Login

Raps

Rapsfeld im Herbst

Raps ist eine wirtschaftlich bedeutende Nutzpflanze, die aus der Familie der Kreuzblütengewächse stammt. Die Samen von Raps werden vor allem zur Gewinnung von Rapsöl und dem Koppelprodukt Rapskuchen verwendet. Raps ist eine ein- oder zweijährige, krautige Pflanze und kann Wuchshöhen von 30 bis 150 Zentimetern erreichen. Der Stängel ist im oberen Bereich verzweigt. Aufgrund des hohen Ölgehalts der Samenkörner wird  Raps schon seit Jahrhunderten angebaut. Seinen Ursprung hat der Raps aus dem östlichen Mittelmeerraum und wurde damals vor allem zur Gewinnung von Speise- und Lampenöl verwendet.

Nandu
Wildschäden

Landwirte machtlos gegen Nandu-Vogel

Trotz Bekämpfung der Gelege ist die Nandu-Population deutlich angestiegen. Der invasive Laufvogel verursacht erhebliche Schäden in Raps und Getreide.

Gerstensaat auf Maisstoppeln
Ackerbau

Getreide und Raps: Ertragspotenzial besser ausschöpfen

Getreide und Raps besitzen ein Ertragspotenzial von 14,5 t/ha bzw. 7,5 t/ha. Dies konnte in den letzten Jahren fast nie ausgeschöpft werden. Woran das liegt.

Rapsbestand im Spätherbst
Düngung

Winterraps: Wie viel Stickstoff schwache Bestände derzeit aufnehmen

Vor Winter nimmt der Raps viel Stickstoff auf. Danach richtet sich die Frühjahrsdüngung. In diesem Jahr sind die Bestände oft schwächer, Zuschläge sind fällig.

Feldmausschaden in Raps
Schädlingsbekämpfung

Feldmäuse: Jetzt die Löcher zählen

Mäuse mögen Mulch. Daher sollten Sie jetzt prüfen, was auf Ihren Äckern los ist. Die Befallsstärke lässt sich anhand wiedergeöffneter Löcher sicher ermitteln.

Biodiesel
Rückgang bei Biodiesel

Deutlich weniger gentechnikfreies Rapsschrot

Bei der Biodieselherstellung bleibt Rapsschrot zurück. Mit dem Rückgang des Biosprits fällt auch weniger Schrot als Koppelprodukt an.

Rapsfeld im Mai
Rapsanbau

Deutlich weniger Rapsflächen in Niedersachsen

Die Rapsanbaufläche wird im kommenden Jahr bundesweit deutlich niedriger ausfallen als in den Vorjahren, in Niedersachsen um 25 Prozent.

Feld mit Raps und Traktor
Proteinfutter

Aufreger Eiweißlücke: Rapsanbau zu 'risikoreich'

Die Warnung der Ölmühlen vor einer zunehmenden Eiweißlücke beschäftigte auch die agrarheute-Leser. Im Netz wurde intensiv diskutiert.

Winterraps
Anbau

Aussaatfläche von Winterraps bei 1 Mio. Hektar

Die Winterrapsaussaatfläche ist im Vergleich zum Vorjahr massiv zurückgegangen.

Junge Rapspflanze
Eiweißfuttermittel

Ölmühlen warnen vor zunehmender Eiweißlücke

Die Ölmühlen fordern, die Rahmenbedingungen für den Rapsanbau in Deutschland zu verbessern. Sonst werde die Eiweißlücke immer größer.

Getreidelager
Lagerhygiene

Vorratschädlinge: Jetzt das Getreidelager kontrollieren

Oft sind die Temperaturen im Lager jetzt noch deutlich höher als üblich. Checken Sie jetzt besser auf Motten und Käfer, um unschöne Überraschungen zu vermeiden.

Rapsstoppeln auf Feld
Geniale Idee

Stoppeln nutzen: Trinkhalme aus Rapsstroh

Plastikstrohhalme sollen in der EU bald verboten werden. Ein Unternehmer aus Hessen stellt jetzt Trinkhalme aus Rapsstroh her.

