Login

Klimawandel

© ah/Danny Bänfer

Der Begriff Klimawandel beschreibt die Veränderung des Klimas auf der Erde. Derzeit stellt die globale Erwärmung durch menschlichen Einfluss ein Beispiel für einen Klimawechsel dar. Dieser Zustand wird als anthropogen bezeichnet, da die Klimaänderung vom Menschen ausgelöst wurde und nach wie vor wird. Als Ursache gilt das massenhafte Verbrennen fossiler Energieträger wie Kohle und Öl, wodurch das Klimasystem der Erde enorm aus dem Gleichgewicht gebracht wurde. Die Auswirkungen des Klimawandels zeigen sich bereits heute. Durch das Schmelzen von Polareis und der Gebirgsgletscher steigt der Meeresspiegel an und Wetterextreme nehmen immer weiter zu.