Login

Maismarkt

USDA-Report

USDA: Fallende Weizenpreise und rekordhohe EU-Maisimporte

Die letzten Wochen waren von einem kräftigen Preissturz am globalen Weizenmarkt geprägt. Das USDA erklärt warum.

Maismarkt

USDA bestätigt riesige ukrainische Maisernte

Das USDA hat die ukrainische Maisernte auf einen Rekordwert nach oben gesetzt. Die ukrainischen Exporte übertreffen die der Wettbewerber aus Südamerika.

Körnermais
Marktlage

Körnermais - Preise auf hohem Niveau

Die bayerischen Körnermaispreise starteten mit über 180 €/t auf hohem Niveau in die neue Vermarktungssaison 2018/19.

Getreide und Ölsaaten
Weltweites Angebot

China hebt Maisbestände

Für Überraschungen in der November-Schätzung des USDA zur weltweiten Angebots- und Produktionsschätzung für 2018/19, sorgte der neue Agrarzensus von China.

Maismarkt

Futtermangel hilft Maispreisen nicht

Die EU-Kommission hat die Prognose zur europäischen Körnermaisernte zum Monatswechsel leicht angehoben. Grund ist eine etwas größere Ernte in Deutschland.

Ernte 2018

DRV bestätigt katastrophale Maisernte

Die deutsche Maisernte ist katastrophal. Das bestätigt der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) jetzt in einer aktuellen Prognose.

Ernteprognose

USDA-Report: Kleinere US-Ernte stützt die Maispreise

Erneut hat das USDA den Markt mit seiner Einschätzung zum Mais überrascht. Dabei betrafen die Veränderungen ausschließlich die USA selbst.

Körnermais.jpg
Ernte 2018

Frankreich mit schlechter Maisernte

In Frankreich fällt die Körnermaisernte witterungsbedingt sehr klein aus. Das reduziert auch die Exportmöglichkeiten. Die Preise stehen trotzdem unter Druck.

Ernte 2018

Dürre drückt Maisernte auf Rekordtief

Niedrige Erträge. Schlechte Qualität. Miese Preise. Das sind die Merkmale der Maisernte 2018.

Maiskolben.jpg
USDA-Report

Mais: Große US-Ernte schockt die Märkte

Mindestens so heftig wie beim Weizen hat das USDA die Akteure am Maismarkt geschockt. Ursache ist eine kräftig nach oben korrigierte Maisernte in den USA.

Getreideernte 2018

Kleinste deutsche Maisernte seit 18 Jahren

Die Ernte von Körnermais fällt wegen der extremen Dürre in West- und Mitteleuropa sehr schwach aus. In Südosteuropa wird jedoch mit sehr guten Ernten gerechnet.

Maismarkt

Hohe Maispreise am Kassamarkt

Die europäischen Maispreise waren Mitte April auf den höchsten Stand seit einem Jahr geklettert. Ende April gaben die Kurse am Terminmarkt wieder etwas nach.

USDA-Report

Noch weniger Mais in Südamerika

Die Maispreise reagierten auf den USDA-Report mit leichten Korrekturen nach unten. Dabei hat das USDA die Ernte in Südamerika weiter gesenkt.

Maiskolben.jpg
Maismarkt

Maispreise im März kräftig gestiegen

Die Maispreise sind im März in Europa kräftig gestiegen. Ursache war der Anstieg der Kurse in den USA und in Südamerika.

Ernteprognose

Südamerikas Maisernte im freien Fall

In Südamerika schrumpft die Maisernte immer weiter. Der Internationale Getreiderat (IGC) hat die Produktion in seiner Märzschätzung ebenfalls weiter gesenkt.

Weizen Börse
Börsentelegramm

Weizenrally in Chicago geht weiter

Der US-Weizen konnte gestern erneut stramme Gewinne einfahren. Auf den europäischen Handel in Paris wollte der Funke nicht so richtig überspringen.

Maismarkt

Maispreise am Kassamarkt seitwärts

Die Maispreise geben in der der zweiten Februarhälfte am europäischen Terminmarkt etwas nach. Am deutschen Kassamarkt haben sich die Maispreise kaum verändert.

USDA-Schätzung

Weltweite Maisversorgung fällt schlechter aus

Weil die Argentinier weniger Mais ernten, wird das weltweite Maisangebot geringer sein. Im Vorfeld der Schätzung hatte man eine noch engere Bilanz erwartet.

Maismarkt

Maispreise stehen unter Druck

Die Maispreise sind am Terminmarkt kräftig gefallen. In Frankreich ging es ebenfalls deutlich nach unten. In Deutschland konnten sich die Preise behaupten.

USDA-Report

Maisernte deckt Verbrauch nicht

Die globale Maisernte deckt den Verbrauch nicht und die Bestände schrumpfen. In den USA wurden Ernte und Bestände nach oben korrigiert. Das drückt die Preise.

Analystenschätzung

USA: Weniger Mais, Sojaernte bleibt Rekord

Am heutigen Freitag Abend (12.01) könnte der USDA-Report die Märkte und die Preise in Bewegung bringen. Analysten haben im Vorfeld ihre Prognosen abgegeben.

Maismarkt

Maispreise bewegen sich seitwärts

Anfang Januar bewegen sich die Maispreise am deutschen Kassamarkt meist seitwärts. Bei unseren französischen Nachbarn sind die Maispreise ganz leicht gestiegen.

Maiskolben.jpg
Maismarkt

Maispreise leicht gestiegen

Anfang Januar legen die Maispreise am europäischen Terminmarkt leicht zu. Am europäischen Kassamarkt war die Preistendenz ebenfalls etwas fester.

Abladen von Körnermais
Maismarkt

Maispreise geben nach

Mitte Dezember kommen die europäischen Maispreise unter Druck. Am deutschen Kassamarkt haben sich die Maispreise hingegen knapp behauptet.

Körnermaisernte
USDA-Report

Keine neuen Impulse vom Maismarkt

Das USDA hat die globale Maisernte im Dezember leicht nach oben korrigiert, ebenso den Verbrauch und die Bestände. Die Maispreise reagierten kaum.