Login

Rinderhaltung

© Eva Eckinger/agrarheute

Rinderhaltung hat eine lange Tradition: bereits vor etwa 10.000 Jahren wurden Auerochsen domestiziert. Zu den wichtigsten Milchrassen zählen heutzutage Ayrshire, Brown Swiss, Guernsey, Holstein-Friesian, Jersey und Milking Shorthorn. Prinzipiell gilt es, zwei Typen zu unterscheiden: Zeburinder (Bos Indicus) stammen aus dem südasiatischen Raum, während das europäische Hausrind (Bos taurus) Arten wie Charolais, Gelbvieh, Fleckvieh und Aberdeen Angus umfasst. Der Zuchtfokus auf zwei wesentliche Nutzungsarten begann ab 1700 und dominiert bis heute: Rinder sind entweder auf Fleischproduktion oder auf hohe Milchproduktion spezialisiert. Nur wenige Rassen sind auf Doppelnutzung gezüchtet, zudem die Unterschiede auch genetisch verwurzelt sind.

Angus-Rinder auf hügeliger Weide
Tierseuche

Verdacht auf BHV1 in Hessen

In zwei hessischen Betrieben wurden zwölf Angus-Rinder positiv auf das hochansteckende Bovine Herpesvirus 1 getestet.

heulender Wolf
Weidetierhaltung

Märchen vom Wolf

Als Kuscheltier mit wohligem Gruseleffekt wird der Wolf einem gläubigen Publikum verkauft. Wölfe aber stellen eine massive Gefährdung der Weidetierhaltung dar.

Logo My KuhTube
Öffentlichkeitsarbeit

My KuhTube feiert seinen 500. Film

Vor genau fünf Jahren startete My KuhTube mit seinen Videos rund um die Kuh. Anlässlich des Jubiläums gibt es auch eine Überraschung für die Fans.

MR_Tränke-Milchviehstall
Kühlung im Stall

Schutz vor der Sommerhitze

Im Milchviehstall wird den Kühen die heiße Jahreszeit schon ab 16 °C zur Last. Mit gezielten Maßnahmen kann man ihnen den Arbeitsalltag jedoch erleichtern.

Pinzgauer
Pinzgauer

Rinderzucht verbindet

Die Länderschau der Pinzgauer in Maishofen im Salzburger Land und der zwölfte Weltkongress in Österreich setzten Zeichen.

Torfmoor
Die Topthemen aus unserer Community

Wert von Torfmoor, Milchpulver und Fresseraufzucht auf der Weide

Was ist ein Stück Torfmoor im Naturschutzgebiet wert? Kann Premiummilchpulver ein Geschäftsmodell sein? Und lohnt die Fresseraufzucht auf der Weide?

Limousin, Rinderherde von Hinten auf der Weide, Frühjahr
Weidepflege

Der gleitende Übergang auf die Weide

Viele Weideflächen sind mit Narbenschäden aus dem Winter gekommen. Frühes Anweiden verbessert die Narbenqualität. Was noch zu berücksichtigen ist.

Mutterkühe
Anschlag

Rinder auf der Weide vergiftet

Auf einer Weide im Gemeindeortsteil Langenleiten im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld, im Bereich „Bonnjörgenwiese“ verendeten insgesamt acht Rinder.

Hoffest Doku
Video-Tipp

TV-Doku: Weideaustrieb und Hoffestvorbereitungen

Im Frühjahr ist viel los auf dem Gut Darß. Dieses Jahr ist es besonders stressig, denn zum 25-jährigen Jubiläum ist ein großes Hoffest geplant.

MR_Pinzgauer-Riepler-Strohbett-Anbindehaltung
Seltene Rassen

Pinzgauer - auch die Reinrassigen können Milch

Beim Jandlbauer in Wagrain werden seit Generationen Pinzgauer gezüchtet. Vom Fremdblutanteil hat sich Jungbauer Andreas Riepler nun aber wieder verabschiedet.

MR_Pinzgauer-Alm
Seltene Rassen

Pinzgauer- Juwelen in der heutigen Zeit

Einst waren die Pinzgauer im Salzburger Land, aber auch im südlichen Bayern und in Tirol weit verbreitet. Dann verschwanden sie zunehmend von der Bildfläche.

