Login

Pacht

Ackerlandschaft Sachsen-Anhalt
Pachten

BVVG erwägt Pachtminderung und zinslose Stundung

Die BVVG erwägt wegen der Trockenheit jetzt auch niedrigere Pachten und eine zinslose Stundung. Sie reagiert damit auf einen kritischen Artikel der "BILD".

Ausgetrocknetes Getreidefeld
Wetter

BVVG will dürregeschädigten Betrieben Pachtzahlungen stunden

Die BVVG kommt ihren Pächtern wegen der extremen Trockenheit und zu erwartenden Ernteausfällen bei den Pachtzahlungen entgegen.

Traktor auf dem Acker
Flächenfraß

TV-Tipp: Landgrabbing - Die Gier nach Land

Eine Doku auf Arte dreht sich um das Thema Ackerland und den Kampf um die begehrten Flächen. Landgrabbing werde auch in Europa zum Problem kleiner Betriebe.

Urteil Gericht
Urteil

Pachtstreit: Landwirt bekommt Recht

Ein Landwirt sollte per Klage dazu gezwungen werden, Pachtflächen herauszugeben. Mit dem Urteil des Landwirtschaftsgerichts hat der Streit nun ein Ende.

Felder zur Pacht
Pacht

NABU, BMU und BfN wollen Pachtverträge mitgestalten

Mit Musterverträgen und Beratung wollen Naturschützer erreichen, dass mehr Agrarfläche für den Erhalt der Artenvielfalt genutzt wird.

Luftbild Felder und Wiesen
Agrarpolitik

"Einheitliche Prämien führen zu extremen Wettbewerbsverzerrungen"

Bayern und Österreich gegen EU-einheitliche Direktzahlungen

Handschlag-Pachtvertrag-Pachtrecht
Bundesgerichtshof

Gerichtsurteil: Was Klauseln zum Vorpachtrecht enthalten sollten

In einem Landpachtvertrag mit Vorpachtrecht müssen die entsprechenden Rechtsfolgen klar formuliert werden. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof entschieden.

Suedharz-Nebenerwerb-Vollerwerb-Landwirt
Reportage

Vom Neben- zum Vollerwerb: Ein Betrieb auf Wachstumskurs

Von 30 auf 400 ha: Nach der Wende hat Familie Schulz ihren landwirtschaftlichen Betrieb im Südharz stetig erweitert. Eine Betriebsreportage.

Stoppelbearbeitung
Tool

Pacht: Pachtpreis-Check für Ackerland

Die Pachtpreise steigen immer weiter. Um herauszufinden, welche Pacht sich noch rechnet, hat Möller Agrarmarketing ein neues Excel-Tool entwickelt.

Pachtflächen
Pacht

Pachtpreise drängen weiter nach oben

München - Am Pachtmarkt gibt es keine Entspannung: Die Pachtpreise für landwirtschaftliche Nutzflächen sind von 2013 bis 2016 um rund 17 Prozent gestiegen.

Pachtflächen
Lieber Leser

Wettbewerb um die Pachtfläche

München -Die Situation auf dem Pachtmarkt ist weiterhin angespannt. Wie die jetzt vorliegenden Ergebnisse der Agrarstrukturerhebung zeigen.

Symbolbild Bodenpreise
Bodenmarkt

DBV zu Pachtpreisen: Knappe Fläche verteuern Grund und Boden

Der Deutsche Bauernverband (DBV) sieht sich bestätigt, dass der Flächenfraß der wichtigste Treiber für den kontinuierlichen Anstieg der Pacht- und Bodenpreise ist.

Deutschlandkarte auf Agrarflächen
Bildergalerie

Neupachtungen: Diese Preise zahlen Landwirte im Durchschnitt

Von 73 Euro für Dauergrünland im Saarland bis 692 Euro für Ackerland in Nordrhein-Westfalen: Das sind die Durchschnittspreise für Neupachtungen in den einzelnen Bundesländern pro Hektar im Jahr 2016.

Kartoffeln spritzen
Statistiken

Pachtpreise: Ackerland liegt bei Neupacht in Bayern über 500 Euro

Fürth - Drei von vier landwirtschaftlichen Betrieben pachten Flächen. Rund 5 Prozent der Betriebe bewirtschaften ausschließlich gepachtete Flächen.

KTG-Pleite

BVVG: Ein Drittel der ehemaligen KTG-Flächen sind verpachtet

Laut BVVG sind inzwischen rund ein Drittel der an die KTG-Agrar verpachteten Flächen neu vergeben worden. Bei den restlichen Flächen laufen die Verträge noch.

Felder zur Pacht
Bodenmarkt

Rheinland-Pfalz: Pachtpreise auf neuem Höchststand

Die Pachtpreise für Agrarflächen in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Soviel zahlten die Pächter 2016 im Schnitt.

Blick in die Landschaft mit Ackerflächen und Wald
Ratgeber

Pachtkosten: Das sollten Sie im Auge behalten

Pacht und Pachtansatz sind ein großer Kostenfaktor in Ackerbaubetrieben. Lesen Sie die Expertentipps, damit Sie nicht am Ende draufzahlen.

Blick in die Landschaft mit Ackerflächen und Wald
Ackerbau

Pacht: Kosten ständig im Blick behalten

Pacht und Pachtansatz sind ein großer Kostenfaktor in Ackerbaubetrieben. Was Sie beachten sollten, lesen Sie in der LAND & Forst 49/16.

Landwirt kontrolliert Getreidepflanzen auf Acker
Pachtpreisbremse

Niedersachsen: Gesetz soll Pachtpreise dämpfen

Bundesweit einmalig ist der Beschluss von Niedersachsens Landesregierung: Per Gesetz sollen jetzt die Pachtpreise für landwirtschaftliche Flächen gedeckelt werden.

Finanzberatung im Milchviehstall.
Wirtschaftlichkeit

Stall pachten statt bauen?

Eine Stallpacht kann zusätzliches Einkommen bringen, lohnt sich aber meist nur, wenn überdurchschnittliche Leistungen erbracht werden. Das ist zu beachten.

Fresser am Futtertisch
Tierhaltung

Stallgebäude: Pachten statt Bauen?

Einen Stall pachten statt neubauen? Das kann durchaus sinnvoll sein. Die LWK Niedersachen gibt Tipps, was Sie beim Pachten beachten müssen.

Agrarpolitik

Pleite der KTG Agrar: Bodenmarktpolitik in der Kritik

Die Flächen der insolventen KTG Agrar sind nun in Händen eines internationalen Investors. Die Regierung bedauert diese Entwicklung, konnte aber nichts dagegen tun.

Handschlag-Pachtvertrag-Pachtrecht
Grundstücksmarkt

Niedersachsen plant Pachtpreisbremse in der Landwirtschaft

Neues Gesetz soll enorme Preisanstiege bei landwirtschaftlichen Flächen abbremsen und ortsansässigen Bauern beim Erwerb ein wirksames Vorkaufsrecht einräumen.

KTG Insolvenz

KTG-Agrar-Pleite: So geht es jetzt weiter

KTG-Agrar will den operativen Betrieb vorerst am Laufen halten. Im Rahmen des Insolvenzverfahrens soll das Unternehmen in Eigenregie saniert werden.

Recht

Pachtvertrag: Auch der Verpächter hat Pflichten

Der Verpächter muss die Pachtsache in einem nutzungsfähigen Zustand erhalten. Außergewöhnliche Aufwendungen wie abgedeckte Dächer durch den Sturm, müssten von ihm bezahlt werden.