Login

Ostdeutschland

Milchviehstall Sachsen
Milchviehhaltung
0

Folgen der Dürre: Milcherzeuger in Ostdeutschland unter Druck

Die Milcherzeuger in Ostdeutschland stehen als Spätfolge der Dürre 2018 auch in diesem Frühjahr noch unter Druck.

Klöckner BioFach 2019
Agrarpolitik

Klöckner hält an Stärkung des ländlichen Raums fest

Ökonomen aus Halle plädieren für eine Stärkung der Städte in Ostdeutschland. Agrarministerin Klöckner findet das befremdlich.

Massive Bodenrisse durch Trockenheit
Brandenburg

Bauernbund lehnt Dürrehilfe ab

Die Landesbauernverbände Ostdeutschlands fordern eine Dürrehilfe. Diese wies der Bauernbund Brandenburg zurück.

Ostdeutschland
Investoren

Grüne wollen BVVG-Flächen nicht verkaufen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ist besorgt über die Entwicklung des landwirtschaftlichen Bodenmarktes.

Rapsbluete im Voralpenland

Strukturwandel in Ostdeutschland wird sich beschleunigen

Der Generationswechsel wird den Strukturwandel in Ostdeutschland beschleunigen. Das sieht der Vorstandschef der Landgesellschaften Volker Bruns voraus.

LPG
Film-Tipp

DDR-Schulungsfilm: Umgang mit Gülle

Dieser Schulungsfilm einer LPG aus dem Jahre 1981 beschäftigt sich mit dem „Problem Gülle“ als Folge der strohlosen Viehhaltung.

Gülletransport und Umladung
Politik national

Überregionale Verwertung: Der Osten als 'Gülleklo'?

Die Bundesregierung stellt die überregionale Verteilung von Gülle nicht in Frage. Die LINKE wiederum beklagt, dass dadurch der Osten zum "Gülleklo der westdeutschen Wertschöpfungsregionen" werde.

Produktion und Förderung

BVVG veräußert rund 36.000 Hektar LN in 2013

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat im Jahr 2013 insgesamt rund 36.100 Hektar landwirtschaftliche Flächen, knapp 15.100 Hektar Wald und 4.270 Hektar Umwidmungsflächen veräußert.

Spezielles

agra 2013: Viele Fachbesucher erwartet

Leipzig - Die agra in Leipzig ist die größte Landwirtschaftsausstellung im Osten Deutschlands. Über 900 Aussteller und fast 50.000 Besucher erwarten die Veranstalter in diesem Jahr.