Login

Milchmarkt

Milchpreis: Risiko praktikabel managen
© Ralf Kalytta/Fotolia

Der Milchmarkt informiert über aktuelle Auszahlungspreise der Molkereien für konventionell erzeugte Kuhmilch im gesamten Bundesgebiet. Der Milchmarkt ist gekennzeichnet durch immer größer werdende Molkereien. Branchenkenner nehmen an, dass Landwirte dadurch immer mehr im Wettbewerb geschwächt werden. Auf agrarheute erfahren Sie aktuelle Auszahlungspreise der Molkereien für konventionell erzeugte Kuhmilch mit 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß ab Hof, Durchschnitt aller Güteklassen, ohne Nach- und Abschlusszahlungen, nach Erzeugerstandort, ohne Anlieferung von Lieferanten aus EU-Mitgliedstaaten, in EUR/100 kg ohne MwSt.

Melken
Milchmarkt

Milch: Weihnachtsgeschäft geht langsam zurück

Am Milchmarkt ist das Weihnachtsgeschäft so gut wie gelaufen. Die Absatzmengen gehen nun zurück, die Preise leider auch.

Biomilch
Direktvermarktung

Milchautomat - großer Helfer mit kleinen Tücken

Mit Überraschungen ist zu rechnen, wenn man einen Milchautomaten aufstellt. Dieses Fazit ergab eine Informationsveranstaltung im oberfränkischen Karolinenhöhe.

Milch wird ausgegossen
Milchmarkt

Milchpreis: Terminmarkt zeigt nach unten

Am europäischen Terminmarkt sind die Butterpreise Anfang Dezember erneut unter Druck geraten. Auch für Magermilchpulver sind die Preise etwas schwächer.

Zusammenarbeit Landwirtschaft
Kooperation

Zusammen ist man weniger allein

Treffen sich ein Bauer aus Südtirol, Österreich, der Schweiz und Bayern...

Milchkannen
Marktindikatoren

Milchmarkt - GlobalDairyTrade-Index legt zu

Nach vier Auktionen mit negativen Ergebnissen konnte am Dienstag die neuseeländische Handelsplattform GlobalDairyTrade (GDT) wieder ein leichtes Plus erzielen.

Spotmarkt

Milchpreis: Spotmilch fällt auf 30 Cent

Die Preise für die zwischen den Molkereien gehandelte Spotmilch sind Anfang Dezember in Deutschland weiter gefallen.

Schärdinger Milchprodukte
Vermarktung

Kein Glyphosat mehr bei Berglandmilch

Die bäuerlichen Lieferanten der Marken Schärdinger, Tirol Milch und Stainzer Milch verwenden ab sofort den Pflanzenschutzmittel-Wirkstoff Glyphosat nicht mehr.

Bayern-MEG-DBV-EU
Milchvermarktung

Milch: Erzeugergemeinschaften und Genossenschaften weiter stärken

Die Verlängerung des Milchpaketes über 2020 hinaus schafft Sicherheit. Dennoch muss die EU-Kommission noch weitere Anpassungen vornehmen.

Kuheuter.jpg
Milchmarkt USA

USA: Mehr Milch und stabile Preise

Die Milchproduktion in den USA wächst und wächst. Die Milchpreise bewegen sich im Jahr 2017 in einer relativ engen Spanne zwischen 34 US-Cent und 37 US-Cent.

Milchkühe Neuseeland
Handeslabkommen

EU-Kommission strebt Freihandelsabkommen mit Neuseeland an

Der europäische Molkereisektor fordert einen ausreichenden Außenschutz.

Milchglas
Milchmarkt

Milchpreis in Bayern im Oktober 2017: Weiterer Anstieg

Für das konventionelle Segment ergab die Monatsanalyse im Oktober 2017 eine Verbesserung der laufenden Auszahlungspreise um 0,8 Cent.

Milchmarkt Bayern September 2017
Milchmarkt

Milchanlieferung Bayern: Septemberwert übertrifft Vorjahr

Der Trend der laufenden Milchproduktion in Deutschland kann kurz zusammengefasst werden: Plus im Westen; Minus im

Milchmarkt
Lebensmitteleinzelhandel

Milchmarkt - eine reine Abwehrschlacht

Die Molkereien unternehmen eine Menge, um sich von den übermächtigen Handelsmarken des LEH abzuheben – und scheinen doch auf verlorenem Posten.

Kees de Vries beim Vortrag
Milchmenge

Milch: Hilft AMIKO gegen Preiskrisen?

Milcherzeuger diskutieren wieder verstärkt über eine Mengenregulierung, um Preiskrisen besser vorzubeugen. Jetzt liegt eine neues AMIKO- Konzept auf dem Tisch.

Rohmilch
Biomilch

Produktions-Boom bei Biomilch

In Deutschland sind die Preise für Bio-Milch im September leicht gestiegen. Gleichzeitig war die angelieferte Menge Biomilch 21,6 % größer als im vorigen Jahr.

Milchkühe fressen im Laufstall
Lieferbeziehungen

Milchmarkt Schweiz: Milchpreis und -menge sind jetzt verbindlich

Die Schweiz organisiert den Milchmarkt neu. Der Standardvertrag der Branchenorganisation Milch (BO Milch) wurde für allgemeinverbindlich erklärt.

Karsten Schmal
Milchmarkt

Milchpreis - DBV setzt auf frühzeitige Information

Der Fachausschuss Milch des Deutschen Bauernverbandes will, dass Marktentwicklungen frühzeitig beim Landwirt ankommen, damit er darauf reagieren kann.

Milchmarkt

Milchpreis: Schmal erwartet frühzeitige Signale

Die Aussichten am Milchmarkt für 2018 trüben sich ein. DBV-Milchpräsident Schmal hält daher die jetzigen Preissignale der Molkereien für bedenklich.

Rohstoffwert Milch
Milchmarkt

Milchpreis - Knick beim Rohstoffwert

Seit April ist es beim Butterpreis nach oben gegangen. Die Oktoberwerte des Rohstoffwerts Milch zeigen nun erstmals wieder nach unten.

Kühe im Melkstand
Milchmarkt

Milchpreise: Höchststand fast erreicht

Für Oktober haben viele Molkereien noch mal mehr Milchgeld gezahlt. Doch einige Milchverarbeiter hinken noch hinterher.

Milchpreise

Milchpreis: Spotmilch fällt auf 34 Cent

Die Preise für die zwischen den Molkereien gehandelte Spotmilch sind im November weiter zurückgegangen.

imago71358203h_web.jpg
Milchpreise

Druck auf die Milchpreise wächst

Am Terminmarkt geben die Butterpreise erneut nach. Die Preise für Magermilchpulver verharren unter dem Interventionsniveau. Der Druck auf die Milchpreise wächst

Bayerischer Landtag
Aus dem Landtag

Milchmarkt: Bayerischer Landtag will Mengensteuerung

Am Donnerstagabend hat der Bayerische Landtag fraktionsübergreifend beschlossen, dass es ein EU-weites Instrument zur Mengenreduzierung in Krisenzeiten braucht.

Rokiskio Suris Werk
Milchindustrie

Fonterra baut Europageschäft aus

Die neuseeländische Genossenschaft Fonterra beteiligt sich an Litauens größter Molkerei Rokiskio Suris. Die Kiwis rücken damit näher an den EU-Markt.

Milchglas
Bildergalerie

So wirkt staatliche Milchmengensteuerung! 6 Fakten zum Milchmarkt

Eine staatliche Mengenregulierung schwäche langfristig die Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Milchsektors, argumentiert der Deutsche Bauernverband. Die Fakten.