Rinderhaltung

So optimieren Sie die Fütterung auf der Weide

Der Wechsel der Rinder vom Stall auf die Weide sollte vorsichtig erfolgen. Die LWK Niedersachsen empfiehlt eine Anpassung von mindestens 14 Tagen.

Weidehaltung Rinder
Rinderhaltung

Weide wieder im Aufwind

Moderne Weidesysteme, wie z.B. die Kurzrasenweide, werden für eine optimale Ausgestaltung der Weidehaltung von Rindern von Beratungsinstituten getestet.

joskin-betimax-vietransportanhaenge
agrarheute Dauertest

Joskin Betimax: Edles Rindertaxi im Test

Eine Saison lang chauffierten wird Kühe, Rinder und Kälber mit dem Viehtransportwagen Betimax von Joskin.

Daniel Wehmeyer und seine „Mädels“: Der Junglandwirt hält Rotes Höhenvieh, eine traditionelle Rasse aus dem Harz.
Der Bio-Cowboy

Ceres Award: Biolandwirt des Jahres 2017

Daniel Wehmeyer aus Osterode hat ein Händchen für Kühe, Ackerbau und neue Vermarktungswege. Damit wurde er beim CeresAward zum Biolandwirt des Jahres 2017.

Digitalisierung
Digitalisierung

Der Herr der fleißigen Bienen

Im Stall von Bernhard Haimmerer läuft vieles automatisch, aber sicher nicht von selbst.

Angus Rinder
Rinderzucht

Warten auf das Frühjahr

Das kurze Gastspiel der Frühlingssonne genossen diese beiden Angusrinder bei Haag an der Amper/Lks. Freising am vergangenen Wochenende.

Fleckvieh
Österreich

TBC-Verdacht bei Bauerhofkind bestätigt

Ein Kind in Österreich sollte sich Ende Februar auf dem elterlichen Hof mit Tuberkulose infiziert haben. Nun wurde dieser Verdacht bestätigt.

Gruenland-Rinder-Rinderhaltung-Rinderherde

Biotopverbund: Neues Projekt am Grünlandzentrum

In 10 Jahren ein Biotopverbund auf 10 % der Landesfläche: Im Grünlandzentrum im Kreis Wesermarsch startete jetzt das Projekt "Biotopverbund Grasland".

Video_Zebus
Video-Tipp

Zwergzebu-Rinderhaltung: Robust und schmackhaft

Michael Knott hat sich für seine Weiden eine Zwergzebu-Herde angeschafft. Die Rinder sind sehr pflegeleicht und ihr Fleisch ist besonders schmackhaft und zart.

Portrait-Bild vom Rinderkopf
Weidehaltung

Mysteriöses Rindersterben aufgeklärt

Clostridien im Erdreich waren für drei tote Kühe in Henstedt-Ulzburg im vergangenen Herbst verantwortlich.

Rinderhaltung-Milchviehhaltung
Rinderseuche

Rinderseuche BHV1 im Landkreis Osnabrück

Niedersachsen gilt als BHV1- frei. Trotzdem bricht die Rinderseuche, wie in anderen Bundesländern auch, noch vereinzelt aus - so wie jetzt im Kreis Osnabrück.

Braunviehbullen
Niedersachsen

Mehr Tierschutz in der Mastrinderhaltung

Bundesweit erstmalig gibt es in Niedersachsen eine Tierschutzleitlinie für Mastrinder mit konkreten Haltungsvorgaben.

Otterbach
Weiterbildung

Grünland- und Viehwirtschaftstag in Otterbach

Unter dem Motto „Silieren in Gunstlagen“ findet am Sonntag, 29. April 2018, der internationale Grünland- und Viehwirtschaftstag in Otterbach/Schärding statt.

Kaelbermast-Rinderhaltung
Rinderhaltung

Kälber: Landwirt Dammann mästet nachhaltig und kontrolliert

Alle vier Wochen bekommt Markus Dammann aus dem Vechtaer Ortsteil Oythe Nachwuchs. Dann stallt er Schwarzbunte ein. Wir haben den Kälbermäster besucht.