Login

Rinderhaltung

Rinderhaltung hat eine lange Tradition: bereits vor etwa 10.000 Jahren wurden Auerochsen domestiziert. Zu den wichtigsten Milchrassen zählen heutzutage Ayrshire, Brown Swiss, Guernsey, Holstein-Friesian, Jersey und Milking Shorthorn. Prinzipiell gilt es, zwei Typen zu unterscheiden: Zeburinder (Bos Indicus) stammen aus dem südasiatischen Raum, während das europäische Hausrind (Bos taurus) Arten wie Charolais, Gelbvieh, Fleckvieh und Aberdeen Angus umfasst. Der Zuchtfokus auf zwei wesentliche Nutzungsarten begann ab 1700 und dominiert bis heute: Rinder sind entweder auf Fleischproduktion oder auf hohe Milchproduktion spezialisiert. Nur wenige Rassen sind auf Doppelnutzung gezüchtet, zudem die Unterschiede auch genetisch verwurzelt sind.

Milchviehhaltung-Rinder-Milchkuehe

Niedersachsens Agrarministerium empfiehlt Impfung gegen Blauzunge

Seit 2009 ist jetzt in Deutschland erstmals wieder die Blauzungenkrankheit ausgebrochen. Das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium empfiehlt die Impfung.

Kuh-Detail-Auge
Tierseuche

Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg ausgebrochen

In einem Rinderbestand im Landkreis Rastatt soll das Blauzungenvirus ausgebrochen sein. Das einzurichtende Sperrgebiet wird mehrere Bundesländer betreffen.

Nägel

Unbekannter schüttet Nägel in Futtersilo

Ein unbekannter Täter hat in der Nähe vom Ammersee Nägel in ein Futtersilo gemischt. Der Landwirt bemerkte die Tat und verhinderte Schlimmeres.

Schweiz-Flagge
Tierseuche

Schweiz: Bei 65 Rindern wurde das Blauzungenvirus nachgewiesen

Insgesamt 65 Rinder wurden seit September diesen Jahres positiv auf das Blauzungenvirus getestet. Neuinfektionen seien aber bis Frühjahr 2019 nicht zu erwarten.

Kühe auf der EuroTier
EuroTier 2018

Schuhe, Kühe, Autonome Technik: Bützlers Highlights auf der EuroTier

Auch agrarheute-Landwirt Sebastian Bützler war auf der EuroTier in Hannover unterwegs. Hier zeigt er uns seine persönlichen Messe-Highlights.

Almabtrieb
Berglandwirtschaft

23. Almabtrieb im Schnelldorfer Ortsteil Gailroth

Obwohl es seit einigen Jahren keine Kühe mehr in Gailroth gibt, brauchen die Besucher auf festlich geschmückte Rinder nicht zu verzichten.

20_weidehaltung_1
Rinder

Weidehaltung - vorwärts in die Vergangenheit

Früher war immer alles besser. Diesen Eindruck könnte der Verbraucher gewinnen, wenn er den Ausführungen der Naturschützer zur Landwirtschaft folgt.

Rind Rumänien
Weidehaltung

Ein bayerisches Rumänien?

Ein Verein will großflächige Beweidung als zentrale Strategie für den Schutz von Natur und Landschaft wieder in Politik und Gesellschaft verankern.

Rinder auf der Weide
Sachsen-Anhalt

Sabotage: Rindergatter von der Weide gestohlen

Am vergangenen Wochenende wurden von einer Rinderweide mehrere Gattertore gestohlen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

CeresAward-Finalistin Diana Gerlach
CeresAward

Gelungener Neuanfang nach Schicksalsschlag

Ein schwerer Arbeitsunfall kostete Diana Gerlachs Mann vor 8 Jahren fast das Leben. Für die Hessin bedeutete das, den Betrieb weiterzuführen.

