Login

Raps

Rapsfeld im Herbst
© Janis Smits/fotolia

Raps ist eine wirtschaftlich bedeutende Nutzpflanze, die aus der Familie der Kreuzblütengewächse stammt. Die Samen von Raps werden vor allem zur Gewinnung von Rapsöl und dem Koppelprodukt Rapskuchen verwendet. Raps ist eine ein- oder zweijährige, krautige Pflanze und kann Wuchshöhen von 30 bis 150 Zentimetern erreichen. Der Stängel ist im oberen Bereich verzweigt. Aufgrund des hohen Ölgehalts der Samenkörner wird  Raps schon seit Jahrhunderten angebaut. Seinen Ursprung hat der Raps aus dem östlichen Mittelmeerraum und wurde damals vor allem zur Gewinnung von Speise- und Lampenöl verwendet.

Bulle und Bär in Silber
Börsentelegramm

Weizen, Mais und Raps im Aufwind

Die teilweise ungünstige Witterung gab den Weizennotierungen gestern auf beiden Seiten des Atlantiks einen kräftigen Schub.

Sojabohnen_Haende.jpg
USDA-Schätzung

Hohe Welt-Sojaernte reicht für Bedarf nicht

Im Wirtschaftsjahr 2018/19 wird die weltweite Sojabohnenernte deutlich steigen. Doch der Bedarf soll noch stärker zunehmen.

Rapsbluete in Mecklenburg-Vorpommern
Rapsanbau

Hitzewelle hinterlässt Spuren: Physiologische Knospenwelke im Raps

Mit dem Einsetzen der Rapsblüte mehren sich aus vielen Regionen Deutschlands Meldungen über Bestände, die nicht richtig blühen wollen.

Rapsblüte
Pflanzenbau

Niedersachsen: Winterraps wirft frühzeitig Knospen ab

Der Raps kommt auch 2018 nicht aus den Negativschlagzeilen heraus. Aktuell wird unter den Pflanzenbauexperten ein besonderes Phänomen diskutiert.

Rapsglanzkäfer

Rapsglanzkäfer: Jetzt die Gelbschalen kontrollieren

Durch das feuchte und warme Wetter kann man dem Raps derzeit beim Wachsen zusehen. Das freut auch den Rapsglanzkäfer. Kontrollieren Sie die Bestände regelmäßig.

Rapsblüte
Marktgeschehen

Raps - wenn der Biodieselmarkt wegfällt

Die Union zur Förderung von Öl und Proteinpflanzen (UFOP) sieht die Perspektive des europäischen Rapsanbaus wegen Billigimporten akut gefährdet.

Video-Ratgeber

Schädlinge im Raps: Experte gibt Tipps

Mit den warmen Temperaturen steigt der Schädlingsbefall im Raps. In diesem Video gib ein Pflanzenbauexperte Tipps zum Monitoring und zur Bekämpfung.

Raps
Strafzölle

Handelsstreit: Preisdesaster am Rapsmarkt befürchtet

Nachdem die Chinesen nun doch Strafzölle auf Sojabohnen erheben wollen, sind an den Börsen kräftige Kursverluste zu erwarten.

Rapskörner.jpg
Rapsmarkt

Rapspreise bleiben gedeckelt

Die Rapspreise haben in der vorigen Woche leicht nachgegeben und zeigen sich auch zum Beginn der neuen Woche schwach.

Börsentelegramm

Matif-Weizen bleibt stabil

An der Matif konnten sich die Kurse gestern überwiegend behaupten. Heute Morgen zeigen sich im elektronischen Handel am CBoT durchweg grüne Vorzeichen.

Bormangel an Raps
Düngung

Raps: Bormangel rechtzeitig verhindern

Raps reagiert empfindlich auf Bormangel. Gestauchter Wuchs, wenige Schoten und rötliche Verfärbung der Blätter sind die Folge. Blattdüngung schafft Abhilfe.

