Login

ländlicher raum

Sondierungsgespräche

Sondierung: 1,5 Milliarden Euro zusätzlich für ländlichen Raum

1,5 Milliarden Euro will eine große Koalition an zusätzlichen Mitteln für die Landwirtschaft und ländliche Räume bereitstellen. Die Ergebnisse der Sondierung.

Bienen Stock
Nachtragshaushalt

Bayern - Weitere 15 Millionen Euro für das Agrarressort

Der Nachtragshaushalt 2018 sieht im kommenden Jahr zusätzlich rund 15,3 Millionen Euro für den ländlichen Raum vor.

Luftbild eines Dorfes
Ländliche Entwicklung

Rechnungshof: Ländliche Förderung ist zu komplex

Zu lang, zu komplex und mangelhaft – so kritisiert der Europäische Rechnungshof die Ausgabenplanung für die ländliche Entwicklung.

Heimatminister Söder
Ländlicher Raum

Neues Landesentwicklungsprogramm beschlossen

Mit den Stimmen der regierenden CSU hat der Landtag die Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms (LEP) beschlossen.

Unser Dorf soll schöner werden Gemeinde Wald
Preisträger

Nicht bange um die Zukunft

Den Bezirksentscheid „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ entscheidet die Gemeinde Wald für sich.

Landschaft mit Felder in der Fränkischen Schweiz
Agrarpolitik

Sachverständige fordern Bundesministerium für den ländlichen Raum

Das Bundeslandwirtschaftsministerium sollte zu einem Bundesministerium für ländliche Räume ausgebaut werden. Das empfiehlt ein Sachverständigenrat.

Lüftlmalerei
Lüftlmalerei

Die bayerischen Graffiti

München - Eine spezielle Art der Fassaden-Malerei ist die Lüftlmalerei, wie man sie an oberbayerischen Hauswänden vorfindet.

Breitbandausbau
Infrastruktur

Geringer Mittelabfluss für Breitbandausbau

Berlin - Von den im Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau im Jahr 2016 bereitgestellten Mitteln ist lediglich ein Prozent abgeflossen.

Altenteiler sitzt mit Kindergeneration am Tisch
Wohnen im Alter

Landleben: Nachbarschaftsinitiativen bieten Hilfe für ältere Menschen

Niedersachsen fördert Projekte, die es älteren Menschen gerade im ländlichen Raum ermöglichen, lange eigenständig zu leben. So auch durch Nachbarschaftsinitiativen.

Kein Bild vorhanden
Dorfleben

Bayern will ab 2019 eine Landarztquote einführen

Im Gegensatz zur Stadt ist das Angebot an Ärzten auf dem Land zu knapp bemessen. Bayern will deshalb eine Landarztquote für Studienanfänger einführen.

Kloster Thierhaupten
Veranstaltung

Schule der Dorf- und Landentwicklung: Festakt zum 25-jährigen Bestehen

Thierhaupten, Lkr. Augsburg - Als Ideenschmiede für den ländlichen Raum hat Landwirtschaftsminister Brunner die Schule der Dorf- und Landentwicklung bezeichnet.

Bushäuschen
Ländlicher Raum

Lesestoff aus dem Bushäuschen

Schönau - In einem Bushäuschen, an dem allmorgendlich Schülerinnen und Schüler auf die Fahrt zur Schule warten, wurde ein gut gefüllter Bücherschrank aufgestellt.

Hartz-IV-Antrag
Infrastruktur

Arbeitslosigkeit auf dem Land in Bayern gering

Berlin - Im Jahr 2014 lag die Arbeitslosigkeit in den ländlichen Regionen Deutschlands bei 6,2 Prozent und in den Städten bei 6,9 Prozent.

Sonnige Herbstlandschaft
Aus dem Bundestag

Regierung bilanziert ihre Agrarpolitik

Berlin - Die Weiterentwicklung der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes hat sich nach Ansicht der Bundesregierung bewährt.

Notarztwagen
Infrastruktur

Bundesrat will notärztliche Versorgung auf dem Land sichern

Berlin - Der Bundesrat fordert er von der Bundesregierung die gesetzliche Klarstellung, dass Honorarärzte sozialversicherungsfrei Notdienste übernehmen können.

Thalhausen
Ländlicher Raum

Neue Chancen durch Digitalisierung

Berlin - Viele ländliche Regionen in Deutschland werden mithilfe der Digitalisierung an die Entwicklung der Ballungsräume aufschließen können.

Bäuerin Michaela Rott Brunner schreibt Gedichte.
Auffällig geworden

Ein Gedicht, diese Bäuerin

Auf dem Johannser Hof in Südtirol lebt Michaela Rott Brunner. Trotz der vielen Arbeit hat sie ein lyrisches Hobby: Sie schreibt Gedichte.

Ländlicher Raum

EU-Förderung ineffizient umgesetzt

Die EU-Förderung für den ländlichen Raum und Infrastrukturprojekte ist ineffizient. Obwohl einige der Entwicklungsprojekte einen positiven Beitrag in den ländlichen Gebieten leisten, ließe sich nach Auffassung des Europäischen Rechnungshofes mit den verfügbaren Mitteln "wesentlich mehr" erreichen.

Förderung

30 Mio. Euro mehr für Gemeinschaftsaufgabe

Für den ländlichen Raum stehen 2016 mehr Mittel zur Verfügung. Bundesagrarminister Schmidt begrüßt die Beschlüsse des Haushaltsausschusses.

Aus den Regionen

Internetausbau: EU-Darlehen sollen Kommunen helfen

Hannover - Vor allem im ländlichen Raum Niedersachsens fehlt oft noch eine schnelle Internetverbindung. Nun sollen die Kommunen günstige EU-Darlehen bekommen.

News

Ländliches Leben im Wandel

Sehnsucht nach Ruhe, Überschaubarkeit und Leben im Einklang mit der Natur – das verbinden heutzutage wohl die meisten Deutschen mit dem Landleben. Doch es ist nur selten die ländliche Idylle, die Menschen bewegt, aufs Land zu ziehen. Das zeigt zumindest die Studie „Ländliche Lebensverhältnisse im Wandel“.

Haltung und Mast

Weidetagebuch für die FAKT-Förderung nicht vergessen

Landwirte, die im Rahmen des FAKT-Förderprogramms die Sonderweideprämie beantragt haben, müssen vom 1. Juni bis 30. September ein Weidetagebuch führen.

dlz-Aktuell

NRW: EU genehmigt Förderprogramm

Ab sofort können Fördergelder für das Entwicklungsprogramm der ländlichen Räume (EPLR) in Nordrhein-Westfalen abgerufen werden.

Politik

Grünes Licht für Förderung des ländlichen Raums

Brüssel - Die Europäische Kommission hat am Freitag vergangener Woche EU-weit weitere 18 Programme zur Entwicklung des ländlichen Raums genehmigt, darunter auch die für vier deutsche Bundesländer.

Politik national

Sachsen: 1,1 Milliarden Euro für den ländlichen Raum

Dresden - Die sächsische Regierung hat gestern rund 1,1 Milliarden Euro Fördermittel für den ländlichen Raum bewilligt. Die einzelnen Regionen erhalten zudem mehr Entscheidungsfreiheit hinsichtlich der Förderausgabe.