Login

Osnabrück

trockenriss-Wassermangel

Landkreis Osnabrück verhängt Bewässerungsverbot für Grünflächen

Der Landkreis Osnabrück hat wegen der Trockenheit bis Ende Oktober ein Bewässerungsverbot für Grünflächen verhängt.

Maren Diersing-Espenhorst
Redaktionelles

Wechsel in der Chefredaktion der LAND & Forst

Nach gut neun Jahren gibt Ralf Stephan die LAND & Forst-Chefredaktion in jüngere Hände. Maren Diersing-Espenhorst startet im Amt.

Unfall Lastwagen
Unfall

Gestank: Schlachtabfälle verteilten sich auf einem Kilometer Länge

Stark riechende Ladung verlor ein Lastkraftwagen vergangene Woche in Niedersachsen. Schlachtabfälle verteilten sich auf der A1.

Schnelles Bierbrot ohne Hefe.

Schnelles Bierbrot ohne Hefe

Heute haben wir ein Rezept für ein schnelles Bierbrot ohne Hefe von LAND & Forst-Leserin Melanie Schröder aus Bad Essen.

Öffentlichkeitsarbeit

Richtig kommunizieren

Wie können Landwirte ihr Ansehen in der Öffentlichkeit verbessern? Das verrät Prof. Matthias Kussin im Interview.

Agrarreifen
Diebstahlserie

Landwirtschaftsreifen im Wert von 33.000 Euro: Diebesbande geschnappt

Der Osnabrücker Polizei ging eine überregionale Diebesbande ins Netz. Es wurde Beute im Wert von über 400.000 Euro sichergestellt.

Der Rotkohl-Früchte-Salat schmeckt am besten im Winter.

Rotkohl-Früchte-Salat

In den kalten Wintermonaten serviert LAND & Forst-Leserin Hilde Rüter aus Hilter a.T.W. gerne ihren Rotkohl-Früchte-Salat.

Neues Siegel der Initiative Tierwohl für Geflügelfleisch
Tierwohl-Label

Kaufbereitschaft für Tierwohlprodukte geringer als bisher gedacht

Die Hochschule Osnabrück untersuchte die Kaufbereitschaft von Verbrauchern für Tierwohlprodukte. Die Ergebnisse überraschten.

Immunokastration

Schweinehalter Harig aus Melle setzt auf Immunokastration

Schweinehalter Jobst Harig aus Melle (Kreis Osnabrück) kastriert seine Ferkel nicht mehr. Seit zwei Jahren nutzt er die Immunokastration.

Kettenkamp-Drillingskaelber
Drillinge

Osnabrück: Milchviehhalter mit Züchterstolz

Wenn auf einem Milchviehbetrieb Drillinge geboren werden, ist das etwas ganz besonderes. In Kettenkamp im Kreis Osnabrück war es jetzt soweit.

Rinderschädel hängen am Haken im Schlachthof
Tierschutzverstoß in Schlachthof

Strengere Kontrollen nach Schlachthofschließung in Niedersachsen

Nach der Schließung eines Schlachthofs in Niedersachsen zieht Barbara Otte-Kinast Konsequenzen und will unter anderem die Tierschutzkontrollen verstärken.

EGO-osnabrueck-Teutoburger-Schwein

EGO Osnabrück: Mit „Teutoburger Hofschwein“ zurück zum Markenfleisch

Mit dem „Teutoburger Hofschwein“ landen EGO-Erzeugergemeinschaft Osnabrück einen Coup in Sachen Tierwohl.

Rind wird zerlegt
SOKO Tierschutz

Massive Tierschutzverstöße: Schlachthof vom Amt geschlossen

In einem niedersächsischen Schlachtbetrieb wurden schwere Verstöße gegen den Tierschutz bekannt. Der zuständige Landkreis hat das Unternehmen geschlossen.

