Login

Pflanze

Lesen Sie hier Artikel rund um das Thema Pflanze. Informieren Sie sich über landwirtschaftliche Nutzpflanzen, wie Getreide, Mais ,Raps, Zuckerrüben, Kartoffeln, Leguminosen, Zwischenfrüchte, Grünland, Forst und auch spezielle Kulturen. Vor allem Leguminosen sind ein wichtiger Faktor für nachhaltige Landwirtschaft. Die weltweit wichtigsten Nutzpflanzen sind Weizen, Reis, Mais und Kartoffeln.

Ölsaaten

Mähdrescher für die Sojaernte einstellen: So geht's

Auch die Sojaernte läuft dieses Jahr deutlich früher an als sonst. Damit sich die Verluste beim Drusch in Grenzen halten, ist der Drescher optimal einzustellen.

Allgemeines

Ratgeber: Darauf kommt es beim Silieren an

Siliermittel sind eine Versicherung, die sich meist rentiert. Welche Faktoren dabei zu berücksichtigen sind, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Mais

Maissilage: So vermeiden Sie Verluste

Auch wenn Silomais eine leicht vergärbare Futterpflanze ist, können sich beim Öffnen der Maismiete Probleme ergeben. Eine optimale Dichtlagerung verhindert unerwünschte Erwärmungen.

Pistenraupe gegen Bärenklau
Netzschau

S.W.A.T.: Mit der Pistenraupe gegen den Riesen-Bärenklau

Ein Pilotversuch in Thüringen soll zeigen, ob man mit einer umgebauten Pistenraupe den Riesenbärenklau eindämmen kann. Hilfreich dabei soll eine Fräswalze sein.

Ölsaaten

Ratgeber: 10 Tipps, wie die Soja-Aussaat gelingt

Die Sojabohne hat hohe Wärmeansprüche und einen hohen Keimwasserbedarf. Daher ist die Wahl des richtigen Aussaat-Zeitpunkts essentiell. So gelingt der Feldaufgang.

Claas Axion 870 Axion 920 Vergleich
Mais

Maiszünsler: Tipps nach der Silomaisernte

Wer sich nach der Silomaisernte richtig verhält, kann sich im Folgejahr viel Ärger mit dem Maiszünsler sparen. So sollten Sie vorgehen.

Ratgeber

Das gilt es bei der Rapsaussaat zu beachten

Die neue Rapsaussaat kommt in den Boden. Ernterückstände, Unkräuter, Saatbeet - für einen optimalen Feldaufgang ist einiges zu beachten.

Rapsernte mit John Deere
Ölsaaten

Rapsernte: Den richtigen Zeitpunkt bestimmen

Landauf, landab reifen die Rapsfelder ab. Im Vergleich zum Getreide ist der optimale Erntezeitpunkt bei der Ölfrucht deutlich schwieriger zu bestimmen.

Luzerne in der Blüte
Grünland

Luzerne: Anbautipps für die Königin der Futterleguminosen

Tiefgründige, leicht erwärmbare Böden und einen fast neutralen pH-Wert: Das sind einige der Standortanforderungen der Luzerne. Darauf gilt es noch zu achten.

Herbizidmaßnahme im Wintergetreide
Pflanzenbau-Ratgeber

Herbizideinsatz im Wintergetreide: Das ist jetzt zu tun

Nach der Aussaat gilt es, das Getreide sicher in den Winter zu schicken. Dabei ist insbesondere auf Ungräser und -kräuter zu achten und der Herbizideinsatz zu planen

Grünland

Heupreis kalkulieren: So machen Sie Heu zu Geld

Unter 13 Euro/dt sollten Sie ihr Heu nicht verkaufen. Zumindest nicht, wenn Sie kostendeckend agieren wollen. So wird Heu zu Geld.

Ernte

Getreide verlustfrei lagern

Wenn die Ernte nicht direkt verkauft wird, kommen die Körner ins Lager. Um keine Verluste zu erleiden, müssen Feuchte, Temperatur und Sauberkeit stimmen.

