Login

Milchpreis

Milchpreis: Risiko praktikabel managen

Zu den aktuellen Erzeugerpreisen Kuhmilch: Auszahlungspreise der Molkereien im Marktbereich von agrarheute.

Lesen Sie hier Artikel zum Thema Milchpreis: Beim Milchpreis wird zwischen dem Erzeugerpreis und dem Verbraucherpreis unterschieden. Der Erzeugerpreis ist der Betrag, den die Molkereien an die Milcherzeuger zahlen und der Verbraucherpreis ist der Betrag, den Konsumenten für die Ware im Handel entrichten. Die Milchpreise für Bauern, Molkereien und Konsumenten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Nationale, politische Entscheidungen, wie die Abschaffung der Milchquote, sowie Handelsvereinbarungen zwischen einzelnen Ländern haben großen Einfluss auf den Milchpreis in Deutschland.

Melkstand
Milchmarkt

Milchpreis: Chancen auf höheres Milchgeld

Nicht nur international, auch bei uns verteuert sich Butter und Magermilchpulver. Steigen bald die Milchpreise?

Verschüttete Milch
Milchpreisspiegel

Milchpreise: Soviel zahlten deutsche Molkereien im August

Für August sind die Milchpreise noch vereinzelt zurückgegangen. Das Tief scheint nun erreicht.

Rohstoffwert Milch
Milchpreisindex

Rohstoffwert Milch rutscht unter 30 ct

Ein deutliches Absacken der Erlöse für Butter sorgte für den Preisrückgang. Magermilch konnte beim Preis zulegen.

Swing-over-Melkstand
LTO-Milchpreisvergleich

Milchpreis: Das zahlten führende EU-Molkereien im Juli

Im EU-Mittel waren die Milchpreise zwar leicht fester, doch die Entwicklungen in einzelnen Ländern waren sehr unterschiedlich.

Biomilch-Molkerei Ammerland
Milchmarkt

Zuviel Biomilch in Schweden

In Schweden stehen die Biomilchpreise unter Druck, weil das Angebot zu groß ist. Auch für Deutschland erwarten Experten Probleme.

Käseproduktion in Molkerei
Milchmarkt und Milchpreise

Milch: Keine Preissignale nach oben

Im August driftet der Milchmarkt leicht nach unten. Vor allem die schwächeren Butterpreise drücken die Verwertung.

Milch Euter
Milchmarkt und Milchpreise

Milchpreise: Nicht viel Luft nach oben

Anfang August sind die Preissignale am Milchmarkt nicht eindeutig. Nach einem Anstieg der Milchpreise sieht es aber nicht aus.

Rohstoffwert Milch
Milchmarkt

Kieler Rohstoffwert Milch gab im Juli nach

Ein sinkender Verkaufspreis für Butter ist die Hauptursache.

Käselager-ArlaFoods
Weltmarkt

Milch und Getreide sind am Weltmarkt günstiger geworden

Laut FAO sind im Juli die weltweiten Nahrungsmittelpreise gesunken. Hauptgrund sind günstigere Milch- und Getreideprodukte.

Milchlaster FrieslandCampina
Milchbranche

FrieslandCampina: Weniger Milch verbessert Konzernergebnis

FrieslandCampina hat im ersten Halbjahr mehr Geld verdient. Der Konzern ist für das zweite Halbjahr vorsichtig optimistisch.

Milchtankwagen auf Hof
agrarheute/AMI-Milchpreisvergleich

Milchpreis: Die besten Molkereien 2018

Im vergangenen Jahr hat sich an der Spitze der besten Molkereien einiges verändert. Erstmals gibt es mehr gentechnikfreie Milch.

Mi-MPV-BY-N-05
AMI Milchpreisvergleich

Auszahlungspreise der Molkereien - Nordbayern

Im Norden Bayerns sind die Preise stärker zurückgegangen als in den beiden anderen Teilen des Freistaates.

Mi-MPV-BY-Allg-14
AMI-Milchpreisvergleich

Auszahlungspreise der Molkereien - Allgäu

Die Milcherzeuger aus dem Allgäu erhielten 37,15 Ct/kg.

Mi-MPV-BY-Süd-12
AMI-Milchpreisvergleich

Auszahlungspreise der Molkereien - Südbayern

Spitzenreiter im Süden Bayerns sind die Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG mit 37,88 Ct/kg.

Milch trinken
Milchmarkt

Angebot schafft Nachfrage

Ein alter Streit in der Ökonomie: Folgt das Angebot einer Nachfrage oder erzeugt ein Angebot erst die Nachfrage?

Fleckvieh
AMI-Milchpreisvergleich

Milchpreis - Vorschau für 2019

Im ersten Halbjahr 2019 gab es Rücknahmen bei den Erzeugerpreisen. Zur Jahresmitte zeichnet sich eine Stabilisierung ab.

Milchviehbetrieb
Ami-Milchpreisvergleich

Rekordanlieferung trotz Dürre- Rückblick 2018

Der deutsche Milchmarkt konnte sich 2018, nach schwachem Start, in preislicher Hinsicht auf allen Marktstufen wieder erholen.

Milchkanne
AMI-Milchpreis-Vergleich

Milchpreis - die Bayern sind top

Bonn - Im bundesweiten Vergleich landet Bayern bei der gentechnikfreien Milch im Jahr 2018 mit 36,84 Ct/kg auf Platz eins.

Emmentaler Käse
Milchmarkt

Gute Exportmengen für EU-Käse, Butter und Magermilchpulver

Die Absatzmengen für EU-Milchprodukte am Weltmarkt sind bisher gut. Nur Vollmilchpulver macht Probleme.

Kühe auf der Weide
Milchmarkt

Milchproduktion: USA senken Prognose

2019 wird die Weltmilcherzeugung weiter zunehmen. Der Anstieg ist aber deutlich geringer als vor sechs Monaten erwartet wurde.

Kühe-Weide
Milchpreis

Berglandmilch zahlt Tierwohlbonus

Das größte österreichische Molkereiunternehmen liegt im alleinigen Eigentum von 11 000 Milchbauern.

Milchvermarktung

Erzeugergemeinschaften sichern sich gegen Milchgeldausfall ab

Die Risiken am Milchmarkt sind gestiegen. Die Gefahr von Zahlungsausfällen nimmt zu. Erste süddeutsche MEGs sichern sich ab.

Melken im Fischgrätmelkstand
Milchwirtschaft

Margen der Milcherzeuger schrumpfen

Trotz relativ stabiler Auszahlungspreise schrumpfen die Gewinne der Milchviehhalter. Das sind die Ursachen.

Milchpreis
Marktlage

Rückläufiger Milchpreis

Der Rohstoffwert Milch ist im Juni um einen Cent gegenüber dem Vormonat gefallen.

Schwarzwaldmilch-Freiburg
Molkereibranche

Schwarzwaldmilch erzielt Rekordumsatz

Kräftiges Umsatzwachstum konnte die Schwarzwaldmilch mit ihren Marken erzielen. Die Milchpreise gingen leicht zurück.