Stroh-Strohbergung-Landtechnik
Reportage

Strohbergung: 15.000 Quaderballen in einem Sommer

Seit über zehn Jahren geht es bei Florian Böckmann um das Thema „Stroh“. Der Landwirt aus Venne, Kreis Osnabrück, ist Profi in Sachen Strohmanagement.

Veranstaltung

Osnabrücker Geflügelsymposium: Nicht jeder Export ist Teufelszeug

Das Osnabrücker Geflügelsymposium ist zum festen Branchentermin geworden. Markt, Tiergesundheit und Tierwohl waren die Themen - mit einem hohen Praxisbezug.

Müller-Logo auf Homann-Feinkost
Lebensmittelwirtschaft

Feinkosthersteller Homann investiert in niedersächsische Standorte

Gute Nachrichten für das Osnabrücker Land: Der Feinkosthersteller Homann bleibt auch künftig an den niedersächsischen Standorten Dissen und Bad Essen.

Kuh-Holstein-Rind
Rinderseuche

Rinderherpes: 300 Tiere müssen getötet werden

Ein weiterer Fall von Rinderherpes ist im Landkreis Osnabrück festgestellt worden. Auf dem Betrieb in Ostercappeln müssen 300 Tiere nun getötet werden.

Rinderhaltung-Milchviehhaltung
Rinderseuche

Rinderseuche BHV1 im Landkreis Osnabrück

Niedersachsen gilt als BHV1- frei. Trotzdem bricht die Rinderseuche, wie in anderen Bundesländern auch, noch vereinzelt aus - so wie jetzt im Kreis Osnabrück.

Highland-Rinder auf der Weide
Rinderhaltung

Aus der Praxis: Städter bekommen Einblicke in die Landwirtschaft

Stadtbewohnern die Landwirtschaft und besonders die Rinderhaltung nahebringen – das ist das Ziel des Cowsharing-Projekts in Osnabrück.

Traktor mit Mängeln
Gerichtsurteil

Mangelhafter Traktor: Kein Rücktrittsrecht für Käufer

Der Verkauf eines Deutz Traktors löste eine Gerichtsverhandlung aus. Angebliche Mängel seien nicht beseitigt worden. So lautet das Urteil.

Tiergestuetzte-Therapie-Altenpflege
Altenpflege

Tiergestützte Therapie: Mit Tieren mehr Zugang zu Demenzkranken

Vera Buddendieck aus Bad Laer bei Osnabrück bietet mit ihren Tieren tiergestützte Maßnahmen an. Wie sie mit einem Shetlandpony demenzkranken Menschen hilft.

Landvolk-Schulte-to-Brinke-Niedersachsen
Niedersachsen

Landvolk Niedersachsen: Albert Schulte to Brinke ist neuer Präsident

Das Landvolk Niedersachsen hat ein neues Präsidium gewählt. Einziger Kandidat als neuer Präsident war Albert Schulte to Brinke.

Diskussionsrunde beim Veredlungstag des Deutschen Bauernverbandes in Osnabrück.
Osnabrück

Veredlungstag 2017: Nur was machbar ist, darf ins Gesetz

Auf dem DBV-Veredlungstag in Osnabrück diskutierten Experten darüber, wie Tierhalter mehr für Tierwohl und Umweltschutz tun können – und was sie hindert.

Masterprogramm

Medien-Kommunikation studieren: Bis zum 15. Juli bewerben

Als Pressesprecher oder Fachjournalist im Agrarbereich arbeiten: Die Hochschule Osnabrück bietet dazu ein Masterprogramm "Medien- und CSR-Kommunikation“ an.

Kein Bild vorhanden
Karriere

Gelernt zu lehren

Hinter gut ausgebildeten Fachkräften steht ein guter Lehrer. An der Hochschule wird von den Lehrkräften aber deutlich mehr verlangt, als Vorlesungen zu halten. Sandra Müller (32) hat sich ganz bewusst für diesen Beruf entschieden. Sie ist Dozentin für Landtechnik.