Login

Risikomanagement landwirtschaft

Augst-Freilandhaltung
Risikomanagement

Milchviehhalter Augst: Wir starten mit der Direktvermarktung durch

Milchviehhalter Matthias Augst schafft sich ein weiteres Standbein, um gegen künftige Milchkrisen besser gewappnet zu sein. Hier seine Erfahrungen.

Raps November 2018
Risikomanagement

Vermarktung Live: Kaum Geschäft am Kassamarkt

Der Handel mit Getreide läuft sehr ruhig. Entweder wurde die Ware direkt nach der Ernte verkauft, oder die gebotenen Preise sind unseren Ackerbauern zu niedrig.

Risikomanagement

Bessere Chancen auf steuerfreie Risikorücklage

Die Chancen auf eine steuerfreie Risikorücklage für Landwirte steigen. Immer mehr Fraktionen können sich das vorstellen, sehen aber noch Diskussionsbedarf.

Rettung mit Drohne
Risikomanagement

Dürre: Digitalisierung kann Risikomanagement unterstützen

Die Landwirtschaft kann das Risiko extremer Wetterereignisse besser managen, indem sie moderne Techniken und Managementinstrumente nutzt, sagt das IAMO.

Im Handelsraum der EEX.
Risikomanagement

Neuer Flüssigmilchkontrakt startet

Milchviehhalter können mit dem neuen Flüssigmilchkontrakt ihren Milchpreis leichter absichern. Der Handel startet heute an der EEX Leipzig.

Abladen Kartoffeln am Feldrand
Trockenheit

Dürre sorgt für höchste Kartoffelpreise seit 5 Jahren

Kartoffeln der kommenden Ernte werden wegen der Trockenheit in Europa immer teurer. Landwirte sollten die guten Preise über die Börse absichern.

Augst-Mathias-Porträt
Risikomanagement

Milchviehhalter Augst: Erfahrungen mit neuem Standbein

Milchviehhalter Matthias Augst will gegen künftige Milchkrisen besser gewappnet sein. Lesen Sie, welche Erfahrungen er mit seinem neuen Betriebszweig macht.

Preisabsicherung

Milchpreis: 32 Cent/kg für sechs Monate geboten

Das niederländische Brokerunternehmen DTO bietet deutschen Landwirten an, ihre Milch bis Ende 2018 zu einem festen Preis zu verkaufen. Wie geht das?

melken_fischgraetmelkstand.jpg
Meierei Witzwort

Landwirte sichern sich Milchpreis von 36 Cent

Einige Landwirte haben das aktuelle Festpreisangebot der Meierei Witzwort genutzt. Für den Herbst haben sie für einen Teil ihrer Milch 36 Cent/kg fixiert.

Milchkühe im Mlekstand
Milchmarkt

Milchpreis: Molkerei Witzwort schlägt mit Festpreis die Großen

Während die großen Molkereien noch an börsenbasierten Festpreisen für Milcherzeuger arbeiten, bietet die Molkerei Witzwort einen solchen seit dieser Woche an.

Risikomanagement

EEX Milchkontrakt startet am 15. August

Rohmilch kann an der European Energy Exchange (EEX) erstmals am 15. August 2018 gehandelt werden.

Risikomanagement

Steuern: Keine Risikorücklage für Landwirte

Eine steuerliche Risikorücklage für Landwirte lehnt der Bund weiterhin strikt ab. Landwirte sollen marktwirtschaftliche Instrumente nutzen.

Weizen Gülledüngung Schlepper
Risikomanagement

Webinar für Ackerbauern: So verdienen Sie trotz schwankender Preise

Jetzt noch anmelden: Im Online-Seminar mit agrarheute-Chefredakteur Dr. Uwe Steffin erfahren Sie, mit wie sie auch in volatilen Märkten Geld verdienen.

Getreide an der Börse
Preisrisikomanagement

Webinarreihe: Grundlagen der Warenterminbörsen

Erlernen Sie die Grundlagen der Warenterminbörsen ganz einfach von zu Hause aus in unserer vierteiligen Webinarreihe - für agrarheuteCLUB-Mitglieder kostenlos.

Warenterminmarkt

Nur Milchkontrakte boomen an Börse

Im Dezember konnte nur der Handel mit Milchkontrakten zulegen. Insgesamt blieb das Volumen mit Agrarprodukten deutlich hinter dem Vorjahresmonat zurück.

Fahrspuren im Feld
Vermarktung live

Nässe nimmt bedrohliches Ausmaß an

An einen derart nassen Herbst wie in diesem Jahr in Norddeutschland können sich nicht einmal die Ältesten erinnern. Für die Betriebe eine Katastrophe.

Milchpreis: Risiko praktikabel managen
Risikomanagement

Milchpreis: Risiko praktikabel managen

Landwirte müssen Preisrisiken praktikabel managen können. Das hat DBV-Milchpräsident Karsten Schmal in einem Pressegespräch unterstrichen.

Milchtankwagen Hochwald
Molkerei

Hochwald will Festpreise für Milchbauern anbieten

Damit Landwirte stabilere Milchpreise realisieren können, will Hochwald in 2018 ein Festpreismodell anbieten. Doch die Preise an der Börse sind niedrig.

AGCO Fendt
agrarheute-Vermarktungscup

Vermarktungscup: Agrargüter klug vermarkten und 1.500 Euro gewinnen

Noch nie gab es ein realistischeres Spiel im Bereich der landwirtschaftlichen Unternehmensführung. Beweisen Sie Ihr Unternehmer-Talent und gewinnen Sie!

Workshop Teaserbild
Risikomanagement

Agritechnica: Workshop zur Getreidevermarktung

Marktexperten der Saatbau Preisgut GmbH führen zusammen mit 365FarmNet auf der Agritechnica täglich kostenlose Workshops zur Getreidevermarktung durch.

Hand mit Geld vor einem Feld
EU-Agrarpolitik

Kappung der Direktzahlungen wieder auf dem Tisch

Die EU-Kommission bringt eine kräftige Kappung der Direktzahlungen ins Gespräch. Allerdings soll die Zahl der Mitarbeiter berücksichtigt werden.

EU-Agrarkommissar Phil Hogan
Zukunft der GAP

EU-Agrarrat: Auf der Suche nach besserer Risikoabsicherung

Weitere GAP-Maßnahmen, wie insbesondere eine stärkere Förderung des Risikomanagements in der Landwirtschaft, stehen unter Finanzierungsvorbehalt.

Im Handelsraum der EEX.
Schulungsangebot

Seminarreihe zur Milchpreis-Absicherung

In bundesweit sieben Seminaren können sich Milcherzeuger über die Möglichkeit informieren, ihr Preisrisiko über börsennotierte Terminkontrakte zu verringern.

Milchbörse EEX
Risikomanagement

Neue Interessensgemeinschaft der Milchbauern fordert Rohmilchkontrakt

Die Interessengemeinschaft Genossenschaftliche Milchwirtschaft fordert die Einführung von Rohmilchkontrakten, um sich besser gegen Preisrisiken absichern zu können.

Hochwasser
Hochwasserschutz

Bundesrat lehnt Ausweisung von „Hochwasser-Entstehungsgebieten“ ab

Berlin - Der Bundesrat ist mit seiner Entscheidung zum Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Hochwasserschutzes nur zum Teil der Bundesregierung gefolgt.