Login

Lohnarbeit

Keno Erntehits
Video-Tipp

Erntehits 2018: Keno Veith rockt die Playlist

Der berühmteste Lohner Deutschlands, Keno Veith, hat die Erntehits-Playlist auf dem Schlepper getestet. Im Video präsentiert er die Top 10 der Erntehits 2018.

Hopfen
Lohnkosten

BBV befürchtet massive Belastungen für Bauern durch Lohnerhöhung

Landwirte, die Saisonarbeitskräfte beschäftigen, müssen in den nächsten zwei Jahren mit deutlich höheren Lohnkosten rechnen.

Vredo Landmaschine
Netzschau

Reiff für Wissen: Bodendruck und Bodengesundheit

Das Lohnunternehmen Reiff vermittelt in seiner Reihe „Reiff für Wissen“ Einblicke in die Lohnarbeit. Im ersten Teil geht es um Bodendruck und Bodengesundheit.

Lohn Gehalt Landwirtschaft
Löhne und Gehälter

Tarifeinigung in der Landwirtschaft erzielt

Die Bundesempfehlung sieht eine Erhöhung der Löhne der regionalen Landarbeiter-Tarifverträge bis zum 30. Juni 2020 und eine Arbeitszeitflexibilisierung vor.

Gras häckseln
Die Topthemen aus unserer Community

Aufgepasst bei Lohnarbeiten und Takt beim Melken

Was hat sich bei Lohnarbeiten rechtlich geändert? Ist beim Melken Gleich- oder Wechseltakt besser? Und: außergewöhnliche Hochzeitsgeschenke für den Bundesminister.

Meilensteine der Landtechnik Going Green

Lohnunternehmer von Aschwege: Diese Technik punktet hier

Seit über 30 Jahren stehen bei Dirk von Aschwege Lohnarbeiten an erster Stelle. Diese Technik von New Holland spielt hier eine entscheidende Rolle.


Aus den Regionen

Umfrage: Wie sieht für Sie die Zukunft der Lohnarbeit aus?

Landwirte und Lohnunternehmer sollten jetzt bei der aktuellen agri-EXPERTS-Umfrage zum Thema Lohnarbeit mitmachen und gewinnen.

Kein Bild vorhanden
News

Umfrage: Lohnt sich Lohnarbeit?

Steigende Maschinenkosten, Strukturwandel in der Landwirtschaft, fehlende Mitarbeiter: Welche Auswirkungen haben diese Faktoren auf die Zukunft der Durchführung von Lohnarbeiten?

Steuer und Finanzen

Sozialversicherung: Das ändert sich 2015 für Minijobber

Seit 1. Januar 2013 gilt die Verdienstgrenze von 450 Euro für geringfügig Beschäftigte. Ab 2015 fallen Übergangsregeln für Minijobber weg.