahmen bei wie die Energiewende, die auf den langfristigen Verzicht auf fossile Brennstoffe abzielt. Dadurch soll der Klimawandel nicht noch weiter beschleunigt werden. Die Hauptansätze des Klimaschutzes sind zum einen der verringerte Ausstoß von Treibhausgasen, die bei der Energieerzeugung und dem Verbrauch, im Verkehr und in Privathaushalten ausgestoßen werden. Zum anderen ist es wichtig Naturbestandteile, die das bedeutsamste Treibhausgas Kohlenstoffdioxid binden, zu fördern und zu schützen.

Steak auf Holzbrett

Umfrage: Sollte Fleisch höher besteuert werden?

Sollte Fleisch höher besteuert werden? Politiker in Berlin diskutieren darüber. Was halten Sie davon?

Sonne brennt vom Himmel und es ziehen Schlechtwetterwolken auf
Kommentar

Klimakiller überall

Der jüngste Sonderbericht des Weltklimarates spart nicht mit Kritik an der Landwirtschaft - wie sollen wir damit umgehen?

Klimawandel
Klimawandel

Weltklimarat zeichnet düsteres Zukunsftsbild

Der weltweite Temperaturanstieg hat über den Landflächen der Erde bereits 1,53 °C erreicht.

Klimawandel Erde
IPCC-Bericht
1

Weltklimarat: Extremwetter und Nahrungsmangel

Dürren, Hitzewellen, Wasser- und Nahrungsmangel. Der Weltklimarat zeichnet in seinem Sonderbericht ein düsteres Bild.

Klimaschutz
0

Australien: Landwirt verdient Geld mit CO2-Speicherung

Australien will seine Klimaziele auch erreichen, indem Kohlendioxid im Boden gebunden wird. Eine Chance für Landwirte vor Ort.

Windkraft
Klimadebatte

Klimakabinett steht vor weiteren Herausforderungen

Beim Energiesparen, Flächenschutz, Aufhebung der 10 H-Regelung und der Waldbewirtschaftung sind noch Fragen offen.

Baumsetzling in Afrika
Klimaschutz
1

Äthopien stellt Weltrekord im Bäumepflanzen auf

In Äthiopien wurde innerhalb einer landesweiten Aktion ein Weltrekord im Bäumepflanzen aufgestellt.

Sondergutachten-CO2-Bepreisung_smb
Klimakabinett

Nutztierhalter sollen abstocken

Welchen Preis haben in Deutschland künftig CO2-Emissionen und welche Rolle spielt dabei die Landwirtschaft?

Förderung

Heizen mit Holz spart Kosten

In Deutschland wird häufig mit veralteten Öl- und Gasheizungen geheizt. Das verursacht unnötig hohe Energiekosten.

Symbolisches Wanschild zur CO2-Steuer
Klimaschutz
0

DBV verlangt Agrarklimafonds statt CO2-Steuer

Durch die CO2-Steuer bekommt das Binden von Emissionen einen Wert. Der DBV hält für Landwirte aber ein Agrarklimafonds für besser.

Biogasanlage mit Radlader
Biogas
0

Klimaschutz in Gefahr: Neubau von Biogasanlagen stagniert

In Deutschland kommt der Neubau von Biogasanlagen nur schleppend voran. Es fehlt an Perspektiven.

Milchkühe
Klimaschutz
0

Sachverständige raten von Emissionshandel für Landwirtschaft ab

Die Wirtschaftsweisen fordern einen einheitlichen CO2-Preis durch Emissionshandel. Für die Landwirtschaft haben sie andere Pläne.

Rukwied vorm Brandenburger Tor
Klimaschutz
2

Rukwied: CO2-Steuer kann Bauern helfen

Eine CO2-Steuer kann Biokraftstoffe wettbewerbsfähiger machen. Für Landwirte sei dies eine Chance, so der DBV-Präsident Rukwied.

Diersing-Espenhorst
Kommentar

Tierisch heiße Debatte beim Deutschen Bauerntag

Wir scheuen keine Veränderungen, aber diese müssen machbar sein, sagt LAND & Forst-Chefredakteurin Maren Diersing-Espenhorst.

Symbolisches Wanschild zur CO2-Steuer
Klimaschutz

Klimaschutz: Höhere Düngersteuer bringt wenig

Thünen-Wissenschaftler haben analysiert, welche Folgen eine CO2-Steuer für Landwirte hat. Sie kann aber auch Nachteile haben.

Diakon-GK-2
Standpunkte

Es gibt kein Gut und kein Böse

„Bauerndiakon“ plädiert für gutes Miteinander von bio und konventionell

Maren Diersing-Espenhorst
Kommentar

Klimaschutz: Wer schützt die Landwirte?

Regional einkaufen für den Klimaschutz und für unsere Landwirte, fordert LAND & Forst-Chefredakteurin Maren Diersing-Espenhorst.

Landwirte Unwetter

Umfrage Klimahysterie – Was denken Landwirte?

Auf Facebook und anderen sozialen Medien diskutieren Landwirte über Ursachen und Folgen des Klimawandels. Was denken sie darüber?

Klimaschutz
Klimapolitik
0

EU-Gipfel: Darum scheitert die Einigung auf Klimaziele

Eine verbindliche Vereinbarung der 28 EU-Länder für eine "klimaneutrale" Wirtschaft bis 2050 ist gescheitert.

gericht
Klimaschutzklage
0

Greenpeace und Bio-Bauernfamilien verklagen Bundesregierung

Drei Bio-Bauernfamilien und Greenpeace verklagen die Bundesregierung, weil diese die Klimaziele bis 2020 nicht erreicht.

CO2
Klimaschutz und Landwirtschaft
0

Klimakabinett: Das sind die Vorschläge für die Landwirtschaft

Am Mittwoch hat das Klimakabinett getagt. Die Landwirtschaft macht konkrete Vorschläge.

Biogasanlage
Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien könnten mehr

Die Bundesregierung hat sich mit dem Koalitionsvertrag hohe Klimaschutzziele für 2030 gesetzt. Doch können diese erreicht werden?

Klimawandel
Klimaschutz

Große Pläne und das Tagesgeschäft

Land- und Forstwirtschaft werden liefern, wenn es um den Klimaschutz geht.

Agravis Vortragsveranstaltung zum Klimawandel
Klimakrise
0

Landwirtschaft: Schuldiger, Leidtragender oder Klimaschützer?

Welche Rolle spielt die Landwirtschaft beim Klimawandel? Dies wurde hinter verschlossenen Türen diskutiert. agrarheute war dabei.

CO2
Klimaschutz und Landwirtschaft
1

Studie: Klimaziele nur durch Abbau der Tierbestände zu erreichen

Die gesellschaftliche Debatte über eine Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen wird immer schärfer geführt.