Login

Milchviehhaltung

© kkrenn/agrarheute.com

Die Milchviehhaltung in Deutschland orientiert sich immer mehr an den Grundbedürfnissen der Tiere, nicht zuletzt durch Kuhkomfort im Stall, modernes Herdenmanagement, die Förderung der Tiergesundheit oder die Konzentration auf die Fitness der Tiere bei der Züchtung. Gegenwärtig werden noch rund ein Viertel der Milchkühe mehrheitlich in Anbindehaltung aufgezogen. Prognosen zufolge wird die Anbindehaltung jedoch in Zukunft keine große Rolle mehr spielen. Dies führt zu einem Strukturwandel, da eine Reduktion der Anbindehaltung dazu führen wird, dass ein Großteil der Betriebe die durchschnittlich 20 Kühe halten, die Milcherzeugung einstellen werden. Eine Möglichkeit, dem entgegen zu wirken, wäre hohe Investitionen zu tätigen, um beispielsweise auf eine Laufstallhaltung umstellen zu können. 

Milchviehhaltung

Anbindehaltung: DBV fordert Anreize für Alternativen

Der Deutsche Bauernverband setzt auf finanzielle Anreize für die Weiterentwicklung der Anbindehaltung von Milchkühen. Strikte Verbote lehnt er aber ab.

Marko_Radke_mit_seinen_zwei Stammkühen_Spottie_und_Spotlight
Züchterporträt

Schöne Kühe vom Fuchsberg

Rinder sind sein Leben: Marko Radke aus Eppendorf ist Milchviehhalter und erfolgreicher Holsteinzüchter.

Kühe auf der Weide im Nebel
Niederlande

NL: Zahl der Kühe geht zurück

Niederländische Milchviehhalter haben ihren Tierbestand im Vergleich zum Jahr 2016 im landesweiten Durchschnitt abgebaut.

Weidemelkstand
Video-Tipp

Bergbauer entwickelte mobilen Weidemelkstand

Ein findiger Schwarzwaldbauer hat einen mobilen Weidemelkstand entwickelt, der weder Strom noch Wasser braucht und dafür einen Landwirtschaftspreis erhalten.

Transport
Video-Tipp

Wachsen oder Weichen: Bauern am Scheideweg

Als die letzten Kühe auf den Transporter geladen werden, kommen Marianne Schüttpelz die Tränen. Der NDR hat drei norddeutsche Betriebe am Scheideweg begleitet.

grüne Milchkanne auf der Wiese
Deutschland

Milchleistung im Mittel gesunken

Der fortschreitende Strukturwandel in der heimischen Milchviehhaltung setzt sich weiter fort.

Milchvieh-Laufstall-Liegebox
Milcherzeugerforum

Milchviehhaltung: Liegeboxen mit Sand einstreuen

Familie Garrelts aus Filsum (Kreis Leer) streut die Liegeboxen der Milchkühe mit Sand ein. Details zum Management gab es beim Milcherzeugerforum in Harsefeld.

Kühe in niederländischen Milchviehstall.
Milchwirtschaft

Niederländische Milcherzeuger investieren wieder

Niederländische Milchviehbauern wollen wieder in neue Ställe investieren.

Kuhkalender
Wandkalender

Kuhkalender 2018: Die schönsten Kühe für die Wand

Bereits zum 14. Mal erscheint der stimmungsvolle Kuhkalender. Das sind die schönsten bayerischen Hornviecher für das kommende Jahr.

Bilanz

Höhere Gewinne der Landwirte reichen nicht

Die Landwirte haben zwar 2016/17 höhere Gewinne erzielt, doch das absolute Niveau ist zu gering und reicht nicht, um alle Kosten zu decken.

Käserei
Milchwirtschaft

Dachverband der Bayerischen Milchwirtschaft wird aufgelöst

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung wurde die Auflösung der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVBM) mit sofortiger Wirkung beschlossen.