Ratgeber

10 Tipps: So klappt die Getreide-Konservierung

Damit es bei der Lagerung von Getreide nicht zu erheblichen Verlusten kommt, macht eine Getreidekonservierung Sinn. Tipps zur optimalen Haltbarmachung.

Film-Tipp

Vertikal Farming - Reis aus dem Wolkenkratzer

Im Jahr 2070 wollen etwa neun Milliarden Menschen ernährt werden. Gleichzeitig wird Agrarland immer knapper. Ein Anbau in Gewächshochhäusern könnte die Zukunft sein.

Zuckerrüben

Zuckerrüben: 5 Tipps für das optimale Saatbett

Einerseits sollte die Zuckerrübe möglichst früh ausgesät werden, andererseits reagiert sie empfindlich auf ein nicht optimales Saatbett. Deshalb sollte vorab der Saatbett-Check durchgeführt werden.

Allgemeines

ÖV-Flächen in Bayern: Umbruch ab 16. Januar möglich

In Bayern können Ökologische Vorrangflächen bereits ab dem 16. Januar 2016 umgebrochen werden. Dieser vorgelegte Termin gilt auch für Winterkulturen und Winterzwischenfrüchte.

Ölsaaten

Herbizide: Spätanwendung im Raps

Bevor die Rapspflanzen in die Winterruhe gehen, sind die Bestände auf verzögert auflaufende Ungräser zu kontrollieren. Welche Herbizide und-wirkstoffe dabei gewählt werden können, erläutert ISIP.

Allgemeines

Weizen kratzt an der 180-Euro-Marke

Die europäischen Weizenpreise können sich kurz vor dem Monatswechsel weiter erholen und erreichen zum Beginn der aktuellen Woche wieder die 180-Euro-Marke.

Zuckerrüben

Rübenfäule mit dem Smartphone bestimmen

Wer sich beim Erkennen der verschiedenen Rübenfäulen nicht ganz sicher ist, kann jetzt sein Smartphone zur Hilfe nehmen und sich Schadbilder direkt auf dem Feld anschauen.

Forst

Holzpreise fallen: Deutsches Holz ist zu teuer

Weltweit fallen die Rundholzpreise, aber nicht in Deutschland. Für einige Holzarten ist der Preis bis zu 20 Prozent niedriger wie im Vorjahr. Warum deutsches Holz auf dem Weltmarkt das Nachsehen hat ...

Getreide

So unterstützen Sie zögerlich entwickelte Wintergerste

Aufgrund der niedrigen Temperaturen der letzten Tage entwickeln sich die Wintergetreidebestände nur zögerlich. Die LWK Nordrhein-Westfalen erklärt, auf was es jetzt zu achten gilt.

Grünland

Ratgeber: Grünland richtig düngen

Dünge-Empfehlungen im Grünland richten sich nach Standort, Nutzungsart und -intensität. Stickstoff und Grundnährstoffe werden nach Entzug gedüngt. Diese und weitere Tipps geben die Experten von effizientdüngen.

Mais

Maisreifeprüfung Niedersachsen: Erste Nachtfröste im Mais

Jetzt sind auch im Norden Niedersachsens viele Silomais-Bestände erntereif und die Ernte beginnt. Nur in der Küstenregion sind die TS-Gehalte noch nicht optimal, steht es in der 7. Maisreifeprüfung der LWK Niedersachsen.

Mais

Frost im Mais: Stehenlassen contra häckseln

Die vergangenen klaren Herbstnächte brachten den ersten Frost. Die Folgen sind an Silomaisbeständen schnell an abgefrorenen Blattspitzen an der Fahne sichtbar. Auf was es jetzt zu achten gilt, lesen Sie hier.

Mais

Mais: Die aktuellen Preise im Überblick

Nach der Veröffentlichung des USDA-Reports gaben die Maispreise in den USA nach. Im Gegenteil dazu legen die Maispreise in Europa zu. Wie sich die Preise an den wichtigsten Handelsplätzen diese Woche entwickelt haben, lesen Sie hier.