Thema Milchwirtschaft

Milchwerke Schwaben
Milchpreis Anstrengungen tragen Früchte

Ulm - Den Milchwerken Schwaben ist es gelungen, 2016 einen höheren Preis zu erwirtschaften.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Brexit: Folgen für die deutsche Agrarwirtschaft

Das Thünen Institut schätzte die möglichen Auswirkungen des Brexit auf den deutschen Agrarhandel ab. Einzelne Güterguppen wären besonders stark betroffen.

Bild auf Agrarheute.com
Haltung und Mast Stallbau: So kalkulieren Sie die Kosten für einen Milchviehstall

Bei der Kostenkalkulation für einen neuen Milchviehstall helfen Faustzahlen weiter. Die wichtigsten Posten für die Planung finden Sie hier.

Bild auf Agrarheute.com
Ausblick Milchmarkt: Industrie vorsichtig optimistisch für 2017

Die Milchindustrie blickt für die nächsten Monate verhalten optimistisch auf den Markt. Die Spreizung bei der Nachfrage bei Eiweiß und Fett dürfte noch anhalten.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse EU: Milchpreise steigen auf 33,4 Cent

Die Milchpreise sind im Januar 2017 in der Europäischen Union ganz leicht auf 33,4 Cent gestiegen. In Deutschland legten die Milchpreise sogar auf 34,13 Cent zu.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Milch aus Anbindehaltung nicht benachteiligen

Die Fraktion der Freien Wähler im bayerischen Landtag hat sich klar gegen eine Differenzierung der Milch nach Haltungsbedingungen ausgesprochen.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Neugestaltung Milch-Lieferbeziehungen: kein klares Meinungsbild

Bei den Milcherzeugern in Deutschland besteht kein einheitliches Meinungsbild hinsichtlich einer möglichen Neugestaltung der genossenschaftlichen Lieferbeziehungen.

Bild auf Agrarheute.com
Milchwirtschaft Milchbauern zu Verzicht auf Reserveantibiotika bei Mastitis bereit

Die Milchkuhhalter in Deutschland würden auf Reserveantibiotika bei klinischer Mastitis verzichten, wenn sie dazu entsprechende Alternativen hätten.

Nahaufnahme vom Melkstand
Internationale Milchwirtschaft Reform der EU-Milchmarktpolitik zwingend

Im Zuge der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) dürfte es auch zu Anpassungen an der europäischen Milchmarktpolitik kommen.

Kühe in Anbindestall
Strukturwandel Freie Wähler: Milch aus Anbindehaltung nicht benachteiligen

Eine Ungleichbehandlung der Milch aus Anbindehaltung sei nicht tragbar, kritisieren die Freien Wähler in Bayern. Dies führe zu einer Zweiklassengesellschaft.

VDMA
Wirtschaft Milchbranche meldet sich zurück

Die deutschen Agrartechnikhersteller sehen aufgrund gestiegener Erzeugerpreise ein Ende der Durststrecke für Milchviehbetriebe.

Bild auf Agrarheute.com
Milchforum VDMA Landtechnik: "Milchpreis wird auf Vorkrisenniveau steigen"

Der VDMA geht davon aus, dass sich der Milchpreis im Laufe des Jahres bei 35 bis 40 Cent pro Kilogramm einpendelt. Und der Verband wagt weitere Prognosen.

Milch wird ausgegossen
Internationaler Milchmarkt Globaler Milchpreis-Index kann wieder zulegen

Die Auktionen an der GlobalDairyTrade sind ein Indikator für die Entwicklung des Milchpreises. Bei der aktuellen Versteigerung ging es für den Index 1,3 % rauf.

Milchgipfel
Milchmarkt EU-Agrarkommissar Hogan auf MIV-Gipfel: Die Reform kommt

Berlin - EU-Agrarkommissar Phil Hogan stellte auf dem MIV-Milchgipfel in Brüssel seine ersten Vorüberlegungen sowie den Zeitplan der Beratungen zum Milchmarkt vor.

Bild auf Agrarheute.com
Molkerei Arla plant 2017 Mega-Investitionen

Für das Jahr 2017 plant die Molkereigenossenschaft Arla Foods weltweit Investitionen von 335 Millionen Euro für den Ausbau ihrer Produktionsstätten.

Erzeugerpreis Milch
Milchindustrieverband Milchmarkt 2017 fester als in den Vorjahren

Berlin - Zu Beginn dieses Jahres zeichnet sich am Milchmarkt in Deutschland eine festere Marktlage als in den beiden Vorjahren ab.

Bild auf Agrarheute.com
Podiumsdiskussion Schaber sagt AfD-Diskussion ab

BDM-Vorsitzender Romuald Schaber hat seine Zusage an einer AfD-Podiumsdiskussion zurückgezogen.

Omira Milchprodukte
Molkerei Omira führt Nachhaltigkeits-Zuschlag ein

Ab Jahresmitte will die Molkerei Omira ihren Landwirten einen Nachhaltigkeitszuschlag für die angelieferte Milch zahlen.

Bild auf Agrarheute.com
Nachhaltigkeit Milchbauern müssen mit dicken Fragebögen rechnen

Immer mehr Molkereien werden wohl 2017 ihre Bauern mit umfangreichen Fragebögen zur Nachhaltigkeit konfrontieren. Viele Milchbauern sind darüber wenig erfreut.

Bild auf Agrarheute.com
Molkerei DMK: 1,7 Mrd. kg Milch gekündigt

Bei der DMK Group stehen bis 2018 rund 1,7 Mrd.kg Milch in Kündigung. Das ist mehr Milch als die Fusion mit DOC Kaas gebracht hat.