Milchviehhaltung-Milchviehbetrieb-Milchleistungspruefung
Milchviehhaltung

Milchleistungsprüfung: Wie Sie die Ergebnisse optimal nutzen

Nach jeder Milchleistungsprüfung (MLP) werden die Milchproben im Labor untersucht. Wie Sie die Daten optimal nutzen können, lesen Sie in der LAND & Forst 47/17.

Milchkühe fressen im Laufstall
Bildergalerie

Milch und Milchviehhaltung in Deutschland: Die Zahlen in Bildern

Das Thünen-Institut hat diverse Statistiken zur Nutztierhaltung in Deutschland veröffentlicht. Teil 2: Die Zahlen und Fakten rund um Milchviehhaltung.

Milchviehhaltung mit Jerseys
Film-Tipp

Generationenwechsel mit Jerseyherde

Zum 10. Geburtstag bekam Farina Garlich ein Jerseykalb geschenkt. Jetzt wagt die Landwirtstochter einen Neuanfang und investiert in eine Jersey-Herde.

Jamaika-Koalition
Regierungsbildung

BDM verabschiedet Eckpunkte-Papier

Der BDM hat die Teilnehmer der Koalitionsgespräche auf Eckpunkte hingewiesen, die aus Sicht des Verbandes im neuen Koalitionsvertrag verankert werden sollten.

Familie Schneider Prunki braunvieh vorarlberg
Im neuen Heft lesen Sie ...

Reportage: Viel geschaffen am Betrieb Schneider

Georg und Theresia Schneider begannen 1978 mit sieben Kühen und fünf Stück Jungvieh. Heute stehen 50 starke Kühe sowie 50 Kälber und Rinder im Stall.

Allgaeuhalle kempten braunvieh viehvermarktung
Im neuen Heft lesen Sie ...

Zucht Spezial: Der größte Jungkuhvermarkter

Bei der AHG wechseln fast 40 Prozent der Jungkühe durch einen Kaufauftrag den Besitzer.

Braunviehkoenigin Kandidatinnen schweiz igbs 2017
Im neuen Heft lesen Sie ...

IGBS

Themen im Überblick: Jahresversammlung der IGBS +++ Online-Embryonenauktion mit neun Top-Geboten

Biogas-Wagyu-Rind
Unternehmer

Mit Mut zum Risiko

Armin Nürnberger aus Möckenau ist in der Milchkrise neu in die Milchviehhaltung eingestiegen.

Michael Kneißl
Preisverleihung

CeresAward: Michael Kneißl ist Milchviehhalter des Jahres 2017

Michael Kneißl (30), Landwirt aus Rengersricht, ist Sieger in der Kategorie „Milchviehhalter“ des CeresAward 2017, des bedeutendsten Preises für Landwirte.

ceres award
CeresAward

Alles aus eigener Hand

Rengersricht - Michaeal Kneißl ist Sieger in der Kategorie Milchviehhalter und einer von drei bayerischen Preisträgern.

Werbung Bio Suisse
Netzschau

Werbeaktion: „Mach die Kuh glücklich“

Per Knopfdruck konnten Besucher eines Züricher Shoppingzentrums eine Kuhbürste in einem 50 km entfernten Stall aktivieren. Die Kuh dankte es mit Biomilch.

Haustier
Tierisch

Ostfriesen halten Kuh als Haustier

Ein ostfriesisches Paar hat ein ungewöhnliches Haustier. Die 1.300 Kilo schwere Kuh namens Kelly. Bis zum Umzug hat sie mit Ihnen unter einem Dach gewohnt.

Molkerei
Stiftung Warentest

Faire-Milch-Test: Das sind die Testsieger

Stiftung Warentest untersuchte kürzlich Trinkmilch verschiedener Molkereien auf Aspekte wie Tierwohl, Milchpreis und Umweltschutz.

Statue Bulle
Dänemark

Forscher entdecken neue Rinderkrankheit

Forscher entdeckten eine neue Erbkrankheit, die auf nur einen Holsteinbullen zurückgeht und zu einer Deformation im Kopfbereich der Kälber führt.