Login

Rapsmarkt

Taschenrechner symbolisch vor gelbem Raps
Ölsaaten

Raps: EU-Erträge nochmals zurückgenommen

Der EU- Prognosedienst hat in seinem Maibericht die Rapserträge um zwei Prozent abgesenkt.

Rapspreis
Marktlage

Raps - Terminkurse zuletzt fester

Die bayerischen Erzeugerpreise für Raps haben seit Beginn des Vermarktungsjahres rund 14 €/t, bzw. 4% zugelegt.

Rapsabtanken auf Anhänger
USDA-Report

Niedrigere Rapsernten lassen Preise steigen

Die neuen Prognosen des US-Agrarministeriums für den Ölsaatenmarkt sorgen für einigen Wirbel. Die weltweite Rapsbilanz ist nun deutlich enger.

börse
USDA-Bericht

USDA: Das Wichtigste im Überblick

Die Veröffentlichung des USDA-Berichtes brachte einige Überraschungen und Korrekturen für die Ernte 2018. Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

Kanada.jpg
Anbau 2018

Kanadas Farmer bauen weniger Canola an

Die kanadischen Farmer wollen zur Ernte 2018 deutlich weniger Raps (Canola) anbauen als im Vorjahr.

Rapsblüte
Biokraftstoffe

Welthandel - Regeln statt Streit

Biodiesel aus Argentinien und Indonesien könnte wegen seines Dumpingpreises die hiesige bald wieder gelb blühende Rapslandschaft bedrohen.

Rapsverladen auf Hänger
USDA-Schätzung

Weltweite Versorgungslage für Raps fällt besser aus

Das US-Agrarministerium nahm die Prognose über die Endbstände an Sojabohnen zurück. Doch nun soll weltweit mehr Raps auf Lager sein.

Weizen Börse
Börsentelegramm

Weizenrally in Chicago geht weiter

Der US-Weizen konnte gestern erneut stramme Gewinne einfahren. Auf den europäischen Handel in Paris wollte der Funke nicht so richtig überspringen.

Rapskörner fließen durch Hände
EU-Ölsaatenernte

Mehr Raps in der EU erwartet

Die Rapsernte 2018 wird deutlich höher ausfallen als 2017. Grund sollen vor allem höhere Hektarerträge sein.

Rapsanbau

Rapsfläche in Europa stabil

Die Aussaatfläche von Winterraps liegt in der EU etwa auf dem Niveau des vorigen Jahres. Allerdings sind die Entwicklungen in den Ländern nicht einheitlich.

Raps in Blüte
Rapsmärkte

Rapspreis in freiem Fall

Die Entwicklung des Rapspreises steht durch den starken Euro und den Preisrückgang am Pflanzenölmarkt stark unter Druck. Hier Details zum EU-Rapsmarkt.

Rapspreis
Ölmarkt

Die Rapspreise stagnieren

Das Mittel für Rapserzeugerpreise liegt seit Beginn des Wirtschaftsjahres (WJ) bei rund 345 €/t und damit 3 % unter dem Vorjahreswert.

Joerg-Simon Immerz beim Vortrag
47. Wochen der Erzeuger und Vermarkter

Rapspreise: BayWa-Experte sieht Luft nach oben

Zum 47. Mal findet in Herrsching die Woche der Erzeuger und Vermarkter statt. Spannende Aussichten und Tipps gab es unter anderem für den Rapsmarkt.

Rapsernte in Kanada
USDA-Report

Globale Rapsbilanz bleibt eng

Die Versorgungsbilanz am globalen Rapsmarkt bleibt eng. Dabei steigen Produktion und Verbrauch auf neue Rekordwerte und die weltweiten Bestände schrumpfen.

Junge Rapspflanzen
Rapsanbau

EU: Rapsfläche trotz nassem Herbst stabil

Die Aussaatfläche für Raps zur Ernte 2018 ist in der EU nicht viel kleiner als im vorigen Jahr. Dabei ist die Anbaufläche in Deutschland und Polen geschrumpft.

Rapspreise

Rapspreise auf 4-Wochenhoch

Die Rapspreise sind in der vorigen Woche gestiegen und haben wieder die Marke von 370 Euro erreicht. Das ist der höchste Stand seit Anfang Oktober.

Biodiesel
Erneuerbare Energie

Biodieselabsatz stagniert

Berlin - Trotz der Treibhausgas-Minderungsverpflichtung und einem gestiegenen Dieselverbrauch sinkt der Verbrauch von Biodiesel weiter.

Rapsdrusch
Rapsmarkt 2017/2018

Viele Meinungen, wenig Orientierung

München - Die Unsicherheit ist groß – wie fallen die Ernten aus, welche Folgen hat das auf die Versorgungsbilanzen und welche Preisfaktoren entscheiden?

Rapsernte mit Claas
Vermarktung

Landwirte verkaufen Raps nur zögerlich

Die Witterung bremst aktuell die Landwirte bei der Rapsernte und auch die Rapsverkäufe kommen nicht richtig in Gang. Die Rapsbauern hoffen auf steigende Preise.

Ernteerwartung Franken
Erntevorschau

Franken: Hitze und Trockenheit lassen Getreide früher abreifen

Ansbach-Katterbach - Gute Erträge bringt dieses Jahr die Wintergerste. Bei Weizen und Triticale sehen die Aussichten dagegen nicht so günstig aus.

Rapsernte
Rapsmarkt

Ufop erwartet gute Markschancen für Raps

Berlin - Das anhaltend enge Angebot an Rapssaat stützt die Erzeugerpreise. Die Rapsernte 2017 wird weltweit nur knapp ausreichen, die Nachfrage zu decken.

Vorstandschaft
Rapsvermarktung

Vorsicht: Gier frisst Hirn

Aislingen/Lks. Dillingen - Die Raps-Erzeugermeinschaft Mittelschwaben rät bei der Vermarktung: Wichtig ist der Zeitpunkt!

Vermarktung

Rapsmarkt: Erzeuger warten auf höhere Rapspreise

Der Fokus am Rapsmarkt liegt auf der kommenden Ernte. Erzeuger zeigen sich angesichts rückläufiger Ernteprognosen und niedrigen Preisniveaus aber wenig abgabebereit.

Taschenrechner symbolisch vor gelbem Raps
Analyse

Rapspreise auf 9-Monats-Tief

Die Rapspreise für die neue Ernte sind in der letzten Maiwoche am europäischen Terminmarkt auf den niedrigsten Stand seit September 2016 gefallen.

Rapsernte in einem Anhänger
Rapsmarkt

Steigende Rapsvorräte erwartet

Die aktuelle Schätzung des USDA geht für 2017/18 wieder von einer positiven Versorgungsbilanz mit Raps aus. Für 2016/17 rechnet es mit einem Rückgang der Bestände.