Login

Rind

© agrarfoto.com

Das Rind ist in vielerlei Hinsicht für den Menschen von großem Nutzen. Dabei kann zwischen zwei Nutzungsrichtungen unterschieden werden. Zum einen die Milchproduktion und zum anderen die Fleischproduktion. Es gibt Rassen, die überwiegend auf eine der beiden Nutzungsrichtungen hin gezüchtet wurden, aber auch solche, bei denen beide Nutzungsrichtungen züchterisch überarbeitet werden. Die Unterschiede zwischen beiden Richtungen sind genetisch bedingt. Die Produkte, die es dem Menschen liefert, sind zahlreich. Neben Milch, Fleisch, Leder oder Fellen liefern Rinder Dung, die in der Landwirtschaft als natürliche Düngemittel oder auch als Brenn- und Baumaterial eine bedeutende Rolle spielen, außerdem zieht in vielen Ländern das Rind noch heute den Pflug über die Felder.

 

Prognose Jungbullen

Tendenz bis 23.10.2017: stabil

Nach dem deutlichen Preisanstieg in den vergangenen Wochen nimmt das Angebot an Bullen zu. Kann die Nachfrage das auffangen?

Reserve und Supreme Champion der World Dairy Expo.
Tierschau

Holsteinkuh Blexy siegt bei der World Dairy Expo 2017

Rosiers Blexy Goldwyn-ET ist Supreme Champion der World Dairy Expo 2017 in Madison, Wisconsin.

Polizist und Rinderherde
Rinderexperten

Stammgäste: Die Polizei und ihre Rinder

Die Polizeiinspektion Geretsried erhielt am Samstag Besuch von einer Rinderherde. Und das nicht zum ersten Mal.

Kühe in den schweizer Alpen
Tiergesundheit

BVD: Massentests in der Schweiz angeordnet

Bereits Anfang August gab es auf zwei Urner Alpen BVD-Verdacht. Erst jetzt werden bei allen Rindern in dieser Region Massentests durchgeführt.

Rinder auf rumänischer Weide
Auslandsreport

Rinderhaltung in Rumänien

In Rumänien gibt es noch heute Gemeinschaftsweiden, aber auch Betriebe mit hochleistenden HF-Kühen.

braunviehkuh aufder weide
Panorama

Junger Meister im Kuhstyling

Simon Zimmermann hat kein gewöhnliches Hobby für einen Jugendlichen. Der 14-jährige ist Meister im Kuhstyling – und bester Rindervorführer Deutschlands.

Kunst aus Salzlecksteinen
Tierische Künstler

Bierlaune: Salzlecksteine werden als Kunst verkauft

Zwei Freunde aus Oregon unterstützen mit dem Versteigern tierischer Kunst die Parkinsonforschung.

Milchkühe auf auf der Weide
Wurmbefall

Rinder: Resistenzen gegen Wurmmittel nehmen zu

Resistenzen gegen Wurmmittel sind weit verbreitet. Deshalb fordern Tierärzte, verfügbare Wirkstoffe reduziert und selektiert einzusetzen.

Schlachtbranche

Fleischproduktion sinkt im ersten Halbjahr

Die Fleischerzeugung ist in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 um 2,1 % gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt mit.

Schlachtbranche

Fleischproduktion sinkt im ersten Halbjahr

Die Fleischerzeugung ist in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 um 2,1 % gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt heute am Montag mit.

Tiervermarktung

Juli-Markt erfreut die Weilheimer Zuchtverbände

Nach den schwachen Auftriebszahlen der vergangenen Märkte wurden diesmal erfreulicherweise wieder mehr Tiere zum Verkauf angeboten.

Rettung einer Kuh aus einer Grube
Rettungsaktion

Dramatisch: Kuh stürzt in 6 Meter tiefes Erdloch

Eine dramatische Rettungsaktion erfolgte am Sonntag in der Schweiz. Ein Rind war in ein sechs Meter tiefes und mit Wasser gefülltes Loch gestürzt.

