Login

Kohlendioxid

Agravis Vortragsveranstaltung zum Klimawandel
Klimakrise
0

Landwirtschaft: Schuldiger, Leidtragender oder Klimaschützer?

Welche Rolle spielt die Landwirtschaft beim Klimawandel? Dies wurde hinter verschlossenen Türen diskutiert. agrarheute war dabei.

klimaschutz.gif
CO2-Steuer

Klimaschutz: Minister sollen bis Ende Mai liefern

Das Klimakabinett hat erstmals getagt. Bis Ende Mai sollen die Minister liefern. Klöckner ist bereits in Vorlage getreten.

Julia Klöckner
Weltbodentag

Bodenzustandsbericht: Landwirte stemmen Mammutprojekt mit

Landwirtschaftlich genutzte Böden speichern zweimal mehr Kohlenstoff als die Luft. Das zeigt eine bundesweite Inventur.

Kristalle-Katalysator
Forschung

Katalysator soll Stickstoff aus der Luft nutzen

Forscher arbeiten daran, Stickstoff aus der Luft energiesparender nutzbar zu machen. Das System ist an das Enzymgerüst von Knöllchenbakterien angelehnt.

Winterweizen: Freiland-CO2-Anreicherungsanlage (FACE-System) in Braunschweig
Klimawandel

Weizenanbau: So können Sie mit angepasster Düngung Wasser sparen

Entgegen der Praxis in trockenen Regionen ist es laut Wissenschaft wenig sinnvoll, die Düngung im Weizen zu verringern, um den Wasserverbrauch zu reduzieren.

Aminosäure
Forschung

Vom klimaschädlichen Gas zum Futtermittel

Wissenschaftlern ist es gelungen, gasförmiges CO2 als einen Grundstoff für die Produktion von Methionin zu verwenden, also einer essentiellen Aminosäure.

Hochsilo und Fahrsilo
Achtung

Gefahrenquellen im Silo erkennen: Gärgasunfälle vermeiden

Bald wird wieder siliert. Doch damit einher gehen jährlich zahlreiche Silo-Unfälle. Um dies zu vermeiden, gibt eine Expertin Tipps im Umgang mit Gärgasen.

Nottöten-Ferkel
Schweinehaltung

Nottöten von Ferkeln: Kohlendioxid-Box als gute Alternative

Am Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp, Schleswig-Holstein, wird für das Nottöten von Saugferkeln mit einer Kohlendioxid-Box gearbeitet. Eine Alternative?

Zwischenfrucht säen in Direktsaat
Kommentar

Kommentar: Boden muss die Familie ernähren

Mulch- und Direktsaat bringt viele Vorteile für den Boden. Eine aktuelle Studie verlangt aber mehr. Dazu ein ein Kommentar von Redakteur Klaus Strotmann.

Direktsaat
Minimalbodenbearbeitung

Mit Bodenbearbeitung CO2 einsparen?

Direktsaat bindet Kohlendioxid im Boden. Das stimmt und ist ein Beitrag zum Klimaschutz. Doch eine Studie verlangt mehr. Wir haben sie uns genauer angesehen.

Direktsaat, Diskussion, Weizensaat
Studie

Konservierender Ackerbau: CO2 von 50 Kohlekraftwerken einsparen?

Europäische Landwirte könnten durch geänderte Anbaumethoden womöglich 200 Millionen Tonnen CO2 einsparen. Das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie.

Harvester im Einsatz
Kohlenstoffbilanz

Kommt aus Brüssel eine Obergrenze für den Holzeinschlag?

Brüssel - Die am Mittwoch im Europa-Parlament zur Entscheidung anstehende LULUCF-Verordnung soll die Kohlenstoffbilanz in Land- und Forstwirtschaft regeln.

Kein Bild vorhanden
Umwelt

Weltklimarat fordert zum raschen Handeln auf

Kopenhagen - Der Weltklimarat IPCC hat am Sonntag in Kopenhagen seinen Abschlussbericht vorgestellt. Bei sofortigem Handeln seien die Kosten für Gegenmaßnahmen zum Klimawandel noch beherrschbar.

Kein Bild vorhanden
Umwelt

Hohe CO2-Werte reduzieren Nährstoffe in Weizen und Soja

Champaign - Die als Folge des weltweiten Klimawandels vorausgesagten steigenden Kohlendioxid-Werte in der Atmosphäre werden eine Abnahme einiger Nährstoffe in Getreide und Leguminosen bewirken.

Biogas

Neues Power-to-Gas-Verfahren

Gülzow - Das Bundeslandwirtschaftsministerium unterstützt die Entwicklung eines direkt im Fermenter ablaufenden Power-to-Gas-Verfahrens.

Mais

Mais wandelt CO2 effektiver in Sauerstoff um als andere Pflanzen

Bonn - Ein Hektar Maisanbau "recycelt" den CO2-Ausstoß von 60.000 km Autofahrt oder vier Pkw-"Durchschnittsfahrern". Darauf weist der RLV zu Beginn der Maisernte hin.