Kohlschotenrüssler
Insektizide

Rapsschädlinge: Diese Schadschwellen beachten

Auch wenn es in den nächsten Tagen wieder kälter wird, hat die milde Witterung der letzten Woche die ersten Schädlinge aktiviert. Sehen Sie daher genau hin.

Gelbschale im Raps
Pflanzenschutz

Jetzt Gelbschalen im Raps aufstellen

Mit den steigenden Temperaturen werden auch die Rapsschädlinge munter. Jetzt sollten die Gelbschalen in den Rapsflächen platziert werden.

Biene auf Rapsblüte
Pflanzenschutzmittel

Neonicotinoide: Bayer kritisiert EFSA-Studie

Laut der EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) stellen neonicotinoidhaltige Insektizide eine Gefahr für Bienen dar. Die Bayer AG bemängelt die Studie.

Raps auf Dämmen
Dammkulturen

Praxisbericht: Mais und Raps auf Dämmen

Seit Herbst sind viele Äcker komplett abgesoffen. Zwei Ostfriesen und ihre Berater haben eine Lösung gegen nasse Füße: Sie setzen den Mais und Raps auf Dämme.

Viele Rapsschläge fallen zurzeit durch vergilbte Blätter auf.
Düngeverordnung

Raps hat Appetit auf Stickstoff

Die erste Düngergabe zu Raps steht an. Doch dieses Jahr ist vieles neu. So muss vorab eine Düngebedarfsermittlung durchgeführt werden. Das muss beachtet werde.

Rapsblüte mit Schnee bedeckt
Rapsmarkt

Chinas Rapsverbrauch steigt deutlich

Die weltweiten Rapsbestände dürften im Wirtschaftsjahr 2017/18 stärker schwinden als bislang vermutet. Chinas Zahlen werden überraschend angepasst.

Verticillium-longisporum-Fruchtfolgekrankheit-Raps
Feldhygiene

Rapool: Was Sie beim Rapsanbau beachten sollten

Ohne Raps geht es nicht: Da waren sich die Teilnehmer der Rapool-Fachtagung in Bodenwerder einig. WichtigeTipps zum Rapsanbau von dem Termin hier im Überblick.

Rapsanbau

Rapsfläche in Europa stabil

Die Aussaatfläche von Winterraps liegt in der EU etwa auf dem Niveau des vorigen Jahres. Allerdings sind die Entwicklungen in den Ländern nicht einheitlich.

Ölsaaten

China steigert Sojaimporte um 12 Mio. t

China hat im Kalenderjahr 2017 knapp 12 Mio. t mehr Sojabohnen importiert als im Jahr zuvor. Der chinesische Import von Rapssaat hat um ein Drittel zugenommen.

Junge Rapspflanze

10 Fakten zu Ölsaaten

Eine neue Broschüre des Verbands der ölsaatenverarbeitenden Industrie (OVID) erklärt, warum Ölpflanzen wie Raps so wichtig sind. Das sollten Sie wissen.

Biodiesel tropft aus einem Zapfhahn
Erneuerbare Energien

Mehr Biodiesel exportiert

In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 sind die deutschen Ausfuhren von Biodiesel kräftig gewachsen. Ein Nachbarland prägt den Exportmarkt.

Entwicklung der Ackerflaechen

Ackerflächen - Verdopplung der Plantagen in nur 50 Jahren

Die stetig wachsende Bevölkerung und wohlstandsbedingte Änderungen der Ernährungsgewohnheiten sind die Treiber für die Intensivierung der Agrarproduktion.

Rapskörner fließen durch Hände
USDA-Schätzung

Weltweite Rapsbilanz hat sich deutlich verbessert

Aufgrund der höheren kanadischen Rapsernte hat sich die Versorgung mit Raps deutlich verbessert. Das zeigen die neuen Zahlen der US-Schätzung.

Rapspreis
Ölmarkt

Die Rapspreise stagnieren

Das Mittel für Rapserzeugerpreise liegt seit Beginn des Wirtschaftsjahres (WJ) bei rund 345 €/t und damit 3 % unter dem Vorjahreswert.