Mutterkuhherde auf Weide
CeresAward

CeresAward-Finalistin Diana Gerlach: Mit der Zeit gewachsen

Diana Gerlach, CeresAward-Finalistin 2017 in der Kategorie Rinderhalter, übernahm nach einem schweren Unfall ihres Manns dessen Betrieb.

kalb-krankheit-tiergesundheit-heft-rinderzucht-fleckvieh-4-2018
Ab Freitag, 19. Oktober 2018

Das neue Heft – das sind die Themen

"Selbstheilung bei kranken Kälbern unterstützen" ist unser Titelthema. Was erwartet den Leser von Rinderzucht Fleckvieh noch? Jetzt einen Blick ins Heft werfen!

Kühe-am-Futtertisch-Fruchtbarkeit
Tierhaltung

Thünen Institut veröffentlicht neue Zahlen zur Nutztierhaltung

Steckbriefe zur Nutztierhaltung und Beschreibung der Produktionsverfahren für konventionelle und ökologische Produktion liegen in aktualisierter Form vor.

Dürre Weide
Ausgleichszahlungen

Bayerische Dürrehilfe: Jetzt Anträge stellen

Dürregeschädigte Betriebe, die Raufutterfresser halten, können für den Zukauf von Grundfutter ab sofort Gelder aus der „Bayerische Dürrehilfe“ beantragen.

Traktor in Flammen

Kinderfeuerwehr rettet 50 Kühe vor Feuertod

Bei ihrem Ausflug auf einen Bauernhof verhinderte die Kinderfeuerwehr Sontra Heyerode eine mögliche Brandkatastrophe.

Ebersberger
Gerichtsurteil

Ballungsräume ohne Bauern

Unmittelbar vor der Stalltür von Hermann Ebersberger sollen zwei Wohnblöcke und ein Zweifamilenhaus entstehen. Eine Klage blieb ohne Erfolg.

Rinder in Australien

Dürre in Australien: Notschlachtungen gehen weiter

Die Rinderschlachtungen in Australien schnellen weiter in die Höhe. Ursache sind die Notschlachtungen aufgrund der anhaltenden Dürre.

Wasserbüffel_Fini
Murnau-Werdenfelser und Wasserbüffel

Landschaftspflege - vom Anfang bis zum Ende

Ein bisschen fühle ich mich wie ein Cowboy“, sagt Matthias Reißaus, während er an einer Kaminwurzen kaut.

Rinder auf der Weide
Trockenheit

Niedersachsen: Bio-Betriebe dürfen konventionelles Raufutter füttern

Nothilfe: Ökobetriebe erhalten ab sofort die Möglichkeit, Raufutter, das aus konventioneller Erzeugung stammt, zuzukaufen.

Hereford Rind
Seltene Rassen

Das Hereford Rind ist eine Seltenheit in Ostbayern

Dies will Andreas Ebenbeck ändern, der sich mit seiner Frau Christin in der Zucht engagiert.

Ratgeber

Hitzestress: 9 Tipps, wie Sie Kälberiglus kühl halten

Für Kälber können handelsübliche Kunststoffiglus zur Hitzefalle werden, wenn sie im Sommer ungeschützt in praller Sonne stehen. Das können Sie dagegen tun.

Galloways
Die Topthemen aus unserer Community

Drillkombination, Gallowayrinder kaufen und die Parkplatzfrage

Was ist beim Kauf von Gallowayrindern zu beachten? Welche Drillkombinationen arbeiten am besten auf Moorboden? Und darf man Anhänger in der Ortschaft parken?

lpx-Grünland-Dürre
Dürre im Norden

Futterknappheit: Rinder müssen in den Stall

Der fehlende Regen verschärft die Futtersituation im Norden. Jetzt müssen die Kühe wegen Futtermangel von der Weide.

Bernhofer
Umstelllung

Vom Rinderstall zum Ziegenparadies

Familie Berndorfer aus Golling stellt die Milchviehhaltung erfolgreich um.

Bullen_Weide.jpg
Viehzählung

Zahl der Rinder und Halter auf neuem Tiefpunkt

Die Zahl der in Deutschland gehaltenen Rinder und Milchkühe ist im ersten Halbjahr 2018 leicht zurückgegangen. Etwas stärker nahm die Zahl der Rinderhalter ab.