Login

Milchkrise

Fischgrätenmelkstand
Milchmarkt

Wie Molkereien und Bauern für stabilere Preise sorgen können

Thünen-Wissenschaftler schlagen Optionen vor, wie Molkereien Milchpreise stabiler halten können. Fazit: Es gibt noch viel zu tun.

Futerband im Milchviehstall
Anträge

Dürrehilfe - Erschwernis für Milchviehhalter

Da die Milchmarktkrise 2015/2016 zum Referenzzeitraum zählt, kommen die Milchviehhalter bei der Dürrehilfe unbeabsichtigt schlecht weg.

Milch wird von DMK-Milchauto abgeholt
Lieferverträge

Molkereien müssen in Krise Milchmengen besser steuern

Die Milchbranche muss sich fit für die Zukunft machen, um Marktkrisen und Herausforderungen besser meistern zu können. Das fordert das Bundesagrarministerium.

Melkstand-Euter säubern
Milchmarkt

Milchmenge: Begrenzung in Krise ist nicht durchsetzbar

Viele Bundesländer und Milchbauern fordern, in Krisenzeiten die Milchmengen zu begrenzen. Bundesregierung und die EU halten davon aber gar nichts.

Burnout
Video-Tipp

Burnout: Kurz vor der Betriebsaufgabe

Milchviehbauern arbeiten 7 Tage die Woche. Nach 3 Milchkrisen und vielen schlaflosen Nächten sind viele Landwirte ausgebrannt.

Milchkühe fressen im Laufstall
Milchmenge

Bundesregierung will keine verbindliche Milchmengensteuerung

Die Bundesregierung lehnt eine verbindliche EU-weite Steuerung der Milchmenge ohne Entschädigung ab. Sie befürchtet ansonsten die Rückkehr der Quote.

Agrarminister-Konferenz

Agrarministerkonferenz: Keine Einigung zu Lieferbeziehungen bei Milch

Die deutschen Bundesländer haben bei der Agrarministerkonferenz kein Einvernehmen über die Rolle des Staates in der Milchpolitik erzielt.

Zwei Holsteinkühe auf der Weide
Milchmarkt

MIV: Keine Milchkrise in Sicht

Der Milchindustrie-Verband geht davon aus, dass die Milchpreise im 1. Quartal 2018 zurückgehen. Eine erneute Milchkrise stehe den Landwirten aber nicht bevor.

FC_Milchtankwagen auf Hof
Molkerei

Milch: FrieslandCampina beschließt Krisenmaßnahmen

Der Mitgliedsrat von FrieslandCampina hat einer vorläufigen Maßnahme zugestimmt, falls die Milchbauern im Frühjahr wieder zuviel Milch anliefern.

Familie Burmester aus Hittbergen-Barförde (Landkreis Lüneburg)
LWK Niedersachsen

Milchbauern: Auf dem schwierigen Weg aus einem tiefen Preistal

Die Trendwende am Milchmarkt ist geschafft. Die wirtschatliche Lage der niedersächsischen Milchviehhalter ist aber nach wie vor angespannt.

Leerer Milchviehstall in Norddeutschland
TV-Tipp

Bauernopfer: Landwirtschaft am Scheideweg

Eine Doku im NDR beschäftigt sich am Freitag mit dem schweren Umbruch in der Landwirtschaft. Begleitet werden drei Landwirte und ihre Betriebe.

Braunvieh-Kuh mit Kuhglocke
Milchmarkt

Schweizer Milchbauern kämpfen gegen desolaten Milchpreis

Die Schweizer Milchbauern klagen über die anhaltend tiefen Preise für Molkereimilch. Die Lage sei desolat, so der Bauernverband.

Milch wird ausgegossen
Verwertungsmöglichkeiten

Milchpreis: Rohstoffwert Milch steigt deutlich

Der Rohstoffwert Milch legte nach dem Rückfall im April im Mai wieder zu. Um 3,4 Cent je Liter ging es nach oben. Der Erlös für Butter stieg ebenfalls stark.

Bild des Jahres 2016 zeigt Milchkuh
Milchkrise

Die Letzte: Einsame Milchkuh wird Bild des Jahres

Zum dpa-Bild des Jahres 2016 wurde unter anderem das Foto einer Milchkuh gewählt, die allein in einem leeren Stall steht. Es stelle die Misere der Milchbauern dar.

Betriebsführung

Lehren aus der Milchkrise

Frankfurt - Oberstes Ziel im Preistief in den Jahren 2015/2016 war es für die Milchviehhalter, zahlungsfähig zu bleiben.

Landwirt im Milchviehstall
DLG-Trendmonitor

Niedriger Milchpreis: Das sind die Lehren aus der Milchkrise

Die Ergebnisse des DLG-Trendmonitors zeigen, wie sich Landwirte auf schwankende Milchpreise einstellen. Hauptziel der Milchviehhalter ist die Zahlungsfähigkeit.

ZDF-Dokut über Landwirtschaft
Agrar-Doku

TV-Tipp: Die Existenz der Bauern

Eine ZDF-Doku mit Dietrich Grönemeyer beschäftigt sich mit der Krise der bäuerlichen Landwirtschaft und den Folgen für unsere Gesellschaft.

dlz Redakteurin Maren Diersing Espenhorst
Editorial

Milchviehhaltung aufgegeben: Behörden lassen nicht locker

Maren Diersing-Espenhorst beschreibt, wie Behörden nach der Aufgabe der Milchviehhaltung noch eins oben drauf setzen und was ihr Artikel bewirkt hat.

Hannover

Agrarministerkonferenz: Das sind die 4 Topthemen

Unter dem Vorsitz Niedersachsens startet heute die Frühjahrs-Agrarministerkonferenz in Hannover. Diese 4 wichtigen Themen stehen unter anderem auf der Tagesordnung.

Milchkrise

Seit Quotenende: So viele Milchviehhalter haben aufgegeben

Seit dem Wegfall der Milchquote haben in Deutschland mehr als 5.600 Landwirte ihren Milchviehbetrieb aufgegeben. Bayern hat es am stärksten getroffen.

Fütterung von Kühen
Niedersachsen

Milchkrise: Landwirte haben weiter Löcher in den Bilanzen

Die Folgen der Milchkrise sind auf den Betrieben immer noch zu spüren. Auch wenn die Auszahlungspreise steigen, belasten aufgenommene Kredite die Bilanzen.

Michael Creed
agrarheute-Interview

Irischer Agrarminister im Interview: 'Irland setzt auf den Export'

Im Interview mit agrarheute machte der irische Agrarminister klar, dass die irische Milchwirtschaft die Milchproduktion weiter ausweiten werde.

Milchtankwagen der DMK Group
Lieferbeziehungen

Molkereisektor: DMK würde gerichtlich gegen Bundeskartellamt vorgehen

Das Bundeskartellamt kritisiert die Lieferbedingungen auf dem deutschen Milchmarkt. Die Deutsche Milchkontor (DMK) widerspricht den Aussagen vehement.

Internationaler Milchmarkt

Index für globalen Milchpreis steigt 2016 um 47 Prozent

Ausgehend von einem sehr niedrigen Niveau stieg der Milchpreis-Index an der GlobalDairyTrade in 2016 um 47 Prozent. Zuletzt ging es aber wieder etwas südwärts.

Landtechnikmesse SIMA 2017
Die Top 3 der Woche

Klickhits: Schicksal eines Milchbetriebs, Stallpflicht und die SIMA

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.