Login

Milchpreis

© Ralf Kalytta/Fotolia

Zu den aktuellen Erzeugerpreisen Kuhmilch: Auszahlungspreise der Molkereien im Marktbereich von agrarheute.

Lesen Sie hier Artikel zum Thema Milchpreis: Beim Milchpreis wird zwischen dem Erzeugerpreis und dem Verbraucherpreis unterschieden. Der Erzeugerpreis ist der Betrag, den die Molkereien an die Milcherzeuger zahlen und der Verbraucherpreis ist der Betrag, den Konsumenten für die Ware im Handel entrichten. Die Milchpreise für Bauern, Molkereien und Konsumenten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Nationale, politische Entscheidungen, wie die Abschaffung der Milchquote, sowie Handelsvereinbarungen zwischen einzelnen Ländern haben großen Einfluss auf den Milchpreis in Deutschland.

Melken
Milchmarkt

Milch: GlobalDairyTrade beschert tiefrote Zahlen

Bei der aktuellen Handelsauktion GlobalDairyTrade (GDT) rutschten die Milchpreise weiter ins Minus. Dabei wurden stabile Mengen gehandelt.

Kees de Vries beim Vortrag
Milchmenge

Milch: Hilft AMIKO gegen Preiskrisen?

Milcherzeuger diskutieren wieder verstärkt über eine Mengenregulierung, um Preiskrisen besser vorzubeugen. Jetzt liegt eine neues AMIKO- Konzept auf dem Tisch.

Karsten Schmal
Milchmarkt

Milchpreis - DBV setzt auf frühzeitige Information

Der Fachausschuss Milch des Deutschen Bauernverbandes will, dass Marktentwicklungen frühzeitig beim Landwirt ankommen, damit er darauf reagieren kann.

Agrarexport

Milch: Export entlastet den Pulvermarkt

Aufgrund der niedrigen Preise läuft der EU-Export von Magermilchpulver sehr gut. Bei anderen Produkten sieht es nicht ganz so gut aus.

Milchmarkt

Milchpreis: Schmal erwartet frühzeitige Signale

Die Aussichten am Milchmarkt für 2018 trüben sich ein. DBV-Milchpräsident Schmal hält daher die jetzigen Preissignale der Molkereien für bedenklich.

Rohstoffwert Milch
Milchmarkt

Milchpreis - Knick beim Rohstoffwert

Seit April ist es beim Butterpreis nach oben gegangen. Die Oktoberwerte des Rohstoffwerts Milch zeigen nun erstmals wieder nach unten.

Kühe im Melkstand
Milchmarkt

Milchpreise: Höchststand fast erreicht

Für Oktober haben viele Molkereien noch mal mehr Milchgeld gezahlt. Doch einige Milchverarbeiter hinken noch hinterher.

Milchpreise

Milchpreis: Spotmilch fällt auf 34 Cent

Die Preise für die zwischen den Molkereien gehandelte Spotmilch sind im November weiter zurückgegangen.

imago71358203h_web.jpg
Milchpreise

Milchpreis-Indikator fällt unter 40 Cent

Die finanzielle Verwertung der Milch hat sich in Deutschland im Oktober drastisch verschlechtert.

imago71358203h_web.jpg
Milchpreise

Druck auf die Milchpreise wächst

Am Terminmarkt geben die Butterpreise erneut nach. Die Preise für Magermilchpulver verharren unter dem Interventionsniveau. Der Druck auf die Milchpreise wächst

Milchvieh Fleckvieh
Milchmarkt

Milchpreise - der Norden hängt Bayern ab

Schleswig-Holstein erreicht die 40-Cent-Marke, während Bayern noch im unteren Mittelfeld dahindümpelt.

Swing-over-Melkstand
LTO-Milchpreisvergleich

Milchpreis: Das zahlten führende EU-Molkereien im September

Führende deutsche Molkereien haben im September deutlich mehr als den EU-Schnitt ausgezahlt. Erneut haben französische und dänische Molkereien diesen verfehlt.

Melkstand Bäuerin
Milchmarkt

Neuer Faktencheck zur Mengensteuerung von Milch

Kann staatliche Mengensteuerung Preiskrisen in Agrarmärkten verhindern? Der Bauernverband bezieht in seinem aktualisierten Faktencheck eine kritische Position.

Braunvieh Berge
Milcherzeugung

Österreichischer Erzeugermilchpreis stieg im September deutlich an

Im Durchschnitt wurde für alle Qualitäten mit 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß ein Nettopreis von 39,75 Cent/kg Rohmilch ausbezahlt.

Milchregal
Milchpreis

Psychologie des Marktes: Milchindustrie liefert schwache Vorstellung

Wie ein Kaninchen vor der Schlange starrt die Milchindustrie auf die Verlaufskurven von Angebot und Nachfrage. Die Autowirtschaft agiert hier anders.

Butter-Croissant
Butterpreis

Preiskampf: Die wahren Gründe für Frankreichs Buttermangel

Grund für die Butterknappheit in Frankreich ist nicht allein der Export. Die Genossenschaften haben den preisdrückenden Handelsketten einen Denkzettel verpasst.

Discounter

Aldi Nord erhöht den Milchpreis um 10 Cent

Zum Stichtag für neue Lieferverträge senkt Aldi Nord die Butterpreise. Milch, Sahne und Quark werden spürbar teurer.

Milch im Glas
Milchmarkt

Anstieg der Milchpreise ausgebremst?

Im Oktober haben die Preise für Butter und für Milchpulver kräftig nachgegeben. Damit hat sich die finanzielle Verwertung der Milch spürbar verschlechert.

Milchmarkt

Milchpreis: Spotmilch fällt auf 36 Cent

Die Preise für die zwischen den Molkereien gehandelte Spotmilch haben kräftig nachgegeben. In Deutschland lagen die Preise Ende Oktober nur noch bei 36 Cent.

Butter mit Münzen
Rohstoffwert

Milch: Kieler Rohstoffwert fällt unter 40 Cent

Die Verwertung der Rohmilch über Butter und Magermilchpulver hat sich im Oktober verschlechtert. Auch für die nächsten Monate sieht es nicht gut aus.

Heuser-Eckhard-MIV
Milchmarkt

Milchpreis: 36 Cent als Durchschnitt 2017

2017 war ein gutes Milchjahr. Doch die Aussichten für 2018 trüben sich laut Molkereien immer mehr ein.

Rohstoffwert Milch 2017 09
Milchpreisindex

Rohstoffwert Milch kennt nur eine Richtung

Der Kieler Rohstoffwert Milch weist für September weiter nach oben. Dabei geht die Schere zwischen Butter und Magermilchpulver immer mehr auseinander.

Milchpreis Milchmenge
Milchvermarktung

Milchlieferverträge mit Preis und Menge

Künftig sollen alle Milcherzeuger die Möglichkeit bekommen, von ihren Molkereien schriftliche Milchlieferverträge zu fordern.

Anhänger eines Milchautos
Deutscher Bauernverband

Milchmarkt - Erzeugerorganisationen weiter stärken

Der Milchbauernpräsident des Deutschen Bauernverbandes, Karsten Schmal, sieht in den Erzeugerorganisationen ein Mittel, die Postion der Landwirte zu stärken.

Melkstand Melkzeug
Milchabnahme

Lieferverträge mit Milchpreis und Milchmenge

Milchlieferverträge mit klaren Angaben zu Milchpreis und Milchmenge könnten für Milcherzeuger und Molkereien in Zukunft zur Regel werden.