Thema Magermilchpulver

Bild auf Agrarheute.com
Prognose Milch Tendenz bis 23.02.2016: schwächer

Trotz steigender Milchanlieferungen hält sich der Markt für Milchprodukte relativ stabil.

Erzeugerpreis Milch
Milchpreis Rohstoffwert Milch legt um 0,2 Cent zu

Kiel - Der Rohstoffwert Milch ab Hof (4% Fett) legte im Januar 2017 auf 34,1 Cent pro kg zu, gegenüber 33,9 Cent im Dezember 2016.

EMB
Aufreger Milchpulverprotest: ‚Lebensmittelzerstörung sollte bestraft werden‘

Gut 1.000 kg Milchpulver verschütteten Landwirte aus Protest in Brüssel. Viele Landwirte finden die Aktion - ein aufwendig erzeugtes Produkt zu zerstören - daneben.

Bild auf Agrarheute.com
Terminbörse Die Milch machts an der Börse

Vor allem der Handel mit Milchkontrakten hat den Umsatz mit Agrarkontakten an der EEX Leipzig stark steigen lassen.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt EU: Magermilchpulver bleibt in der Intervention

Brüssel - Die Preisvorstellungen von Bietern und Kommission lagen zu weit auseinander.

Bild auf Agrarheute.com
Intervention EU bleibt auf Magermilchpulver sitzen

Weil der EU-Kommission die Preisgebote zu niedrig sind, verkauft sie kein Magermilchpulver aus den staatlichen Beständen.

Bild auf Agrarheute.com
Jahresbilanz Milchmarkt 2016: Vom Überschuss in die Knappheit

Am Milchmarkt war der Verlauf 2016 zweigeteilt. Erst das Überangebot und niedrige Erzeugerpreise, dann die Wende und ein Rückgang der Milchmengen. Ein Rückblick.

Bild auf Agrarheute.com
Warernterminbörse Neuer Rekord für Butter- und Pulverhandel an Börse

Der Umsatz an der EEX Leipzig für Butter- und Magermilchpulverkontrakte ist erneut auf ein Rekordhoch geklettert.

Erzeugerpreis Milch
Milchpreisindikator Leichtes Plus beim Rohstoffwert Milch

Kiel - Der Rohstoffwert Milch für Dezember hat gegenüber dem Vormonat beim Ab-Hof-Preis um einen Cent zugelegt - von 33,8 auf 33,9 Cent pro kg Milch.

Milch wird von DMK-Milchauto abgeholt
Rohstoffwert Milch Eiweißmarkt stützt Milchpreis

Im Dezember konnte sich der Kieler Rohstoffwert Milch behaupten.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt EU-Kommission verkauft 40 t Magermilchpulver aus Intervention

Brüssel - Der Abbau der Bestände an EU-Magermilchpulver aus der Intervention läuft an.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt Neuer Handelsrekord für Milchkontrakte

Der Börsenhandel mit Milchprodukten floriert an der EEX Leipzig, vor allem bei Magermilchpulver.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt Rohstoffwert Milch steigt nicht mehr

Erstmals seit sieben Monaten hat sich die Verwertung von Butter und Magermilchpulver leicht verschlechtert.

Bild auf Agrarheute.com
Risikomanagement Milch: Gegen Preisrisiken an der Börse absichern

Molkereigenossenschaften betonen den Nutzen der Preisabsicherung bei der Milch an Warenterminbörsen, um Preisschwankungen auszugleichen.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt EU-Kommission öffnet Interventionslager

Brüssel - Die EU-Kommission hat entschieden, 22.000 Tonnen eingelagertes Milchpulver wieder auf den Markt zu bringen.

Bild auf Agrarheute.com
Milchkrise Milchpulver: Brüssel will jetzt Kasse machen

Nachdem sich die Preise für Magermilchpulver auch international gefestigt haben, beginnt Brüssel überraschend mit dem Verkauf der Interventionsbestände.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt Brüssel will eingelagertes Milchpulver auf den Markt bringen

Angesichts leicht steigender Milchpreise will die EU-Kommission ihre Krisenmaßnahmen für die Branche etwas zurückfahren.

Bild auf Agrarheute.com
Verwertung Milch 30,7 ct/kg: Rohstoffwert Milch steigt weiter

Der Kieler Rohstoffwert für Milch steigt zum sechsten Mal in Folge. Der Rohstoffwert für ein Kilogramm Standardmilch lag im September bei 30,7 Cent ab Hof.

Bild auf Agrarheute.com
Milchmarkt 350.000 t: EU lagert noch mehr Magermilchpulver ein

Die EU-Kommission erhöht erneut die Obergrenze für die Intervention von Magermilchpulver: 350.000 t dürfen ab heute in der EU zum festen Preis eingelagert werden.

Bild auf Agrarheute.com
Magermilchpulver-Intervention EU will Obergrenze erneut anheben

Brüssel - 350.000 t sollen zum festen Preis aufgekauft werden.