Väderstad Tempo V12 im Einsatz
Bildergalerie

Väderstad Tempo V12: High-Speed-Einzelkornsämaschine im Fahrbericht

Seit Anfang 2017 kann die Tempo V12 von Väderstad auch Feinsämereien legen. Unser Fahrbericht vom Rübenacker in Bildern.

Väderstad Tempo V12 im Einsatz
agrarheute-Fahrbericht

Speed für Raps und Rüben: Die Väderstad Tempo V12 im Fahrbericht

Rüben und Raps mit 15 km/h in den Boden legen – das verspricht die Tempo V12 Einzelkornsämaschine von Väderstad. Hier die Ergebnisse unseres Fahrberichts.

Christoph Göttert im Rapsbestand
Eiweißfutter

OVID und UFOP fordern Unterstützung für den Rapsanbau

Die Biokraftstoffpolitik der EU gefährdet den Rapsanbau. Darauf verweisen OVID und OFOP im Rahmen einer Veranstaltung zum Thema nachhaltige Futterproduktion.

Raps
Milchviehfütterung

Rinder mit Raps füttern

Der Preis, aber vor allem die Forderung nach gentechnikfreier Fütterung, haben den Einsatz von Raps beim Milchvieh ordentlich befördert.

Rapsumbruch-Bodenbearbeitung
Praxistipps

Rapsumbruch nur in Ausnahmefällen sinnvoll

Haben sich Ihre aufgelaufenen Raps- und Zwischenfruchtbestände nicht passend entwickelt? Was Sie jetzt beachten sollten.

Rapspreis
Rapsmarkt

Rapspreise nur moderat gestiegen

Die bayerischen Erzeugerpreise für Raps mussten nach einem stetigen Preisanstieg in den ersten fünf Vermarktungswochen, im September wieder Verluste hinnehmen.

Fungizidbehandlung im Raps im Spätsommer
Wachstumsregler

Raps: Einkürzen oder nicht?

Vielfach ist der Raps nicht optimal in den Boden gekommen. Soll er jetzt mit einem Fungizid gebremst werden oder nicht? Hier unsere Tipps aus den Regionen.

Rapsaussaat
Raps

Göttingen/Northeim: Oft hatte der Raps keine Chance

Dürrebedingt haben Niedersachsens Landwirte 2018 weniger Raps ausgesät. Die LWK rechnet im Bezirk Nordheim mit einer um 30 Prozent kleineren Rapsfläche.

Wasserrübenvergilbungsvirus
Rapsschädlinge

Viren in Raps: Notfallzulassung von Biscaya erteilt

Die Neonicotinoide in Raps sind weg, Erdfloh und Blattläuse dafür da. Letztere übertragen ein Virus, das deutliche Schäden macht. Die Fakten und ein Kommentar.

AF_Winterraps-Zwei-Blatt
Rapsaussaat

Crispr-Urteil bedeutet das Aus für herbizidtoleranten Raps

Zuerst war er nicht als Gentechnik eingestuft. Jetzt gilt der Raps der Firma Cibus doch als gentechnisch verändert. Das folgt aus dem neuesten Urteil vom EuGH.

Ackerschnecke an Raps
Rapsaussaat

Trotz Trockenheit Vorsicht vor Schnecken

Nach den trockenen Wochen denkt man nicht an Schnecken. Doch sie haben sich im Boden verzogen und warten nur auf Regen und Raps. Welche Mittel möglich sind.

Aussaat von Raps
Video-Ratgeber

Rapsaussaat: Bei Trockenheit immer rückverdichten

Gerade unter den aktuell trockenen Bedingungen ist wasserschonendes Arbeiten extrem wichtig. Was das bedeutet, erklärt Pflanzenbauberater Franz Blumenschein.

Aussaat von Winterraps
Video-Ratgeber

Winterraps: Späte Aussaat hilft gegen Schädlinge

Eine späte Aussaat von Winterraps kann sinnvoll sein. Warum das so ist, erklärt ein Pflanzenbau-Experte im Ratgeber-Video.

Raps-Dammkultur-Wangerland
Ackerbau

Rapsanbau in Dammkultur auf Probe

Raps in Dammkultur baut Landwirt Reinke Tyedmers im niedersächsischen Wangerland probeweise auf drei Hektar an. Was der Milchviehhalter bisher berichten kann.