Rinderrassen
Bildergalerie

Bison, Jersey, Höhenvieh: Die Lieblings-Rinderrassen unserer User

Es muss nicht immer Holsteinrind und Fleckvieh sein: Die Vielfalt der Rinderrassen ist groß. Unsere Leser haben uns Bilder ihrer Lieblingsrassen geschickt.

Patrick und sein Holzrücke-Ochse
Sanfter Koloss

Michel: Einer der letzten Arbeits-Ochsen Deutschlands

Wo der fast neunjährige Michel auftritt, ranken sich Zuschauer um ihn: Er ist einer der letzten Arbeitsochsen Deutschlands. Patrick aus Nordrhein-Westfalen nahm nun mit dem Wittgensteiner Höhenvieh an einer Meisterschaft teil.

Braunvieh auf Weide im Nebel
Polizei

Polizist erschießt 'wildgewordene' Kuh

Weil eine Kuh im Schwarzwald nicht mehr zu bändigen war und den Verkehr gefährdete, wurde sie von einem Polizisten mit der Dienstwaffe erschossen.

Rind betäubt durch Tierarzt
Entwischt

Verkehrschaos durch ausgebüxte Rinder

Eine Rinderherde verursachte am Samstag eine Vollsperrung der B 9 in Rheinland-Pfalz. Erst am Sonntag gelang es den Einsatzkräften, das letzte Tier einzufangen.

Prognose Nutzkälber

Tendenz bis 30.05.2017: steigend

Mitte Mai ist die Nachfrage nach Nutzkälbern recht unterschiedlich.

Rind mit Ohrmarke
Produktnews

Viehhaltung: Ohrmarke mit Fliegenschutz

Die AGRAVIS Raiffeisen AG stellt eine Biozid-Ohrmarke vor, mit der Rinder vor Insekten geschützt werden können. Der „Eartag“ soll bis zu vier Monaten wirksam sein.

Akupunktur bei Kühen
Schweiz

Antibiotika reduzieren: Akupunktur für Kühe

Im Mai wird auf einem Schulbauernhof in der Schweiz ein Kurs für Kuh-Akupunktur angeboten. Dafür reist extra eine Spezialistin für Tierakupunktur aus Australien an.

Schild gegen Hundekot
Hundehaufen

DNA-Datenbank: Kampf gegen Hundekot

Hundeexkremente können nicht nur unangenehm, sondern für Nutztiere wie Rinder auch tödlich sein. Mehrere Länder sagen den Kothaufen nun mit DNA-Proben den Kampf an.

Galloway Rinder auf der Weide
Kuh getötet

Unbekannte schlachten trächtiges Rind

Ein trächtiges Rind wurde in Niedersachsen Opfer bislang unbekannter Täter. Sie schlachteten die Kuh auf einer Weide und stahlen Teile des Fleisches.

Rind auf SIMA
Tierisch

SIA: Rind rennt über Pariser Messegelände

Auf der Pariser Landwirtschaftsmesse Salon L'agriculture hielt ein ausgebüxtes Rind die Sicherheitskräfte in Atem. Es drehte eine Runde auf dem Messegelände.

Viehtransport
Unfall

Stier verletzt Landwirt schwer

Beim Verladen eines Stiers wurde ein Landwirt im bayerischen Landkreis Dingolfing-Landau schwer verletzt.

Jungbulle steht zum VErkauf
Tiervermarktung

Auktion in Schwandorf: Qualität gefragt

Die Zuchtviehauktion des RZV Oberpfalz am Mi. 8. Februar 2017 in der Schwandorfer Naabhalle war geprägt durch eine gute Nachfrage bei allen Kategorien.

Kühe im Schnee
Winterfreuden

Spaß im Schnee!

Knottenried - Über die weiße Pracht scheinen sich auch die Milchkühe von Biobauer Heinrich Zengerle im Oberallgäu „tierisch“ zu freuen.