Login

Klimaschutz

Weizen auf trockenem Boden © Catrin Hahn

Unter dem Begriff Klimaschutz werden Vorkehrungen verstanden, die darauf abzielen der Erderwärmung entgegenzuwirken und mögliche Folgen der globalen Erwärmung abzumildern. Die Verhinderung einer Erhöhung der Erderwärmung gilt als eine der derzeit bedeutendsten Herausforderungen der Menschheit. Dazu tragen Maßnahmen bei wie die Energiewende, die auf den langfristigen Verzicht auf fossile Brennstoffe abzielt. Dadurch soll der Klimawandel nicht noch weiter beschleunigt werden. Die Hauptansätze des Klimaschutzes sind zum einen der verringerte Ausstoß von Treibhausgasen, die bei der Energieerzeugung und dem Verbrauch, im Verkehr und in Privathaushalten ausgestoßen werden. Zum anderen ist es wichtig Naturbestandteile, die das bedeutsamste Treibhausgas Kohlenstoffdioxid binden, zu fördern und zu schützen.