Thema Milchviehhaltung

Bild auf Agrarheute.com © kkrenn/agrarheute.com

Die Milchviehhaltung in Deutschland orientiert sich immer mehr an den Grundbedürfnissen der Tiere, nicht zuletzt durch Kuhkomfort im Stall, modernes Herdenmanagement, die Förderung der Tiergesundheit oder die Konzentration auf die Fitness der Tiere bei der Züchtung. Gegenwärtig werden noch rund ein Viertel der Milchkühe mehrheitlich in Anbindehaltung aufgezogen. Prognosen zufolge wird die Anbindehaltung jedoch in Zukunft keine große Rolle mehr spielen. Dies führt zu einem Strukturwandel, da eine Reduktion der Anbindehaltung dazu führen wird, dass ein Großteil der Betriebe die durchschnittlich 20 Kühe halten, die Milcherzeugung einstellen werden. Eine Möglichkeit, dem entgegen zu wirken, wäre hohe Investitionen zu tätigen, um beispielsweise auf eine Laufstallhaltung umstellen zu können. 

Weidehaltung, Holsteg, Milchvieh, AMS
Melktechnik Melkroboter und Weidehaltung

Melkroboter und Weidehaltung: zwei Dinge, die sich nicht gegenseitig ausschließen müssen.

Landwirt im Milchviehstall
Erinnerung Antragstellung Milchsonderbeihilfe: Nachweise bis 14. Juni einreichen

Nachweise über die Nichtsteigerung ihrer Milchmenge müssen Landwirte unaufgefordert bis zum 14. Juni einreichen. Darauf müssen Sie achten.

Porträt von dlz Redakteur Markus
Rinderhaltung Schlachten trächtiger Rinder: Ein Kommentar

Markus Pahlke ist Redakteur bei dlz primus Rind und ist der Meinung, dass es immer trächtige Rinder geben wird, die zum Schlachter gehen. Hier ist sein Kommentar.

Bild auf Agrarheute.com
Betriebsführung Liquide bleiben und Kosten senken

Um kommenden Marktkrisen vorzubeugen, setzen Milchviehhalter auf Liquditätsplanung und Kostensenken. Auch die Molkereien müssen mehr tun.

Landwirt im Milchviehstall
DLG-Trendmonitor Niedriger Milchpreis: Das sind die Lehren aus der Milchkrise

Die Ergebnisse des DLG-Trendmonitors zeigen, wie sich Landwirte auf schwankende Milchpreise einstellen. Hauptziel der Milchviehhalter ist die Zahlungsfähigkeit.

Rettung aus Maissilo
Die Top 3 der Woche Klickhits: Milchviehhaltung, im Silo versunken und Wildschweine

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.

Greifzange entnimmt Rübenpressschnitzel aus Schlauch
Milchviehfütterung Rübenpressschnitzel: Zusatzenergie für den Pansen

Pressschnitzel aus der Zuckerverarbeitung sind für die Milchviehfütterung sehr interessant. Vor allem, weil ihre Energiequelle stärke- und zuckerfrei ist.

dlz Redakteurin Maren Diersing Espenhorst
Editorial Milchviehhaltung aufgegeben: Behörden lassen nicht locker

Maren Diersing-Espenhorst beschreibt, wie Behörden nach der Aufgabe der Milchviehhaltung noch eins oben drauf setzen und was ihr Artikel bewirkt hat.

Bildergalerie Icon Kühe im Kuhstall durchschreiten ein Fingergatter
dlz Bildergalerie Fingergatter im Kuhstall: Pro und Contra

Fingergatter sind eine echte Alternative, um Kuhherden im Milchviehstall zu steuern.

Rinder im Stall
Bayern Umstellung von Anbindehaltung auf Laufställe wird jetzt gefördert

Der Freistaat hat die Angebote im Bayerischen Sonderprogramm Landwirtschaft erweitert.

Braunviehkuh Sindi auf der Talausstellung Paznaun
Tierschau in Österreich Talausstellung Paznaun: Zangerls Sindi siegt in Ischgl

Die Payssli-Tochter Sindi von Mario Zangerl vom VZV Ischgl gewann die Talausstellung Paznaun am vergangenen Samstag, den 13. Mai 2017.

Braunviehkuh Glenn Daisy
Tierschau in Südtirol Die schönsten Braunviehkühe aus Bozen-Meran

Über 700 Braunviehbetriebe in 23 Zuchtvereinen sind im Gebiet Bozen-Meran organisiert, am 6. Mai 2017 fand die gemeinsame Schau der Bezirke Bozen und Meran statt.

Braunvieh-Gesamtsiegerin Karo
Tierschau in Österreich Gelungene Premiere bei Talausstellung Landeck und Oberes Gericht

Erstmals fand die Talausstellung Landeck und Oberes Gericht am 29. April 2017 in Pfunds/Tirol gemeinsam statt.

Braunviehkuh Calivn Carina
Tierschau in Österreich Die Sieger vom Wipptal

Mit 181 Tieren von über 30 Betrieben aus zwölf Viehzuchtvereinen war die Talausstellung Wipptal in Mühlen-Aussernavis am Sonntag, 30. April 2017, gut beschickt.

Holstein-Kuh im Stall
Niedersachsen Milcherzeugung: Vollkosten im Schnitt bei 41,17 Cent je kg Milch

Was kostete die Milchproduktion im Wirtschaftsjahr 2015/16? Die LWK Niedersachsen beantwortet die Frage mit einer Vollkostenauswertung von 151 Betrieben.

Milchviehtag Landsberg
Premiere in Landsberg Erster Bayerischer Milchviehtag des Wochenblattes

Landsberg - Rechtzeitig vor dem Start in die Siliersaison 2017 lud das Wochenblatt gemeinsam mit dem „Allgäuer Bauernblatt“ zum ersten Bayerischen Milchviehtag ein.

leo_edi_gea_euter
Dossier Maiheft 2017 Gehegt und gepflegt

Gesunde Euter sind das A und O ­einer erfolgreichen Milcherzeugung. Unser Dossier befasst sich mit Melkhygiene, Euterpflege und Maßnahmen gegen Mastitisinfektionen.

Jongleur Elisa von Familie Arpagaus
Im neuen Heft lesen Sie ... Elisa ist Miss Bruna 2017

Jongleur-Tochter Elisa von Adrian Arpagaus wurde Gesamt- und Euterchampion an der Schweizer Nationalschau BRUNA in Zug. Mit Video.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Produktion von Biomilch: Bayern bleibt Spitzenreiter

Die Produktion von Biomilch steigt in Deutschland immer weiter. Im Februar 2017 lag die angelieferte Milchmeng etwa 8,3 Prozent über dem Vorjahr.

Bild auf Agrarheute.com
Im neuen Heft lesen Sie ... IGBS: Schauen, Stars und Sterne

Die Themen in der Rubrik: IGBS-Schau 2017 +++ Betrieb Arpagaus aus Bündner Dorf +++ Embryonen-Onlineauktion +++ IGBS-Stars