Login

Nrw

Biene und Blüte
Bienen
0

Imkerbund zählt mehr Bienenvölker in Deutschland

In Deutschland ist die Zahl der Bienenvölker auch 2018 wieder gestiegen. Zudem werden Bienenweiden-Patenschaften immer beliebter.

Kuh-Kuhstall-Kühe-Milchviehstall-Fütterung
Tierseuche

NRW: 300 Rinder wegen Rinderherpes geschlachtet

In drei Betrieben im Kreis Borken wurde der hochansteckende Bovine-Herpesvirus-1 nachgewiesen. Weitere Untersuchungen stehen an.

Schwarzbunte Rinder stehen auf Wiese.
Tierseuche

Blauzungenkrankheit: Hier gibt es Geld für die Impfung

Die Tierseuchenkassen NRW und Baden-Württemberg wollen die Impfung gegen die Blauzungenkrankheit bezuschussen.

Claas mit Zunhammer Güllefass
Düngeverordnung

Düngung NRW: verschärfte Auflagen, Dokumentation mit NIR-Sensoren

Landwirte in NRW müssen sich auf weitere Einschränkungen in der Düngung einstellen und können jetzt mit NIR-Sensoren dokumentieren

AF_Trockenheit-Wiesen-weiden
Sommerdürre 2018

NRWs Landwirte beantragen 15,5 Millionen Euro Dürreausgleich

In Nordrhein-Westfalen haben die Landwirte 15,5 Millionen Euro Schadenausgleich aus der Dürrehilfe von Bund und Ländern beantragt.

Schwein mit Ringelschwanz
Schwanzbeißen

NRW will Ringelschwanz mit Aktionsplan erreichen

Nordrhein-Westfalen veröffentlicht einen Erlass, um Schwanzbeißen beim Schwein zu verhindern. Dieser soll schon Mitte 2019 scharf gestellt werden.

Bodenmarkt

NRW: Ein Hektar kostet 48.085 Euro im Schnitt

Die Bodenpreise steigen in Nordrhein-Westfalen weiter. Im vergangenen Jahr mussten Landwirte im Schnitt 48.085 Euro je Hektar zahlen, dass sind 8 Prozent mehr.

Holstein-Kuh-Wiese-Rind
Stand 22. Juni 2018

Neuer Rinderherpesfall in NRW

In einem Milchviehbestand mit 260 Tieren aus dem Kreis Heinsberg in NRW ist die Tierseuche BHV1 festgestellt worden. Die Schlachtung der Tiere wurde angeordnet.

Ursula Heinen-Esser
Bildergalerie

Ursula Heinen-Esser: Die Standpunkte der NRW-Landwirtschaftsministerin

Seit heute ist Ursula Heinen-Esser (CDU) offiziell die neue Umwelt- und Landwirtschaftsministerin von NRW. So steht sie zu den Themen.

Ursula Heinen-Esser
Personalien

Agrarverbände begrüßen Heinen-Esser als Agrarministerin

Die Agrarverbände in Nordrhein-Westfalen haben positiv reagiert auf die Ernennung von Ursula Heinen-Esser (CDU) zur neuen Umwelt- und Landwirtschaftsministerin.

Ursula Heinen-Esser

NRW: Ursula Heinen-Esser wird neue Agrarministerin

Ursula Heinen-Esser tritt in Nordrhein-Westfalen die Nachfolge von Christina Schulze Föcking an. Die 52-Jährige ist diplomierte Volkswirtin.

Rotes Kreuz durch Schulze Föcking
Kommentar

Schulze Föcking-Rücktritt: "Terror siegt über Demokratie"

Terror beginnt nicht erst bei Bombenlegern und religiösen Extremisten. Sobald die Angst siegt, hat die Demokratie verloren. Ein Kommentar.

Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking
Personalien

Reaktionen auf Schulze Föckings Rücktritt

In der Landwirtschaft hat der Rücktritt von NRW-Agrarministerin Christina Schulze Föcking großes Bedauern ausgelöst. Tierschützer feiern hingegen ihren "Sieg".

Ex-NRW-Landwirtschaftsministerin

NRW-Landwirtschaftsministerin tritt zurück

Opfer oder Täter? Während sie von Morddrohungen spricht, wird vermutet, sie wolle mit dem Rücktritt der Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zuvorkommen.

Christina Schulze Föcking
Aufreger

Rücktritt von Schulze Föcking: Das denken unsere Leser

Nach massiven Anfeindungen hat Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsministerin, Christina Schulze Föcking, den Rücktritt erklärt. Unsere Facebookuser fühlen mit.

Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking

NRW: Schulze Föcking tritt zurück

Christina Schulze Föcking tritt zurück. Ursache sind die agressiven Angriffe gegen ihre Person und ihre Familie, wie sie in einer Erklärung schreibt.

Christina Schulze Föcking, Landwirtschaftsministerin von Nordrhein-Westfalen
Strafanzeige

Schulze Föcking stellt Strafanzeigen wegen Bedrohungen im Netz

Nach Bedrohungen in sozialen Netzwerken hat NRW-Agrarministerin Christina Schulze Föcking Strafanzeigen gestellt. Einen Hackerangriff gab es jedoch nicht.

Agrargelder

NRW: Fördermittel in Millionenhöhe nicht abgerufen

In den vergangenen Jahren hat Nordrhein-Westfalen Fördermittel zur Verbesserung der Agrarstruktur in Millionenhöhe nicht abgerufen.

Gülle einarbeiten Kuhn Striger
Düngeverordnung

Nährstoffbericht NRW: Gülletransporte verringern

Wie der Anfall an Gülle in Nordrhein-Westfalen verteilt ist, zeigt der neue Nährstoffbericht. Und er kündet davon, welche neuen Vorschriften bald folgen werden.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Bildergalerie

Umweltministerin Svenja Schulze (SPD): So steht sie zur Landwirtschaft

SPD-Politikerin Svenja Schulze soll Bundesumweltministerin werden. Als Landtagsabgeordnete in NRW hat sie sich bereits zur Landwirtschaft positioniert.

Wildschwein rennt über Wiese
Afrikanische Schweinepest

Wildschweinbejagung zum Schutz gegen den ASP-Erreger

Um das Risiko von ASP zu minimieren, ruft das Landwirtschaftsministerium in Nordrhein-Westfalen zur verstärkten Bejagung auf.

Stalltüre
Tierrechtsaktivisten

ISN reicht Petition gegen Tierrechtsszene ein

Angesichts der zunehmenden Tierrechtsaktionen, haben einige Tierhalter eine Petition gegen die radikale Tierrechtsszene an den Landtag Nordrhein-Westfalen geschickt.

Kabinett in NRW

Schulze Föcking übernimmt Agrarministerium in NRW

Christina Schulze Föcking (CDU) wird das Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen leiten. Sie ist geprüfte Landwirtin.

Offene Güllegrube
Düngeverordnung

Conzen: Geplante Verschärfung der Düngeverordnung stoppen

NRW - Die Vertreter einiger grün regierter Bundesländer, an der Spitze NRW, haben am Freitag eine Verschärfung der Düngeverordnung gefordert.

Schweinehalter demonstrieren in Münster
Offensive

Umbau der Schweinehaltung: Niedersachsen und NRW arbeiten zusammen

Niedersachsen und NRW wollen bei der Weiterentwicklung der Schweinehaltung enger zusammenarbeiten. Wie, das wurde jetzt in der „Münsteraner Erklärung“ formuliert.