Login

Nahrung

Demonstranten zertrampeln Äcker
Kommentar
5

Garzweiler: Demonstranten zerstören Äcker

Sie wollen unser Klima retten und kämpfen für Nachhaltigkeit. Das eigene Verhalten der Demonstranten passt allerdings nicht dazu.

Landwirtin mit Traktor
Dokumentation

TV-Tipp: Ackern und Ernten mit Risiko

Heute läuft im rbb die Doku „Ackern und Ernten“. Es geht um die Frage, ob Brandenburger Bauern noch von ihrem Beruf leben können und welche neuen Ideen es gibt.

Rinder auf Weide
Agrarumweltmaßnahmen

Futterknappheit: Nutzungsverbote werden gelockert

Auf vielen Weiden wird das Gras durch die anhaltende Trockenheit knapp. Jetzt wurden einige Nutzungsverbote durch Agrarumweltmaßnahmen gelockert.

Discounter Regal
Ernährung

Nahrungsmittel - Innovation und Fortschritt

Die Zukunft vorauszusagen ist ein alter Menschheitstraum. Was ist nächstes Jahr, was in 10 oder 50 Jahren? Schwer zu sagen, und doch treibt uns die Frage um.

Erntedank in Franken
Landfrauen

Erntedank ist mehr als nur der Dank für Nahrung

Erlangen/Höchstadt - Das Kreiserntedankfest fand in bewährter Weise auf dem Hof der Familie Geyer in Krausenbechhofen statt.

Kommentar

Halbgare Erkenntnis

Es geht um die Wurst. Wer sie regelmäßig konsumiert, kann leichter Darmkrebs bekommen. Stimmt das?

Ernährung und Gesundheit

Demo gegen Nahrungsmittelspekulationen

Frankfurt/Main - Mit einem Demonstrationszug durch das Frankfurter Bankenviertel haben Organisationen wie Oxfam, Attac und Misereor gestern Spekulation mit Nahrungsmitteln angeprangert.

Ernährung und Gesundheit

Werbung auf Lebensmittelverpackungen EU-weit geregelt

Berlin - Schluss mit Werbe-Lügen auf Lebensmitteln: Von diesem Freitag an müssen Gesundheitsversprechen auf der Verpackung von Lebensmitteln wissenschaftlich belegt sein.

Aus der Wirtschaft

Ab einer Palette direkt zum Kunden

Würzburg - Futtermittellieferung auch kleiner Partien direkt auf den Hof. Diesen Service bietet die RKW SÜD GmbH (RKW) - Futtermittelproduzent BayWa - ihren Kunden seit April 2010.

Umwelt

Zielkonflikte zwischen Landwirtschaft und Umwelt

Frankfurt am Main - "Zielkonflikte zwischen Landwirtschaft und Umwelt - vermeidbar, tolerierbar, unausweichlich?" lautet das Thema eines Kolloquiums, das die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft am 3. Dezember in Berlin veranstaltet.