Login

Milchpreis

© Ralf Kalytta/Fotolia

Zu den aktuellen Erzeugerpreisen Kuhmilch: Auszahlungspreise der Molkereien im Marktbereich von agrarheute.

Lesen Sie hier Artikel zum Thema Milchpreis: Beim Milchpreis wird zwischen dem Erzeugerpreis und dem Verbraucherpreis unterschieden. Der Erzeugerpreis ist der Betrag, den die Molkereien an die Milcherzeuger zahlen und der Verbraucherpreis ist der Betrag, den Konsumenten für die Ware im Handel entrichten. Die Milchpreise für Bauern, Molkereien und Konsumenten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Nationale, politische Entscheidungen, wie die Abschaffung der Milchquote, sowie Handelsvereinbarungen zwischen einzelnen Ländern haben großen Einfluss auf den Milchpreis in Deutschland.

Rohmilch
Umfrage

Milchpreis: Verbraucher finden mehr als 1 Euro gerechtfertigt

Laut einer Umfrage finden die Mehrheit der Verbraucher einen Milchpreis von mindestens einem Euro angemessen.

Molkerei

Höherer Milchpreis in Neuseeland

Von der guten Lage am Milchmarkt profitieren auch die neuseeländischen Milchbauern. Denn Fonterra erwartet steigende Preise.

Milchmarkt

Milchpreis: AbL verlangt höheren Korrekturfaktor für Fett

Die AbL fordert die Molkereien auf, den Korrekturfaktor für Milchfett zu erhöhen, damit die Bauern gezielter auf den Markt reagieren können.

Warenterminbörse

EEX will Rohmilchkontakt einführen

Die Warenterminbörse in Leipzig plant, im kommenden Jahr einen Rohmilchkontrakt einzuführen, um Preisrisiken noch besser absichern zu können.

Milchviehhaltung
Internationaler Milchmarkt

Auktion für Molkereiprodukte: Preisplus bei Butter und Vollmilch

Die Preise für Molkereiprodukte haben am Dienstag im Rahmen der GlobalDairyTrade (GDT)-Auktion leicht angezogen.

Erzeugerpreis Milch
Analyse

Milchpreise: In Sachsen wird am meisten gezahlt

In Deutschland sind die Milchpreise im Juli kräftig gestiegen. Die höchsten Preise werden in Sachsen gezahlt. Die rote Laterne trägt Hessen/Rheinland-Pfalz.

Erzeugerpreis Milch
Analyse

Sachsen mit den höchsten Milchpreisen

In Deutschland sind die Milchpreise im Juli kräftig gestiegen. Die höchsten Preise werden in Sachsen gezahlt. Die rote Laterne trägt Hessen/Rheinland-Pfalz.

Erzeugermilchpreise

Milchpreis: Das zahlten führende EU-Molkereien im Juli

Die Erzeugermilchpreise sind im Juli 2017 in der EU im Schnitt gestiegen. Deutschlands größte Molkerei DMK zahlte 35,88 Cent je Kilogramm Milch.

Intervention

Magermilchpulver: Wie Blei im Lager

Weil die Preise für Magermilchpulver weiter gefallen sind, dienen die Molkereien wieder mehr Ware der Intervention an.

Holsteinkühe im Laufstall
Milchpreis

Rohstoffwert Milch bleibt im August über 40 Cent/kg

Der Rohstoffwert Milch bleibt im August über der Marke von 40 Cent/kg. Hauptgrund sind die guten Preise bei Butter.

Butter mit Münzen
Milchpreis

Rohstoffwert Milch: Die Butter macht's

Kiel - Der Rohstoffwert Milch hat im August weiter zugelegt. Er liegt für Milch ab Hof mit vier Prozent Fett jetzt bei 40,8 Cent pro Kilogramm.

Georg Strasser
Milchpreis

Aufregung rund um den Butterpreis

Wien - Unzählige Schreckensszenarien rund um den aktuellen Butterpreis geistern derzeit durch die Medien in Österreich.

Milchpreisindiktor

Milchpreis-Indikator steigt auf 43,5 Cent

Die finanzielle Verwertung der Milchprodukte hat sich im August 2017 weiter verbessert. Der Milchpreisindkator erreicht den höchsten Wert seit September 2007.

Milch wird ausgegossen
Milchmarkt

Milchpreis-Indikator steigt auf höchsten Wert seit 10 Jahren

Die finanzielle Verwertung der Milchprodukte hat sich im August 2017 weiter verbessert. Der Milchpreisindikator erreicht den höchsten Wert seit September 2007.

imago71358203h_web.jpg
Analyse

EU: Milchpreise auf 3-Jahreshoch

Die Milchpreise sind im Juli auf den höchsten Stand seit drei Jahren gestiegen. Allerdings steigen die Preise deutlich langsamer als die Milchverwertung.

Analyse

Milch: Exportpreise driften auseinander

Der Index der Exportpreise für Milchprodukte hat sich auf der Auktion der internationalen Handelsplattform GlobalDairyTrade in dieser Woche fast nicht verändert

Rinder Neuseeland
Milchhandel

Auktionsbörse für Milchpodukte in Europa

Leipzig/Aukland - In einer deutsch-neuseeländischen Gemeinschaftsaktion soll eine Auktioinsplattform für Milch aus der Taufe gehoben werden.

Aufreger

Danone schickt Kühe nach Sibirien: Das sagen unsere Leser

Danone will 5.000 Kühe nach Sibirien schicken, um den Anstieg der Milchpreise zu dämpfen. Bei Facebook wurde darüber heftig diskutiert.

Käserei
Analyse

Rekordpreise für Butter, Käse auf 3-Jahreshoch

Im August sind die Preise für Butter und Käse im europäischen Großhandel weiter gestiegen. Allerdings hat sich die Dynamik bei beiden Produkten abgeschwächt.

Rohmilch
Analyse

Milchpreis: Spotmilch-Preise steigen weiter

Die Spotmarktpreise für die zwischen den Molkereien gehandelte Rohmilch sind zum Monatswechsel nochmals gestiegen.

Rohmilch
Analyse

Spotmilch-Preise steigen auf 42,5 Cent

Die Spotmarktpreise für die zwischen den Molkereien gehandelte Rohmilch sind zum Monatswechsel nochmals gestiegen.

Molkereien

FrieslandCampina profitiert vom Aufschwung am Milchmarkt

Die kräftige Erholung der Preise für Käse und Butter hat der Molkerei FrieslandCampina im ersten Halbjahr 2017 eine Umsatz- und Gewinnsteigerung eingebracht.

Milchmarkt

Berglandmilch erhöht ab September erneut den Milchpreis

Wels - Die Anhebung erfolgt um brutto 1,36 auf 42,83 Cent/kg.

Warenterminboerse
Schulungsangebot

Preisabsicherung durch Warenterminbörsen

Berlin - Der Deutsche Bauernverband hat auf eine Schulungsangebot zur Umsetzung von Absicherungsmodellen im Milchsektor hingewiesen.

Milchindustrie

Milchpreis: Arla kündigt höheren Erzeugerpreis an

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat im ersten Halbjahr mehr Umsatz mit weniger Milch erzielt. Im zweiten Halbjahr sollen die Erzeugerpreise weiter steigen.