Login

Rapspreis

Blühendes Rapsfeld

Raps zählt in Deutschland zu einer der wichtigsten Eiweißquelle. Doch in den letzten Jahren ist der Anteil gesunken. Das Öl wandert in die menschliche Ernährung und zu einem erheblichen Anteil in die Biokraftstoffindustrie. Daher hängt der Rapspreis von den Entwicklungen am Rohöl-, vom Pflanzenöl- und Futtermittelmarkt ab. Weltweit beeinflussen die Entwicklungen bei Sojabohnen den Rapspreis in Europa.
Direkt zu den aktuellen Rapspreisen im Marktbereich von agrarheute.

Taschenrechner symbolisch vor gelbem Raps
Ölsaaten

Raps: Knacken Notierungen bald die Widerstände?

Die Ölmühlen zeigen Ende März für alte Ware wenig Interesse. Dabei scheint der Importdruck aus der Ukraine nachzulassen.

Ähren und Preiskurve
Börsentelegramm

Weizenpreise kräftig im Plus, Raps macht Miese

Die Weizenpreise haben sich kräftig erholt. Das zieht den ganzen Getreidemarkt nach oben. Raps macht erneut Miese.

getreidepreissymbolbild.jpg
Risikomanagement

Vermarktung Live: Weizen vor Preisrutsch verkauft

Der unerwartet heftige Preisrutsch Mitte Februar hat auch unsere beiden Ackerbau-Betriebe überrascht.

Ähren und Preiskurve
Börsentelegramm

Preissturz bei Weizen geht weiter

Die Weizenpreise fallen und fallen. Damit ziehen sie die übrigen Getreidepreise mit nach unten.

Ölsaatenmarkt

USDA: Höhere Sojabestände möglich

Laut jüngster USDA-Schätzung fällt die Welt-Sojabohnenernte nochmals geringer aus. Die Bestände steigen aber.

Getreidepreis.gif
Börsentelegramm

Immer schlechtere Preise für Getreide und Raps

Die Preise für Getreide und Raps kennen nur eine Richtung. Abwärts.

Taschenrechner vor Weizenlager
Börsentelegramm

Getreide: Die hohen Preise sind vorbei

Die Preise für Getreide und Raps stehen massiv unter Druck. Am physischen Markt sorgt vor allem Frankreich für fallende Kurse.

Sojabohnen-reif
Ölsaatenmarkt

Getreiderat nimmt Sojabohnenernte zurück

Der Internationale Getreiderat (IGC) schätzt die globale Sojabohnenernte kleiner. Die Exportländer haben aber hohe Überschüsse.

Taschenrechner vor Weizenlager
Börsentelegramm

Getreidepreise im Abwärtsstrudel

Die Weizenpreise sind in wenigen Tagen um rund 10 Euro gefallen. Auch bei Mais, Raps und Futtergerste ging es deutlich nach unten.

Ähren und Preiskurve
Börsentelegramm

Weizenpreise auf 8-Monatstief gefallen

Die Weizenpreise sind am Donnerstag am europäischen Terminmarkt auf den tiefsten Stand seit acht Monaten gefallen.

Börsentelegramm

USDA-Daten lassen Getreidepreise kalt

Die Getreidepreise haben überraschend verhalten auf den neuen USDA-Report reagiert.

Sojaernte Brasilien
USDA-Report

USA sehen rund 8 Mio. t Sojabohnen weniger

Die globale Sojabohnenernte wird geringer ausfallen als bisher erwartet. Das hat Folgen für die Bestände.

Rapspreis
Marktlage

Raps - Terminkurse zuletzt fester

Die bayerischen Erzeugerpreise für Raps haben seit Beginn des Vermarktungsjahres rund 14 €/t, bzw. 4% zugelegt.

Ölsaatenmarkt

Argentinien darf 1,2 Mio. t Biodiesel zollfrei liefern

Die Rapsverwertung über die Biodieselschiene wird immer schwieriger nach dem EU-Deal mit Argentinien. EU-Bauern sind Verlierer.

Sojabohnen-reif
Ölsaatenmarkt

Weniger Sojabohnen und Raps erwartet

Nach dem neuen IGC-Bericht wird das Jahr 2019 weniger Sojabohnen bringen. Die Überschüsse verringern sich, bleiben aber hoch.

Börsentelegramm

Stabile Preise bei Weizen, Gerste und Mais

In der dritten Januarwoche haben sich die Preise für Weizen und Mais am europäischen Terminmarkt kaum verändert.

Rapsblüte
Nahrungsmittel

Raps und Weizen sind billiger als Heizöl

Raps und Weizen sind laut UFOP günstiger als Heizöl. Was sind Nahrungsmittel der Gesellschaft wirklich wert?

Börsentelgramm

Fehlende Informationen drücken Getreidepreise

In der zweiten Januarwoche geben die Preise für Getreide und Ölsaaten nach. Dabei fehlen dem Markt zahlreiche aktuelle Daten.

Börsentelegramm

Höhere Preise für Weizen und Raps

In der ersten Januarwoche sind die Preise für Getreide und Ölsaaten gestiegen.

Börsentelegramm

Weniger Geld für Weizen und Raps

In der Weihnachtswoche sind die Preise für Getreide und Ölsaaten unter Druck geraten.

Weizenkörner
Ernteprognose 2019

Welche Preise bringt die neue Ernte?

Die Bilanz der Ackerbauern im Dürrejahr 2018 fällt katastrophal aus. Was ist in der neuen Saison zu erwarten? Eine erste Prognose.

Börsentelgramm

Weizenpreise steigen auf 3-Monatshoch

Die Weizenpreise sind auf den höchsten Stand seit fast drei Monaten gestiegen. Mais bewegt sich seitwärts. Die Rapspreise geben hingegen erneut nach.

Sojabohnernte in Brasilien
USDA-Bericht

Erneut höhere Weltbestände an Sojabohnen

Die Versorgungslage mit Sojabohnen wird sich 2018/19 nochmals verbessern. Das geht aus den neuen Zahlen hervor, die das US-Agrarministerium vorgelegt hat.

Börsentelegramm

Preisrallye bei Getreide nach G20-Gipfel

Ende der vorigen Woche gab es an den Getreide- und Ölsaatenmärkten eine Preisrallye. Diese setzt sich auch im vorbörslichen Handel am Montag fort.

Börsentelegramm

Weizenpreise erholt, Raps erneut unter Druck

Die Weizenpreise sind vorige Woche nach einem Rückgang wieder gestiegen. Die Rapspreise haben sich stabilisiert, kommen am Montag aber erneut unter Druck.